1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Details zum…

Android: Details zum Cyanogenmod-Installer

Zum geplanten Cyanogenmod-Installer und seiner Funktionsweise gibt es neue Details durch erste Testberichte. Derzeit werden Betatester gesucht, um den Cyanogenmod-Installer zu optimieren. Dafür müssen sie einige Voraussetzungen erfüllen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Weshalb rennt Kondik neuerdings eig. immer mit Google Glass rum?! 6

    muggi | 29.09.13 14:36 28.11.13 17:19

  2. Wird scheitern (Seiten: 1 2 ) 25

    Anonymer Nutzer | 29.09.13 16:28 28.11.13 17:18

  3. was bringt mir diese cyanogen-mod? 17

    babbo2108 | 30.09.13 08:03 02.10.13 16:17

  4. Wenigstens ohne NSA an Board 9

    GNUFan | 30.09.13 06:29 30.09.13 10:21

  5. ob das auch mit Cryptodroiden geht 1

    lisgoem8 | 30.09.13 09:53 30.09.13 09:53

  6. Factory Reset 9

    RipClaw | 29.09.13 21:36 30.09.13 09:11

  7. Re: Wird scheitern

    Anonymer Nutzer | 30.09.13 01:15 Das Thema wurde verschoben.

  8. Er trollt doch nur...

    spYro | 29.09.13 22:32 Das Thema wurde verschoben.

  9. Re: Wird scheitern

    hackCrack | 29.09.13 20:45 Das Thema wurde verschoben.

  10. Re: Wird scheitern

    Starbuckz | 29.09.13 19:49 Das Thema wurde verschoben.

  11. Re: Wird scheitern

    makenshi | 29.09.13 19:46 Das Thema wurde verschoben.

  12. @golem 2

    Rainer Tsuphal | 29.09.13 13:51 29.09.13 13:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WINGAS GmbH, Kassel
  2. Interhyp Gruppe, München, Berlin
  3. S.K.I. GmbH, Mönchengladbach
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
    Elektroautos
    Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

    Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Trotz Software-Problemen VW hält an Terminplan für den ID.3-Start fest
    2. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
    3. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos

    1. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
      22FDX-Verfahren
      Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

      Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.

    2. Kostenfallen: CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr
      Kostenfallen
      CDU blockiert Begrenzung von Handyverträgen auf ein Jahr

      In der Bundesregierung gibt es Streit über ein Gesetz für kürzere Laufzeiten von Handyverträgen. Das Wirtschaftsministerium will die Begrenzung von 24 auf 12 Monate nicht.

    3. Speech-to-Text: Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen
      Speech-to-Text
      Amazon Transcribe entfernt persönliche Informationen

      Das Speech-to-Text-Angebot Transcribe von Amazon soll künftig auch automatisiert persönliche Informationen entfernen können. Dazu gehören Namen, Kontaktdaten oder auch Bankinformationen. Kunden sollten wohl aber nicht all zu großes Vertrauen in den Dienst setzen.


    1. 17:05

    2. 16:37

    3. 16:11

    4. 15:48

    5. 15:29

    6. 15:12

    7. 14:55

    8. 14:33