1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Geräte: Samsung…

Korrosionsschaden am S4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrosionsschaden am S4

    Autor: triplekiller 27.12.13 - 22:47

    Viel Geld für nix. 1 Monat nach dem Kauf wurde ein Update eingespielt. Nachdem die Rückseite ungewöhnlich heiß wurde, startete sich das Gerät alle 10-20 Sekunden neu. Bedienung unmöglich. Reparaturservice meint, es ist ein Korrosionsschaden.

  2. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: Picasso 28.12.13 - 04:24

    Hallo!
    Mein S4 hat sich bei einer Akkuleistung ab 27 bis 17% ausgeschaltet! Akku ist in der Mitte etwas aufgebläht!
    Akku also defekt! Samsung.com per Mail kontaktiert. Neuer Akku wird kostenlos zugesandt !
    Nix Korrosion !
    Akku muss defekt sein, weil es das einzige Bauteil ist, welches spürbar warm wird! Logisch !
    Also kostenlos zusenden lassen !
    Einfach Googlen. Problem ist bekannt !

    Gruß, Picasso

  3. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: LH 28.12.13 - 11:03

    Picasso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo!
    > Mein S4 hat sich bei einer Akkuleistung ab 27 bis 17% ausgeschaltet! Akku
    > ist in der Mitte etwas aufgebläht!
    > Akku also defekt! Samsung.com per Mail kontaktiert. Neuer Akku wird
    > kostenlos zugesandt !
    > Nix Korrosion !
    > Akku muss defekt sein, weil es das einzige Bauteil ist, welches spürbar
    > warm wird! Logisch !
    > Also kostenlos zusenden lassen !
    > Einfach Googlen. Problem ist bekannt !
    >
    > Gruß, Picasso

    Zum einen ist dein Schreibstil wirklich anstrengend, zum anderen wird natürlich auch der Prozessor sehr warm, wenn er nicht mehr korrekt gedrosselt wird.
    Nebenher wird die Aussage "Korrosionsschaden" wohl nicht kommen, wenn nur der Akku aufgebläht wäre.

    Ach ja: ! ! ! ! ! ! ! !

  4. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: triplekiller 29.12.13 - 17:19

    ein gratisakku kann nicht schaden :o)

  5. Re: Korrosionsschaden am S4

    Autor: enzomasculino 13.01.14 - 18:44

    "Als Korrosion wird eine elektrochemische Reaktion von Eisen bzw. Stahl bezeichnet – die übersetzt auch mit „zersetzen“ oder „zerfressen“ wiedergegeben werden kann. Wenn ein Material von Korrosion betroffen ist, wird dies auch als sogenannter Rost bezeichnet – der das Produkt der Korrosion von den Materialien Eisen oder Stahl mit Sauerstoff und Wasser bezeichnet."


    Nähe Details: Link zur Homepage

    Dadurch ist festzustellen, ob es ein Korrosionsschaden ist oder nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, im Allgäu
  3. htp GmbH, Hannover
  4. ARIBYTE GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  2. (-55%) 4,50€
  3. 23,49€
  4. (-69%) 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  2. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.

  3. DSGVO: Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben
    DSGVO
    Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

    Bei der irischen Datenschutzbehörde laufen seit 2018 elf Untersuchungen gegen Facebook. Dass noch keine Entscheidungen gefallen sind, bemängeln Politiker und Datenschützer gleichermaßen.


  1. 18:08

  2. 18:01

  3. 17:07

  4. 16:18

  5. 15:59

  6. 14:36

  7. 14:14

  8. 13:47