1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android L Preview: Google…

omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 11:03

    Ich krieg Augenkrebs bei diesen flachen einfarbig knalligen Designs! Also wenn sich die visuelle Landschaft "so" weiterentwickelt, höre ich bald echt mit PC und allem auf... Ich hätte nie gedacht daß Google den Weg von Microsoft gehen würde und diese optische Zumutung auch noch adaptieren würde...

  2. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Trollversteher 26.06.14 - 11:05

    Tja, "shiny shiny", Klickerbunti Glanz-Glas und Spiegleffekte überall sind halt völlig out, und ich persönlich finds gut so, konnte den überladenen Kack nämlich nicht mehr sehen - aber ist eben Geschmachssache und Designertrends ändern sich eben...

    Aber keine Angst, der Glitzer-Glanz-Knallbonbon-Look kommt bestimmt irgendwann als "Retrotrend" wieder zurück ;-)

  3. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: strike 26.06.14 - 11:06

    @spantherix: ACK

    Ich hatte auch gehofft, dass die Industrie einsieht, dass Microsoft's Vorstoß ein Schritt in die falsche Richtung war, anstatt den Mist 1:1 an jeder möglichen Stelle zu übernehmen. Das absolute Anti-Design.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 11:06 durch strike.

  4. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: plutoniumsulfat 26.06.14 - 11:08

    Warum baut man keine Option ein? Will ich Flat oder Spiegelglanz? Kann doch so schwer nicht sein....

  5. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 11:50

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, "shiny shiny", Klickerbunti Glanz-Glas und Spiegleffekte überall sind
    > halt völlig out, und ich persönlich finds gut so, konnte den überladenen
    > Kack nämlich nicht mehr sehen - aber ist eben Geschmachssache und
    > Designertrends ändern sich eben...

    Es geht mir nicht um Glanzeffekte!!!

    Und überladen ist hieran GAR NICHTS:
    https://www.golem.de/1406/sp_107113-80714-i_rc.jpg

    Aber es ist ästhetisch anzusehen! Leider speigelt das Glas ziemlich <.<'

    > Aber keine Angst, der Glitzer-Glanz-Knallbonbon-Look kommt bestimmt
    > irgendwann als "Retrotrend" wieder zurück ;-)

    rofl XD
    Damit könntest du sogar recht behalten! :-)

  6. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 11:51

    strike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @spantherix: ACK
    >
    > Ich hatte auch gehofft, dass die Industrie einsieht, dass Microsoft's
    > Vorstoß ein Schritt in die falsche Richtung war, anstatt den Mist 1:1 an
    > jeder möglichen Stelle zu übernehmen. Das absolute Anti-Design.

    Ich bekomm wirklich Augenkrebs davon! Das tut einfach nur WEH in den Augen! Gerade auf hellen, kräftigen und großen Monitoren! Und dieses flache sieht für mich auch alles andere als schön aus... Ich hasse einfarbig knallig überladene -.-

    Das hier sieht doch viel eleganter aus! :-(

    https://www.golem.de/1406/sp_107113-80714-i_rc.jpg

  7. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 11:52

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum baut man keine Option ein? Will ich Flat oder Spiegelglanz? Kann doch
    > so schwer nicht sein....

    Weil die Firmen GAGA sind und genauso wie Microsoft jetzt auch Google dem Nutzer "aufzwingen" will wie etwas auszusehen hat x.x



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.14 11:52 durch spantherix.

  8. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 12:08

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil die Firmen GAGA sind und genauso wie Microsoft jetzt auch Google dem
    > Nutzer "aufzwingen" will wie etwas auszusehen hat x.x

    Dann kauft es doch nicht. Ihr Heuler könnt "aufzwingen" auch dreimal in Anführungszeichen setzen und von mir aus auch noch in Klammern; all das ändert nichts daran, dass Ihr der Meinung seid, Euch würde etwas aufgezwungen.
    Tatsache ist doch aber, dass eine GUI sich nur demjenigen aufzwängt, der sie benutzt. Was hält Euch denn davon ab, ein gebrauchtes iPhone 3GS oder ein iPad 1 zu kaufen? Dann könnt Ihr Euch in grün befilztem Selbstmitleid suhlen und die Glas-Buttons ablecken, wie es Steve Jobs nur zu gerne gesehen hätte.

    Ich verstehe nicht, wie Menschen sich mit so rasant vorwärts entwickelnder Technik befassen und gleichzeitig so unfähig sein können, damit Schritt zu halten. Ist das sowas wie Selbstkasteiung für Euch? Oder versucht Ihr, die Quadratur des Kreises herzustellen, indem Ihr Euch gierig immer die neueste Technik zulegt und gleichzeitig gegen jede Veränderung stemmt, als ginge mit Flat-Design das Abendland unter?

    Kauft es nicht. Setzt ein Zeichen, indem Ihr das kauft, was Eure Anforderungen bedient und Eure Geschmäcker trifft. Den Rest regelt dann der Markt.
    Aber Ihr werdet es trotzdem mit Kacheln kaufen, Ihr werdet es benutzen und Ihr werdet wieder ins Internet weinen, wie schön doch die Holz-Leder-Optik von iOS 4 war.

  9. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Trollversteher 26.06.14 - 12:13

    >Und überladen ist hieran GAR NICHTS:
    >https://www.golem.de/1406/sp_107113-80714-i_rc.jpg
    >Aber es ist ästhetisch anzusehen! Leider speigelt das Glas ziemlich <.<'

    Ist halt Geschmackssache - ich finds hässlich. Und finde das hier:



    oder das hier:



    deutlich schicker

  10. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: violator 26.06.14 - 12:48

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich krieg Augenkrebs bei diesen flachen einfarbig knalligen Designs!

    Genau, besser zurück zu Metalloberflächen mit blauen Buttons mit Glossyeffekten, Verläufen, Transparenz und Schlagschatten.

  11. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 12:48

    Und ich finde das alles zweidimensional, deswegen optisch schwerer zu erfassen und hässlich (eintönig)... Ich bin es gewohnt von schönen optischen Reizen überflutet zu werden. Ein Notizblock soll gefälligst auch ausschauen wie einer! Meine Meinung :-)

    Und wenn schon flach, dann wenigstens so:

    http://cdn3.pcadvisor.co.uk/cmsdata/reviews/3375109/QuickNote_5.png

    Immerhin schon mal ne Grafik mit eingebunden, als einfach nur einfarbiger Brei...

    Grafiken/Texturen sind schön, einfarbige Flächen jedoch eher hässlich.

    Ein leichter Schattierungseffekt an den Rändern würde dem Notizblatt jedoch auch nicht schaden. Damit es noch echter ausschaut.

  12. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 12:52

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann kauft es doch nicht. Ihr Heuler könnt "aufzwingen" auch dreimal in
    > Anführungszeichen setzen und von mir aus auch noch in Klammern; all das
    > ändert nichts daran, dass Ihr der Meinung seid, Euch würde etwas
    > aufgezwungen.

    Wenn man keine Wahl mehr hat, IST das aufzwingen!

    > Tatsache ist doch aber, dass eine GUI sich nur demjenigen aufzwängt, der
    > sie benutzt. Was hält Euch denn davon ab, ein gebrauchtes iPhone 3GS oder
    > ein iPad 1 zu kaufen? Dann könnt Ihr Euch in grün befilztem Selbstmitleid
    > suhlen und die Glas-Buttons ablecken, wie es Steve Jobs nur zu gerne
    > gesehen hätte.

    Es ist veraltet und funktioniert nicht wie gewünscht? Was soll diese dämliche Frage? Denk doch erst mal selber darüber nach, bevor du so einen Unsinn postest! Und Jobs kann mich kreuzweise.

    > Ich verstehe nicht, wie Menschen sich mit so rasant vorwärts entwickelnder
    > Technik befassen und gleichzeitig so unfähig sein können, damit Schritt zu
    > halten.

    Du verwechselst hier Design Geschmack mit technologischem Fortschritt. Man muss schon trennen können...

    > Ist das sowas wie Selbstkasteiung für Euch? Oder versucht Ihr, die
    > Quadratur des Kreises herzustellen, indem Ihr Euch gierig immer die neueste
    > Technik zulegt und gleichzeitig gegen jede Veränderung stemmt, als ginge
    > mit Flat-Design das Abendland unter?

    Einfach nur ohne Worte... Fühlst du dich jetzt besser?

    > Kauft es nicht. Setzt ein Zeichen, indem Ihr das kauft, was Eure
    > Anforderungen bedient und Eure Geschmäcker trifft. Den Rest regelt dann der
    > Markt.

    Wenn es nichts mehr gibt, weil die Firmen diesen Weg verfolgen, geht das nicht! Aber soweit kannst du ja nicht denken wie man sieht...

    > Aber Ihr werdet es trotzdem mit Kacheln kaufen, Ihr werdet es benutzen und
    > Ihr werdet wieder ins Internet weinen, wie schön doch die Holz-Leder-Optik
    > von iOS 4 war.

    Ich werde einen feuchten kaufen. Ich kaufe grundsätzlich nichts, das mir nicht gefällt.

  13. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Niaxa 26.06.14 - 12:55

    Das ist das Poblem. Alles was du schreibst finde ich hier klasse. Es ist tragisch, das heute keiner mehr begreift, ab wann ein Hersteller reagiert. Wenn ich etwas kaufe was mir nicht gefällt nur weil es die neuste Technik habe, signalisiere ich dem Hersteller, keinen Fehler mit der Neuentwicklung gemacht zu haben. Aber ich kann einem Hersteller mit dem Kauf seines neuen Produktes nicht ansatzweise verklickern, dass er hier Mist gebaut hat.

  14. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: violator 26.06.14 - 12:59

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Wahl mehr hat, IST das aufzwingen!

    Hatte man die denn vorher? Wo war vorher die Wahl, die Effekte und Texturen abschalten zu können um Flat-Design zu haben?

  15. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 13:12

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man keine Wahl mehr hat, IST das aufzwingen!

    Wieso hast Du keine Wahl mehr? Erklär mir das bitte mal, wer Dich zu all dem "hässlichen Kachelzeug" zwingt. So mit Kalashnikov an der Schläfe wie zu RAF-Zeiten.

    > Es ist veraltet und funktioniert nicht wie gewünscht? Was soll diese
    > dämliche Frage? Denk doch erst mal selber darüber nach, bevor du so einen
    > Unsinn postest! Und Jobs kann mich kreuzweise.

    Merkst Du nicht, dass Du nicht alles haben kannst? Was kommt als nächstes? Will hier vielleicht einer dampfbetriebene Smartphones im Steampunk-Stil mit rauchenden Schloten und Zahnrädern und dazu Android 5, iOS 8 und Windows Phone 9 im Bootloader?
    Nehmt die Produkte, wie sie sind oder boykottiert den Fortschritt, aber hört auf, so zu tun, als würde man Euch auch nur ansatzweise zu irgendetwas zwingen. Jeder Hersteller jedes Produktes setzt seiner potentiellen Kundschaft Produkte vor, die nun mal ein Design haben. Man kauft es oder lässt es. Und auch Du hast die Wahl, es zu lassen.

    > Du verwechselst hier Design Geschmack mit technologischem Fortschritt. Man
    > muss schon trennen können...

    Du trennst es aber selbst nicht. Du willst den neuesten Wein im ältesten Schlauch. Die neuesten Features im angestaubtesten Gewand.

    > Einfach nur ohne Worte... Fühlst du dich jetzt besser?

    Muss ich darauf antworten?

    > Wenn es nichts mehr gibt, weil die Firmen diesen Weg verfolgen, geht das
    > nicht! Aber soweit kannst du ja nicht denken wie man sieht...

