1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Fragmentierung…

Android-Fragmentierung: Android-Mitbegründer hält Problem für übertrieben

Der Android-Mitbegründer Rich Miner hält das Problem der Android-Fragmentierung für übertrieben. Nur für technisch Interessierte sei es ein Thema, mit welcher Version des Betriebssystems ihr Android-Smartphone oder -Tablet läuft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Problem liegt an der Hardware... (Seiten: 1 2 ) 22

    Thaodan | 12.07.13 13:03 15.07.13 18:11

  2. Nur für technisch interessierte... (Seiten: 1 2 ) 25

    CybroX | 12.07.13 11:51 15.07.13 17:21

  3. So ein **************** 1

    flasherle | 15.07.13 08:38 15.07.13 08:38

  4. Hat der Mann das Problem überhaupt verstanden ? 3

    Anonymer Nutzer | 14.07.13 05:37 14.07.13 21:55

  5. Normale Kunden fragen sich warum ich nicht? 3

    lisgoem8 | 13.07.13 11:05 14.07.13 18:19

  6. Re: Das Problem liegt an der Hardware...

    Thaodan | 14.07.13 11:09 Das Thema wurde verschoben.

  7. Problem fuer den Endanwender nicht sichtbar 7

    fish12345 | 12.07.13 14:37 13.07.13 20:03

  8. Unsinn 3

    Feron | 12.07.13 12:05 12.07.13 21:15

  9. jemand überhaupt schon für android programmiert?... 2

    seta | 12.07.13 17:50 12.07.13 19:11

  10. Verstehe seinen Beleg nicht 3

    redmord | 12.07.13 14:45 12.07.13 17:41

  11. Das Gros der User ist also doof 7

    trust | 12.07.13 12:53 12.07.13 14:40

  12. Nein 13

    Felix_Keyway | 12.07.13 11:43 12.07.13 14:17

  13. @golem S3mini ist z.B. nicht betroffen! 2

    Grover | 12.07.13 11:46 12.07.13 13:55

  14. offensichtlich ein iPhone Nutzer 8

    janpi3 | 12.07.13 11:42 12.07.13 13:49

  15. Der Artikel ergibt keinen Sinn... 5

    DjNDB | 12.07.13 11:52 12.07.13 12:55

  16. Was soll er auch sonst sagen? 1

    Mac-Harry | 12.07.13 11:54 12.07.13 11:54

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Informatiker als IT-Anwendungsbetreuer und fachlicher Abteilungsleitungsvertreter (d/m/w)
    DEGEWO AG, Berlin
  2. Technischer Direktor (m/w/d)
    Hays AG, Berlin
  3. Wissenschaftler*in - Internet der Dinge (IOT) - mit Promotionsmöglichkeit
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Ausbilder im Bereich Wirtschaft & IT (m/w/d)
    Stiftung ICP München, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
    Ratchet & Clank Rift Apart im Test
    Der fast perfekte Sommer-Shooter

    Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
    2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge