Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android, iOS und Co.: Ein…

Asus Slate ep121

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Asus Slate ep121

    Autor: lijen 28.12.11 - 12:56

    Das o.g. Gerät wurde dann bereits 2010 getestet?
    Ist es doch ein würdiger Vertreter der Win7 Tablets.

    Finde das Gerät persönlich sehr gut, zumal es auch mit der Developer Preview von Win8 ziemlich flott unterwegs ist (mit Windows 7 war es auch performant etc)

  2. Re: Asus Slate ep121

    Autor: RazorHail 28.12.11 - 13:15

    ich hatte mir damals ebenfalls überlegt ob ich mir das teil hole....

    2 dinge waren aber ein no-go für mich

    1. windows 7
    2. lüfter


    damit war das ding als tablet für mich so ziemlich tot


    ich finde auch win8 tablets mit lüfter eine katastrophe....

    werde mir dann eher die ARM-versionen zulegen....oder auf medfield warten

  3. Re: Asus Slate ep121

    Autor: lijen 28.12.11 - 13:29

    1. du kannst das OS frei wählen, gibt ja USB :)
    2. man sollte nicht vergessen, dass dort ein core i5 werkelt, der nunmal Abwärme produziert.
    Eine Atom-CPU ist da keine Alternative, da dann die Performance fehlt.

    Den Lüfter habe ich noch nicht wirklich gehört.

    Da wird man wirklich auf die ARM Cpus warten müssen, wenn man ganz lüfterlos an die Sache herangehen möchte.

  4. Re: Asus Slate ep121

    Autor: Crass Spektakel 28.12.11 - 14:10

    lijen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Eine Atom-CPU ist da keine Alternative, da dann die Performance fehlt.

    Also mein Atom-Netbook bootet in 10 Sekunden und wacht in drei Sekunden aus dem Standby auf. Alle Flashanwendungen laufen ruckfrei und normale Office-Anwendungen sowieso, Filme und Musik laufen perfekt. Mir reicht das, mein i7-PC braucht zum Booten 50 Sekunden und für den Wakeup zehn Sekunden.

    Achja, der Atom läuft unter Netbook-Ubuntu, der i7 unter Windows 7.

  5. Re: Asus Slate ep121

    Autor: lijen 28.12.11 - 14:59

    Das mag alles gut und schön sein und für dich und dein Ubuntu auch zutreffen, aber eigentlich ging es hier schon um Vertreter mit Win7.

  6. Re: Asus Slate ep121

    Autor: QDOS 28.12.11 - 16:34

    Crass Spektakel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lijen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Eine Atom-CPU ist da keine Alternative, da dann die Performance fehlt.
    >
    > Also mein Atom-Netbook bootet in 10 Sekunden und wacht in drei Sekunden
    > aus dem Standby auf. Alle Flashanwendungen laufen ruckfrei und normale
    > Office-Anwendungen sowieso, Filme und Musik laufen perfekt. Mir reicht das,
    > mein i7-PC braucht zum Booten 50 Sekunden und für den Wakeup zehn
    > Sekunden.
    >
    > Achja, der Atom läuft unter Netbook-Ubuntu, der i7 unter Windows 7.
    Atom-Tablets verwenden aber noch langsamere - und stromsparenderer - Modelle der Z-Reihe und deren Performance ist anscheinend wirklich unterirdisch…

  7. Re: Asus Slate ep121

    Autor: dome1994 28.12.11 - 21:38

    >2 dinge waren aber ein no-go für mich
    >
    > 1. windows 7
    >2. lüfter

    hab nen Acer Iconia Tab W500 mit Lüfter und nem AMDC-50 1GHz
    die Performance ist echt gut - kann 1080p abspielen, Unigine Engine läuft, Need for Speed Most Wanted auch
    der Akku hebt bei Vollast gute 4 Stunden und im Idle 8 h
    den Lüfter hört man nicht wirklich - auch nicht bei Volllast ;)
    gut finde ich noch, dass das BIOS frei ist^^

    >ich finde auch win8 tablets mit lüfter eine katastrophe....
    why das?
    die Lüfter hörst eh nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  2. Apollo-Optik Holding GmbH & Co. KG, Schwabach
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 14,99€
  2. 15,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11