    Nein, hilfe, es gibt nichts anderes mehr, wir sind alle der Designwillkür dreier Firmen ausgeliefert, gleich steht wieder die Drückerkolonne vor der Tür und dann muss ich schon wieder ein neues Smartphone kaufen...

    > Ich werde einen feuchten kaufen. Ich kaufe grundsätzlich nichts, das mir
    > nicht gefällt.

    Oh doch, das hast Du nämlich gerade erst selbst gesagt:
    > Es ist veraltet und funktioniert nicht wie gewünscht?

    Du wirst kaufen. Du willst auf dem neuesten Stand sein und die neuesten Funktionen nutzen? Dann wirst Du kaufen. Jeder von Euch rückwärts gewandten Technojunkies wird das. Und auch Euer Umsatz wird den Herstellern und Designern recht geben und sie bestärken, weiterzumachen. Weil Ihr außer meckern nichts macht.

    Windows 8 hat seine GUI/UX regelrecht über den Haufen geworfen und neu gedacht und die Leute kaufen es immer noch. Hätte es jeder als so hässlich angesehen, wären sie damit baden gegangen. Aber was ist passiert? Apple geht plötzlich den selben Weg, und - oh staune - auch denen laufen die Kunden nicht weg. Die Leute kaufen den "Mist" trotzdem. Komisch.

  16. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 13:16

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spantherix schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich krieg Augenkrebs bei diesen flachen einfarbig knalligen Designs!
    >
    > Genau, besser zurück zu Metalloberflächen mit blauen Buttons mit
    > Glossyeffekten, Verläufen, Transparenz und Schlagschatten.

    Richtig! Oder irgendwas anderes, aber bloß nicht DAS! :-)

  17. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 13:19

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte man die denn vorher? Wo war vorher die Wahl, die Effekte und Texturen
    > abschalten zu können um Flat-Design zu haben?

    Ja! Vorher konnte man sich zwischen iOS, Windows 8 und Android entscheiden! Und alle sahen unterschiedlich aus. Jetzt nähert sich alles Windows an und ich krieg das kalte Kotzen... -.-'

  18. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Trollversteher 26.06.14 - 13:22

    >Und ich finde das alles zweidimensional, deswegen optisch schwerer zu erfassen und hässlich (eintönig)... Ich bin es gewohnt von schönen optischen Reizen überflutet zu werden. Ein Notizblock soll gefälligst auch ausschauen wie einer! Meine Meinung :-)

    Und ich bin ein Vertreter von "Form follows function" - ein realistisch aussehender Notizblock mag für einige auf den ersten Blick nett aussehen, aber schon beim zehnten mal hat man sich satt gesehen und der Effekt ist weg. Auf der anderen Seite wird die Arbeitsfläche unnötigerweise durch Grafiken verkleinert, die ausser "schön auszusehen" keinerlei Sinn haben. Zumal ich diese braune, altbackene Notizblockgrafik ohnehin eher abtörnend finde. Dann lieber eine schlichte, funktionale Oberfläche die mich weder einschränkts, noch in einen Ramen zwängt - wie zB bei OneNote von Microsoft. Darauf kann ich auch frei zeichnen, ohne durch störende Linien und Ränder eingeengt zu werden.

  19. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Trollversteher 26.06.14 - 13:25

    >Ja! Vorher konnte man sich zwischen iOS, Windows 8 und Android entscheiden! Und alle sahen unterschiedlich aus. Jetzt nähert sich alles Windows an und ich krieg das kalte Kotzen... -.-'

    Und ich war froh, dass ich die schicke Windows Optik auf mein iPhone bekommen habe, ohne das OS, die Hardware und damit alle gekauften Apps wechseln zu müssen... So unterschiedlich können die Wahrnehmungen sein und die Unternehmen können es eben nicht allen Recht machen. Btw: Ist nicht eins der vielen hochgelobten Features von Android, dass sich alles durch Skins und alternative Icongrafiken individualisieren lässt? War das also doch nie so, oder hat Google dieses Feature mit der neuen Version abgeschafft?

