1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Motorola will…

ein hoch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ein hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.14 - 13:25

    auf die wegwerfgesellschaft ... und natürlich steckt hinter der idee nicht etwa google, die die macht auf dem mobilfunkmarkt an sich reissen wollen. die unterbezahlten arbeiter die die rohstoffe herstellen und den billigscheiss von morgen zusammenschrauben, tun mir heute schon leid.

  2. Re: ein hoch

    Autor: boiii 23.01.14 - 13:47

    Und du hast ein Fairphone?

  3. Re: ein hoch

    Autor: hackCrack 23.01.14 - 13:50

    Warscheinlich so alles von apple....
    Apple macht ja sowas nicht, sonst wären die ja nicht so teuer :D

  4. Re: ein hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.14 - 14:20

    leider nein - ich habe kein fair phone. ich habe ein motorola (aus einer zeit bevor google den laden geschluckt hat) ...

    aber ich pers. bin längst ab von der geiz ist geil mentalität ... wir kommen wo für wir bezahlen - in vielerlei hinsicht.

    wer sich darüber freut das technik billig ist und immer billiger wird hat die probleme unserer zeit immer noch nicht erkannt bzw. will sie nicht erkennen.

    und was viele ja nicht wahrhaben wollen: es sind nicht die apple-fans die immer das neuste vom neusten haben wollen ... und wenn es dennoch welche gibt: es sind meist apple-produkte die in ihrem dasein nicht nur einen besitzer sondern zwei und mehr kennenlernen. (und zufälligerweise sitze ich gerade in einem raum, wo 3 leute 3 generationen iPhones benutzen und keiner über einen neukauf nachdenkt).



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 23.01.14 14:24 durch McNoise.

  5. Re: ein hoch

    Autor: Niaxa 23.01.14 - 14:33

    Nun ja ich habe ein Nexus 5 was Preislich ok ist. Hatte geschäftlich aber auch schon alle Iphones und muss sagen, wenn ich da bekomme was ich bezahle frage ich mich in vielerlei Hinsicht, wieviel soll ich bitte denn noch bezahlen, damit ich der Welt einen Gefallen tu?

  6. Re: ein hoch

    Autor: boiii 23.01.14 - 15:28

    Und das Problem ist auch, dass du mit einem 0815 Smartphone wahrscheinlch genauso viel gutes oder schlechtes tust, als wenn du ein iPhone kaufst.

  7. Re: ein hoch

    Autor: hackCrack 23.01.14 - 15:36

    boiii schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das Problem ist auch, dass du mit einem 0815 Smartphone wahrscheinlch
    > genauso viel gutes oder schlechtes tust, als wenn du ein iPhone kaufst.

    Nur mit dem Unterscheid dass du das doppelte oder sogar noch mehr zahlst...

  8. Re: ein hoch

    Autor: Anonymer Nutzer 23.01.14 - 15:37

    ihr würdet schon gutes tun, wenn ihr nicht nur lesen sondern auch verstehen würdet ...

  9. Re: ein hoch

    Autor: San_Tropez 23.01.14 - 16:06

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > leider nein - ich habe kein fair phone. ich habe ein motorola (aus einer
    > zeit bevor google den laden geschluckt hat) ...

    > aber ich pers. bin längst ab von der geiz ist geil mentalität ... wir
    > kommen wo für wir bezahlen - in vielerlei hinsicht.

    :D was zum Teufel? Also ich habe selten soviel Heuchelei in einem Beitrag gelesen.

    1. Du verfluchst Motorola wegen den Produktionsbedingungen und den Arbeitsverhältnissen im primären Wirtschaftssektor.
    2. Du hast selber ein Motorola Smartphone (btw: An den Produktionsbedingungen und Zulieferern hat sich nach der Übernahme durch Google nichts geändert)
    3. Du hältst dich für etwas Besseres weil du die "Geiz ist geil- Mentatlität" überwunden hast.
    Hammer!

    > wer sich darüber freut das technik billig ist und immer billiger wird hat
    > die probleme unserer zeit immer noch nicht erkannt bzw. will sie nicht
    > erkennen.

    Wer nicht erkennt dass der Zugang zu technischen Entwicklungen, Fortschritt, Bildung, Wissen und Internet zum Teil deutlich wichtiger für die Entwicklung und den Fortschritt von Ländern der 3. Welt ist als kurzzeitige und vorübergehende Unterstützung durch Lebensmittel - welche die heimischen Märkte noch zerstören hat die Probleme unserer Zeit nicht erkannt. Im Artikel ist bereits erwähnt dass es dafür andere Märkte gibt als Europa und die USA. Ein wenig Weitsicht würde weiterhelfen.

    > und was viele ja nicht wahrhaben wollen: es sind nicht die apple-fans die
    > immer das neuste vom neusten haben wollen ... und wenn es dennoch welche
    > gibt: es sind meist apple-produkte die in ihrem dasein nicht nur einen
    > besitzer sondern zwei und mehr kennenlernen. (und zufälligerweise sitze ich
    > gerade in einem raum, wo 3 leute 3 generationen iPhones benutzen und keiner
    > über einen neukauf nachdenkt).

    Du triffst gerade pauschale, gemeingültige Aussagen auf Basis von 3 Menschen aus deiner näheren Umgebung. Die Frage warum das BS ist kannst du dir wahrscheinlich selber beantworten. Gerade Apple Produkte zeigen doch dass das was du weiter oben geschrieben hast (Zusammenhang zwischen günstigen Produkten und Arbeitsbedingungen, Produktionsbedingungen bei den Konzernen und ihren Zulieferern) absolut schwachsinnig ist.
    mfg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d)
    VOLTARIS GmbH, Maxdorf
  2. (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Oldenburg
  3. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,49€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de