Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android 8.0 im Test: Fertig…

"viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: mimimi123 25.08.17 - 12:58

    Willkommen bei Apple!

    Das sind wir hier drüben schon lange gewöhnt ^^

  2. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: coolbit 25.08.17 - 13:35

    Sorry aber das ist doch Blödsinn. Sicher gibt es bestimmte Dinge die nicht perfekt sind. Aber im großen und ganzen sind die Features ziemlich fertig entwickelt und ausgereift. Ich habe es seither (bin seit iOS 7 dabei) nicht einmal erlebt, dass eine Funktion erst mit einem Update so richtig funktioniert hat. Schöner und einfacher vielleicht. Aber man hat nichts direkt vermisst.

  3. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: Bannsänger 25.08.17 - 14:34

    *hust* Navigation *hust*

    Aber prinzipiell hast Du natürlich Recht. Die iOS Features funktionieren prima.

  4. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: sigb0y 26.08.17 - 09:58

    Bannsänger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *hust* Navigation *hust*
    >
    > Aber prinzipiell hast Du natürlich Recht. Die iOS Features funktionieren
    > prima.


    Die Navigation musste Apple urplötzlich einführen da Google nun massenhaft Nutzerdaten haben wollte für die Verlängerung des google Maps Services. Darauf hatte Apple keinen Bock (denen sind Nutzerdaten noch heilig!) und hat google rausgeworfen und als Alternative die unfertige Apple Maps installiert.

    Bei Google werden eure Benutzerdaten zu Geld gemacht, bei Apple zahlt man für die teure Hardware.

  5. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: unbuntu 26.08.17 - 10:03

    Ach wie süß und das glaubst du wirklich? ^^

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  6. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: SchmuseTigger 26.08.17 - 10:18

    sigb0y schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bannsänger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > *hust* Navigation *hust*
    > >
    > > Aber prinzipiell hast Du natürlich Recht. Die iOS Features funktionieren
    > > prima.
    >
    > Die Navigation musste Apple urplötzlich einführen da Google nun massenhaft
    > Nutzerdaten haben wollte für die Verlängerung des google Maps Services.
    > Darauf hatte Apple keinen Bock (denen sind Nutzerdaten noch heilig!) und
    > hat google rausgeworfen und als Alternative die unfertige Apple Maps
    > installiert.
    >
    > Bei Google werden eure Benutzerdaten zu Geld gemacht, bei Apple zahlt man
    > für die teure Hardware.

    lol

  7. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: Niaxa 26.08.17 - 10:29

    Hahaha als ob. Glaub mir... beides Billig scheis aus ausbeuter Fabriken.

  8. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: nolonar 26.08.17 - 19:25

    mimimi123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Willkommen bei Apple!
    >
    > Das sind wir hier drüben schon lange gewöhnt ^^

    Ich dachte schon bei Windows Phone wäre das schlimm, also habe ich Anfang Jahres ein Android gekauft. Habe es immerhin 6 Monate ausgehalten, bis ich wieder mein alter Lumia 950 XL aus der Schublade geholt habe. Android ist richtig übel... Nächstes Jahr probiere ich mal ein iPhone aus. Wenigstens weiss ich dann, welches OS das Beste ist.

  9. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: StefanGrossmann 27.08.17 - 08:03

    "Ausgehalten" - was denn genau? Funktionierte es nicht? Oder wollte das Gerät zuviel wissen?
    Konntest Du Benachrichtigungen nicht ausschalten?
    Fragen über Fragen.

  10. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: nolonar 28.08.17 - 11:29

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Ausgehalten" - was denn genau? Funktionierte es nicht? Oder wollte das
    > Gerät zuviel wissen?
    > Konntest Du Benachrichtigungen nicht ausschalten?
    > Fragen über Fragen.

    - Screensaver muss ich manuell starten.
    - Wenn das Gerät geladen wird, schaltet es den Bildschirm nie automatisch aus (was vor allem Nachts stört).
    - Widgets verschwenden viel zu viel Platz.
    - Lässt sich allgemein weniger gut einhändig bedienen (z.B. Chrome hat Addressleiste oben).
    - Photo- und Videoaufnahmen werden mit einer Nummer von 0000 bis 9999 gespeichert, wenn ich also mehrere Geräte betreibe muss ich die beim Backup unter Umständen umbenennen. Bei WP werden die stattdessen mit einem Datum (z.B. 20170321, was 21. März 2017 entspricht) gespeichert.
    - In der Statusleiste sieht man zwar Uhrzeit, aber kein Datum.
    - Lautstärke mit und ohne Kopfhörer werden nicht separat behandelt. Wenn ich Kopfhörer anschliesse muss ich die Lautstärke auf 70% schrauben, und wenn ich die entferne muss ich die Lautstärke auf 10% herabsetzen. Bei WP sind beide Lautstärken separat.
    - Ich hatte sogar eine Chromecast Fernbedienung in den Benachrichtigungen, nur weil im Büro jemand einen Chromecast aufgestellt hatte. Das Ding liess sich nicht entfernen, und von da an musste ich für echte Benachrichtigungen herunterscrollen.

    Dazu kommen noch Geschmacksfragen, wie z.B. kein Dark Mode.


    Aber wieso geht dir das was an? Muss ich mich denn immer rechtfertigen, bevor ich etwas nicht mögen darf?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.08.17 11:30 durch nolonar.

  11. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: Checki 29.08.17 - 09:42

    Mindestens bei der Hälfte deiner Probleme muss ich leider sagen: Falsch und/oder keine Ahnung!
    Aber was geht mich das an? Muss ich dir jetzt das OS erklären damit du zurecht kommst?

    Ich komme auch von Windows mobile, aber bleibe bei android. Einfach viel besser und man kann fast alles (!) einstellen.
    Man muss halt wissen, wie.

  12. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: nolonar 29.08.17 - 10:38

    Checki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mindestens bei der Hälfte deiner Probleme muss ich leider sagen: Falsch
    > und/oder keine Ahnung!
    > Aber was geht mich das an? Muss ich dir jetzt das OS erklären damit du
    > zurecht kommst?
    >
    > Ich komme auch von Windows mobile, aber bleibe bei android. Einfach viel
    > besser und man kann fast alles (!) einstellen.
    > Man muss halt wissen, wie.

    Sorry, aber ich werde mir sicher nicht die Mühe geben mein Smartphone zu rooten oder ein neues Gerät zu kaufen, nur weil mir der ROM vom Hersteller gerade nicht passt, und ich so nur die Hälfte meiner Probleme lösen würde.
    Und ich werde mir auch sicher nicht die Mühe machen, selber Android Apps zu entwickeln, nur weil mir die Systemapps gerade nicht passen. Das ist ja nicht Linux (ups, doch, es ist Linux).

    Mir gefällt Android nunmal nicht, und ich habe bereits erklärt wieso. Aber wenn die persönliche Meinung einem nicht passt, ist man natürlich ahnungslos. Typisch.

  13. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: Handle 29.08.17 - 16:19

    Dir ist anscheinend nicht bewusst, dass der Großteil deiner Kritikpunkte nicht für Android generell sondern für das von dir verwendete Gerät gilt. Oder?

  14. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: nolonar 29.08.17 - 17:30

    Handle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dir ist anscheinend nicht bewusst, dass der Großteil deiner Kritikpunkte
    > nicht für Android generell sondern für das von dir verwendete Gerät gilt.
    > Oder?

    Mir ist vor allem bewusst, dass ich sehr spezifische Gründe genannt habe, weshalb mir Android nicht gefällt, und dass mir nur sehr wage Gegenargumente genannt wurde, weshalb ich unrecht habe und mir Android eigentlich gefallen sollte.



    Aber du hast vermutlich recht. Die meisten meiner Probleme haben wohl mit dem von mir verwendeten Gerät zu tun. Nach einem Nexus 7 habe ich mir ein Xperia XZ angetan. Der Xperia ist wenigstens nicht täglich abgestürzt und mir sind bis jetzt keine Lags aufgefallen. Aber was kann Android dafür, wenn ein Nexus Gerät mit purem Android unbrauchbar ist?
    Also erklär mir bitte, wie ich ein System bewerten soll, wenn ich dafür kein Gerät verwenden darf. Soll ich den Android Quellcode durchlesen und mich davon verzaubern lassen? Sorry, aber dafür ist mir meine Freizeit viel zu wertvoll.

  15. Re: "viele der Neuerungen funktionieren noch nicht"

    Autor: Iomega 30.08.17 - 01:49

    Zum Thema Apple Maps: Ich bin weltweit viel unterwegs. Mit Google maps und Apple Maps - und ich muss sagen, dass sich beide nicht viel geben. Manchmal ist das eine besser, manchmal das andere. Manchmal versagen sie beide. Beide haben mich schon an die völlig falschen Orte gebracht und ich bin sicherlich kein unbeholfener User.

    Oft benutze ich auch maps.me mit den OpenSource Karten. Da sind vor allem Fuss- und Wanderwege wesentlich besser eingezeichnet.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.17 01:50 durch Iomega.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zech Management GmbH, Bremen
  2. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg
  3. Hays AG, Sindelfingen
  4. über experteer GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. (-10%) 53,99€
  3. 229,00€
  4. 43,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Disney-Chef tritt aus Apple-Verwaltungsrat zurück
  2. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  3. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

  1. Digitale Signalübertragung: VDV möchte mehr Geld für ETCS-Umrüstungen
    Digitale Signalübertragung
    VDV möchte mehr Geld für ETCS-Umrüstungen

    Das Fahren von Zügen auf Strecken ohne sichtbare Signale wird von der Bundesregierung gefördert. Dem Verband der Verkehrsunternehmen (VDV) reicht das Geld für die ETCS-Ausrüstung aber nicht, er möchte eine Aufstockung, da die Kosten enorm hoch sind.

  2. iOS 13 im Test: Apple macht iOS hübscher
    iOS 13 im Test
    Apple macht iOS hübscher

    Ab dem 19. September 2019 wird die fertige Version von iOS 13 verteilt. Apple hat den Fokus diesmal mehr auf sichtbare Verbesserungen des Nutzererlebnisses gelegt: Wir haben uns den neuen Dark Mode, die verbesserte Kamera-App und weitere Neuerungen angeschaut und interessante Funktionen gefunden.

  3. T-Systems: Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"
    T-Systems
    Niemand konnte erklären, "warum wir so aufgestellt sind"

    Die komplizierte Struktur bei T-Systems konnte dem Chef Adel Al-Saleh niemand logisch erklären. Nun wechseln 5.000 T-Systems-Beschäftigte zur Telekom Deutschland.


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 12:02

  4. 11:17

  5. 11:05

  6. 10:50

  7. 10:33

  8. 10:11