1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Google plant für…

Besser sowas als garnix

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser sowas als garnix

    Autor: Tom Bombadil 18.10.12 - 10:26

    Wenn man sich schon an 100 dollar einen abbricht ist das natürlich was. Bin da aber nicht die Zielgruppe :-p
    Die 200 Euro für das Nexus 7 sind schon grenzwertig. Meins knarzt mittlerweile recht stark wenn mans in die Hand nimmt und man kann den Bildschirm leicht runterdrücken.

  2. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: nuffy 18.10.12 - 10:33

    Tom Bombadil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich schon an 100 dollar einen abbricht ist das natürlich was. Bin
    > da aber nicht die Zielgruppe :-p
    > Die 200 Euro für das Nexus 7 sind schon grenzwertig. Meins knarzt
    > mittlerweile recht stark wenn mans in die Hand nimmt und man kann den
    > Bildschirm leicht runterdrücken.

    Hier geht es um Marktsättigung und Streuung. Mit solchen Kampfpreisen lockt man so ziemlich jeden Nicht-Nerd hervor und sorgt dafür, dass unterm Weihnachtsbaum nicht nur Socken liegen werden. Das ist einer der logischeren Schritte von Google, um ihre Marktpräsenz mit den nexus-Geräten zu festigen. Das dabei die Qualität natürlich nicht mit einem 800 Euro Gerät zu vergleichen ist, ist denke ich gesunder Menschenverstand.

    Übrigens bin ich Nutzer eines nexus 7 und habe es TÄGLICH im Einsatz und bin damit unterwegs. Es knarzt nix. Ich hab keine Ahnung, was Du mit Deinem Gerät so anstellst, aber vielleicht solltest Du das unterbinden. Es ist ja auch kein MS Surface, mit dem man Skateboard fahren kann... :)

  3. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: Schötchen 18.10.12 - 10:52

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Übrigens bin ich Nutzer eines nexus 7 und habe es TÄGLICH im Einsatz und
    > bin damit unterwegs. Es knarzt nix. Ich hab keine Ahnung, was Du mit Deinem
    > Gerät so anstellst, aber vielleicht solltest Du das unterbinden. Es ist ja
    > auch kein MS Surface, mit dem man Skateboard fahren kann... :)

    Kann ich exakt so bestätigen.... Habe das Nexus 7, seitdem es in Deutschland erhältlich ist. Es knarrt nichts.... Aber ich habe auch keinen Drang danach, das Display durch zu biegen...... warum auch?

  4. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: nuffy 18.10.12 - 11:08

    Er ist ja auch ein grobmotorischer Zwerg (laut Name)... da wundert mich nix... :)

  5. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: Konfuzius Peng 18.10.12 - 11:29

    Tom Bombadil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man sich schon an 100 dollar einen abbricht ist das natürlich was. Bin
    > da aber nicht die Zielgruppe :-p
    > Die 200 Euro für das Nexus 7 sind schon grenzwertig. Meins knarzt
    > mittlerweile recht stark wenn mans in die Hand nimmt und man kann den
    > Bildschirm leicht runterdrücken.

    Lass mich raten..
    Du hast es bei einem China Onlineshop bestellt und es steht Goggle Nexuss drauf?
    ;-)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.12 11:30 durch Konfuzius Peng.

  6. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: Tom Bombadil 18.10.12 - 12:20

    Nein ich geh sorgsam mit meinen Geräten rum. Dass es bei Euch nicht knarzt stimmt mich positiv, da es wohl kein grundsätzliches Problem sein kann. Im Internet gibts Berichte die sagen dass innen ein paar Schrauben locker sein können und angezogen werden müssen. Das werd ich mal versuchen.
    Hab es sofort bestellt als es verfügbar wurde, eventuell war genau die Charge schlecht.

  7. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: nuffy 18.10.12 - 12:38

    Habs auch am allerersten Tag bestellt, sofort als die News über die Verfügbarkeit da war. Vielleicht hast Du einfach Pech gehabt. Das ist eben das Leid der Early-Adopters... Aber gerade deswegen sollte man nicht pauschalisieren und sagen, die Geräte wären grundsätzlich schlecht verbaut...

  8. Re: Nö!

    Autor: Enyaw 18.10.12 - 13:33

    ein Zwerg ist Tom Bombadil auf keinen Fall.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Bombadil#Tom_Bombadil

  9. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: denoe 18.10.12 - 13:38

    Oder vielleicht doch Samsung?

  10. Re: Besser sowas als garnix

    Autor: MontyDe 18.10.12 - 13:39

    Tom Bombadil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein ich geh sorgsam mit meinen Geräten rum. Dass es bei Euch nicht knarzt
    > stimmt mich positiv, da es wohl kein grundsätzliches Problem sein kann. Im
    > Internet gibts Berichte die sagen dass innen ein paar Schrauben locker sein
    > können und angezogen werden müssen. Das werd ich mal versuchen.
    > Hab es sofort bestellt als es verfügbar wurde, eventuell war genau die
    > Charge schlecht.