  20. Re: omfg!!! Schon wieder Flat-Design? wtf...

    Autor: Anonymer Nutzer 26.06.14 - 13:27

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso hast Du keine Wahl mehr? Erklär mir das bitte mal, wer Dich zu all
    > dem "hässlichen Kachelzeug" zwingt. So mit Kalashnikov an der Schläfe wie
    > zu RAF-Zeiten.

    Polemik steht dir nicht :-)
    Du weißt sehr wohl, das wenn alle Geräte so ausschauen, die Wahl eher überschaubar wird...

    > Merkst Du nicht, dass Du nicht alles haben kannst? Was kommt als nächstes?

    Ich will einfach nur ein Gerät so gut wie es bisher auch war?

    > Will hier vielleicht einer dampfbetriebene Smartphones im Steampunk-Stil
    > mit rauchenden Schloten und Zahnrädern und dazu Android 5, iOS 8 und
    > Windows Phone 9 im Bootloader?

    Blödsinn...

    > Nehmt die Produkte, wie sie sind oder boykottiert den Fortschritt, aber
    > hört auf, so zu tun, als würde man Euch auch nur ansatzweise zu irgendetwas
    > zwingen. Jeder Hersteller jedes Produktes setzt seiner potentiellen
    > Kundschaft Produkte vor, die nun mal ein Design haben. Man kauft es oder
    > lässt es. Und auch Du hast die Wahl, es zu lassen.

    Das ist für mich kein Fortschritt, wenn alle Hersteller von Systemen sich aneinander annähern, anstatt Vielfalt zu bieten... Und wenns keine Tablets und Smartphones mehr mit für mich schöner Oberfläche gibt? Schon mal daran gedacht?

    > Du trennst es aber selbst nicht. Du willst den neuesten Wein im ältesten
    > Schlauch. Die neuesten Features im angestaubtesten Gewand.

    Blödsinn. Alt ist an hochaufgelösten und optisch schicken Grafiken gar nichts. Sie sind zeitlos.

    > Nein, hilfe, es gibt nichts anderes mehr, wir sind alle der Designwillkür
    > dreier Firmen ausgeliefert, gleich steht wieder die Drückerkolonne vor der
    > Tür und dann muss ich schon wieder ein neues Smartphone kaufen...

    Tolle Polemik. Es gibt nur leider iOS, Windows Phone und Android als "die" Systeme zur Auswahl und das wars dann... Du denkst scheinbar auch nicht so weit, daß du mal realisierst daß die Geräte irgendwann den Geist aufgeben und es irgendwann dann nur noch "diese" gibt...

    > Du wirst kaufen. Du willst auf dem neuesten Stand sein und die neuesten
    > Funktionen nutzen? Dann wirst Du kaufen. Jeder von Euch rückwärts gewandten
    > Technojunkies wird das. Und auch Euer Umsatz wird den Herstellern und
    > Designern recht geben und sie bestärken, weiterzumachen. Weil Ihr außer
    > meckern nichts macht.

    Abwarten :-)

    > Windows 8 hat seine GUI/UX regelrecht über den Haufen geworfen und neu
    > gedacht und die Leute kaufen es immer noch. Hätte es jeder als so hässlich
    > angesehen, wären sie damit baden gegangen. Aber was ist passiert? Apple
    > geht plötzlich den selben Weg, und - oh staune - auch denen laufen die
    > Kunden nicht weg. Die Leute kaufen den "Mist" trotzdem. Komisch.

    Wenn man keine Wahl hat, kann man das Übel nur schlucken oder ganz verzichten. Tolle Erkenntnis Mister Obvious!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  3. Stiftung Deutsche Sporthilfe, Frankfurt am Main
  4. netcom GmbH, Rheinbreitbach bei Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit dem Aktionscode "GESCHENK5E25"
  2. (u. a. Game of Thrones - Staffel 8 (Blu-ray) für 24,95€, Westworld - Staffel 2 Repack (Blu-ray...
  3. (u. a. Palit GeForce RTX 3060 DUAL für 659€)
  4. 69,90€ (Vergleichspreis 89€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de