    Ja, hatte meins auch. Ist aber kein Problem. Mit dem Fingernagel zwischen Rahmen und Rückseite gehen und vorsichtig entlangziehen, bis der Deckel ab ist. Dann mit nem Feinmechanikerschraubenzieher je 3 Schrauben rechts und links außen so 1- 1,5 Umdrehungen festziehen und das wars.
    Ist deins auch aus der 1. Charge? Ich hatte meins aus England und bei der 1. Charge hatten die Fertiger die Schrauben nicht fest genug gezogen.

  11. Kannst du das bitte näher beschreiben!

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.12 - 13:41

    > Die 200 Euro für das Nexus 7 sind schon grenzwertig. Meins knarzt
    > mittlerweile recht stark wenn mans in die Hand nimmt und man kann den
    > Bildschirm leicht runterdrücken.

    Sind bei deinem Nexus 7 irgendwelche Spalte die es erlauben würden da irgendwas zusammenzudrücken damit es Geräusche macht? Habe auch eins und kann mir gar nicht vorstellen wie das gehen soll.

  12. Lockere Schrauben können es nicht sein!

    Autor: Anonymer Nutzer 18.10.12 - 13:43

    > (...) Im
    > Internet gibts Berichte die sagen dass innen ein paar Schrauben locker sein
    > können und angezogen werden müssen. Das werd ich mal versuchen.

    Diese Schrauben sind dafür da im Inneren alles zusammenzuhalten. Das könnte höchstens zu einem Klappern aber zu keinem Knarzen führen!

  13. Re: Lockere Schrauben können es nicht sein!

    Autor: Spike44 18.10.12 - 14:32

    wer sich traut, kann hier mal nachlesen:

    http://www.android-hilfe.de/nexus-7-forum/297706-displayverklebung-loest-sich.html#post3988964

  14. Re: Kannst du das bitte näher beschreiben!

    Autor: nuffy 18.10.12 - 14:39

    > Sind bei deinem Nexus 7 irgendwelche Spalte die es erlauben würden da
    > irgendwas zusammenzudrücken damit es Geräusche macht? Habe auch eins und
    > kann mir gar nicht vorstellen wie das gehen soll.

    Das Display-Glas ist natürlich auf den Rahmen angebracht, welcher aber aus Metal ist. Der Deckel ist - klar - Plastik, aber bietet keinen Ansatzpunkt für etwas, was sich lösen würde. Schliesslich ist er mit Verankerungen an den Rahmen festgepappt. Dies wäre auch die einzige Stelle, die zum Knarzen oder Wackeln führen würde. Oder eben das wohl verklebte Display- und Displayglas.

    Habe meinen gerade aus dem Case geholt und proberweise rumhantiert. Null Geräusche. Hab jetzt aber auch nicht wie ein Berzerker drauf rumgepresst, schliesslich geht man normalerweise mit seinen Gerätschaften auch nicht so um.

    Wenn die innere Verschraubung anschaut, wird klar, dass bei unsachgemäßer Verschraubung da schon was wackeln könnte. Mehr aber auch nicht.

    http://www.ifixit.com/Teardown/Nexus+7+Teardown/9623/1

  15. Re: Nö!

    Autor: Apple_und_ein_i 18.10.12 - 17:41

    > Er tritt in der Gestalt eines fröhlichen Mannes auf und soll etwas größer und dicklicher als ein Hobbit (60 – 120 cm), aber kleiner als ein Mensch (160 –180 cm) sein.

    Also fuer mich klingt das durchaus nach Zwerg. ;)

    Der Glaube fängt immer da an wo das Wissen aufhört.

  16. Falsche Schlussfolgerung

    Autor: Spitfire777 18.10.12 - 23:37

    Dass das Nexus 7 ein billiges Tablet ist, stimmt natürlich und dass man von derartigen Geräten keine großen Sprünge erwarten kann, stimmt auch.

    Die Probleme sind selbstverständlich da (möchte ich absolut nicht bestreiten), jedoch würde ich behaupten, dass dies nicht der Standard bei den Nexus-7-Geräten ist. Laut Google traten diese Probleme hauptsächlich bei den zuerst produzierten Geräten auf.

    Und ich kann das auch nachvollziehen. An meinem Nexus kann ich (und zwei Freunde von mir) keines der häufig genannten Probleme reproduzieren, auch wenn es mir schon zwei mal runtergefallen ist (zum Glück nur Holzdielen). Wenn ich die Verarbeitung nur anhand meines Gerätes bewerten müsste, würde ich sie tatsächlich als sehr gut bewerten.

    Da aber mein Gerät nicht der Regelfall zu sein scheint, möchte ich mich da aber auch nicht weiter in der Vordergrund stellen. Ich würde einfach sagen: Einschicken und ein neues Gerät bekommen.

  17. Re: Nö!

    Autor: Flying Circus 19.10.12 - 09:03

    Das mag so klingen, wird aber bei Tolkien nicht gesagt.
    Sein ganzes Wesen paßt auch nicht dazu. Ich empfehle, mal die Werke Tolkiens zu lesen. :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Porsche AG, Weilimdorf
  3. über Hays AG, Berlin
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Straight Power 11 Platinum 850Watt PC-Netzteil für 154,90€, Heitronic...
  2. 172,90€
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme