1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android One: Googles neue…

Hoffentlich auch in Europa...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 11:24

    Würde mich echt freuen ähnliche, kleinere Geräte auch in Europa zu finden.

    Da Apple mit dem iPhone 6 und 6 Plus erst recht den Markt von hostentaschenfreundlichen Smartphones verlassen hat, wäre jetzt eine Marktlücke für handliche, günstige, trotzdem halbwegs leistungsfähige (min. Dual Core, ab 1GB RAM) Android Geräte frei. Die "Minis" der etablierten Hersteller sind da oft keine Alternative, da diese trotzdem sehr groß (ab 4,3") sind und Hersteller - die IMHO auf dem richtigen Weg waren (Motorola mit dem "G") - jetzt auch wieder die Geräte maßlos anschwellen lassen.

    Bin mal gespannt was sich die kommenden Monate auf dem Markt tut.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 11:26 durch MK.

  2. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: M.P. 15.09.14 - 11:51

    Nunja, wenn Google die Politik, die SD-Karte (wenn überhaupt vorhanden) ausschließlich zum Medienspeicher zu degradieren noch einmal überdenkt, und wieder die Auslagerung nachinstallierter Apps auf der SD-Karte wieder zulässt könnte das auch für mich interessant werden.

    Ansonsten sind die 4 GByte Flash doch eine Grenze, mit der man schnell in Konflikt gerät...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 11:51 durch M.P..

  3. blos nicht

    Autor: dabbes 15.09.14 - 12:21

    ich wette diese MediaTek Geräte bleiben für immer auf Version 4.4 hängen.

  4. Re: blos nicht

    Autor: MK 15.09.14 - 12:35

    Genau diese Geräte meinte ich auch nicht. Wenn dann schon eher ein kleinerer Snapdragon (wie im Moto G).

  5. Re: blos nicht

    Autor: LH 15.09.14 - 12:59

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich wette diese MediaTek Geräte bleiben für immer auf Version 4.4 hängen.

    Diese Wette wirst du wohl verlieren.

  6. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: LH 15.09.14 - 13:00

    MK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da Apple mit dem iPhone 6 und 6 Plus erst recht den Markt von
    > hostentaschenfreundlichen Smartphones verlassen hat

    Beim iPhone 6 sind sie doch noch immer mitten in der optimalen Größe für ein Telefon.
    Nur das 6 Plus ist etwas groß, allerdings vor allem wegen der Ränder. Das Display ist ja eher gehobener Durchschnitt.

    Mein Note 3 passt jedenfalls leicht in meine Hosentaschen. Allerdings kaufe ich mir meine Hosen auch in meiner Größe ;)

  7. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 13:04

    Heehee, wer hat eigentlich die "optimale Größe" festgelegt?

    Bin auch Fan von Einhand / Daumenbedienung und habe leider keinen 20cm langen Daumen um jede stelle eines 4,5-5,5" großen Gerätes erreichen zu können und das Ding gleichzeitig noch sicher halten zu können.
    Auch befindet sich in meinen ziemlich kurzen Hosentaschen meist mehr als nur das Smartphone. Das muss sich den Platz oft mit Autoschlüssel und anderem Krimskrams teilen.

    Bis zur allgemeinen Akzeptanz von Handtaschen für Männern werde ich mir auf jeden Fall kein Gerät jenseits der 4-4,3" holen. ;)

  8. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.14 - 13:33

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nunja, wenn Google die Politik, die SD-Karte (wenn überhaupt vorhanden)
    > ausschließlich zum Medienspeicher zu degradieren noch einmal überdenkt, und
    > wieder die Auslagerung nachinstallierter Apps auf der SD-Karte wieder
    > zulässt könnte das auch für mich interessant werden.

    Das halte ich für keine gute Idee. Dafür waren die Probleme
    in der Vergangenheit einfach zu groß.

  9. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: bazoom 15.09.14 - 13:34

    MK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heehee, wer hat eigentlich die "optimale Größe" festgelegt?
    >
    > Bin auch Fan von Einhand / Daumenbedienung und habe leider keinen 20cm
    > langen Daumen um jede stelle eines 4,5-5,5" großen Gerätes erreichen zu
    > können und das Ding gleichzeitig noch sicher halten zu können.
    > Auch befindet sich in meinen ziemlich kurzen Hosentaschen meist mehr als
    > nur das Smartphone. Das muss sich den Platz oft mit Autoschlüssel und
    > anderem Krimskrams teilen.
    >
    > Bis zur allgemeinen Akzeptanz von Handtaschen für Männern werde ich mir auf
    > jeden Fall kein Gerät jenseits der 4-4,3" holen. ;)

    Was hast du den für Hosen? In eine Levis 501 kriege ich Autoschlüssel und 5" Handy unter, ohne das es stört oder dämlich aussieht ^^

  10. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 13:53

    Schön für Dich! Da ich keine Zündhölzchen als Beine habe, hab ich leider keinen Platz für so Hosentaschensprenger. ;)

  11. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: LH 15.09.14 - 13:58

    MK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heehee, wer hat eigentlich die "optimale Größe" festgelegt?

    Niemand, aber du hattest es, bis vor deiner Änderung im Originalbeitrag, ja recht direkt formuliert ;)

    > Bin auch Fan von Einhand / Daumenbedienung und habe leider keinen 20cm
    > langen Daumen um jede stelle eines 4,5-5,5" großen Gerätes erreichen zu
    > können und das Ding gleichzeitig noch sicher halten zu können.

    Kein Problem. Die Note Geräte von Samsung können den Bildschirminhalt für solche Situationen auf die passende Größe verkleinern. Geht mit einer Eindaumen-Bewegung.
    Da hat man dann nichts vom großen Display, kann es aber auch in Bewegung voll nutzen.

    > Auch befindet sich in meinen ziemlich kurzen Hosentaschen meist mehr als
    > nur das Smartphone. Das muss sich den Platz oft mit Autoschlüssel und
    > anderem Krimskrams teilen.

    Naja, halt nich der Fehler der Telefone ;)

  12. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.14 - 13:59

    bazoom schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MK schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Heehee, wer hat eigentlich die "optimale Größe" festgelegt?
    > >
    > > Bin auch Fan von Einhand / Daumenbedienung und habe leider keinen 20cm
    > > langen Daumen um jede stelle eines 4,5-5,5" großen Gerätes erreichen zu
    > > können und das Ding gleichzeitig noch sicher halten zu können.
    > > Auch befindet sich in meinen ziemlich kurzen Hosentaschen meist mehr als
    > > nur das Smartphone. Das muss sich den Platz oft mit Autoschlüssel und
    > > anderem Krimskrams teilen.
    > >
    > > Bis zur allgemeinen Akzeptanz von Handtaschen für Männern werde ich mir
    > auf
    > > jeden Fall kein Gerät jenseits der 4-4,3" holen. ;)
    >
    > Was hast du den für Hosen? In eine Levis 501 kriege ich Autoschlüssel und
    > 5" Handy unter, ohne das es stört oder dämlich aussieht ^^

    501 - trägt die überhaupt noch jemand unter 60?

  13. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 14:08

    LH schrieb:
    > Niemand, aber du hattest es, bis vor deiner Änderung im Originalbeitrag, ja
    > recht direkt formuliert ;)
    Also daran hab ich nicht's geändert, hab nun einen Tippfehler ausgebügelt. Für *mich* auf jeden Fall ist alles über 4,3" einfach viel zu klotzig.
    Stamme halt aus einer Generation, die noch mit halben Taschenrechnern (Palm Pilot + Nokia 3xxx, Psion, Sony Ericsson P800, Nokia Communicator) in der Hostentasche herumgelaufen ist als es den Begriff "Smartphone" noch nicht gab. Bei der ganzen Miniaturisierung der ICs wären kompakte, gut ausgestattete Midrange Geräte eigentlich kein Problem, nur jeder will anscheinend einen riesen Display Klopper um besser Angry... äääh, produktiv arbeiten zu können. ;)

    > Kein Problem. Die Note Geräte von Samsung können den Bildschirminhalt für
    > solche Situationen auf die passende Größe verkleinern. Geht mit einer
    > Eindaumen-Bewegung.
    > Da hat man dann nichts vom großen Display, kann es aber auch in Bewegung
    > voll nutzen.
    Siehst Du, das ist *exakt* das auf was ich hinaus will. Diese Funktion allein ist schon Armutszeugnis genug für die Hersteller.

    > Naja, halt nich der Fehler der Telefone ;)
    ...ich seh schon, ich brauch ne Handtasche, wenn das mit den Phablets so weiter geht. ;)

    EDIT: Als Problem sehe ich aktuell, dass eigentlich ausschließlich der Markt mit Phablets bedient wird, da man dafür psychologisch gesehen mehr kassieren kann. Für "kleinere" Geräte - wenn auch Hardware identisch - sind die Kunden scheinbar weniger bereit viel Geld auf den Tisch zu legen (die mit dem Apfel mal ausgeschlossen, aber das ist ja auch eher vergleichbar mit Kirchensteuer).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 14:12 durch MK.

  14. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: M.P. 15.09.14 - 15:24

    Hmm,
    aber zumindest sollte Platz für ein paar zusätzliche Apps der Wahl sein - 4 GByte, die wirklich neben Betriebssystem und vorinstallierter Software frei wären, würden ja vielleicht ausreichen...
    Aber real wird es vielleicht maximal die Hälfte sein...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.14 15:25 durch M.P..

  15. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: AndyMt 15.09.14 - 15:24

    Ich sehs genauso. Ich wünsche mir ein Gerät < 4" ca. 100gr. mit (fast) den Leistungsdaten der top Geräte. Im Moment hab ich das Xperia Z1 compact. Das ist mir aber eigentlich etwas zu gross - auch nach ein paar Monaten noch. Das Xperia Ray war mal ziemlich perfekt. Irgendwas zwischen Z1c und Ray... Biiitte.
    Ich bin bereit leichte Abstriche z.B. bei der Kamera, evtl. noch RAM (z.B. 2GB statt 3) und Flash (solange man eine SD Karte verwenden kann) ein zu gehen. Aber scheinbar hat man diese Marktnische noch nicht (wieder-) entdeckt, bzw. ist nicht lukrativ. Schade...
    Ich hoff ja immer noch auf ein Xperia Z3 mini... aber vermutlich vergeblich.

  16. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: M.P. 15.09.14 - 15:28

    MK schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heehee, wer hat eigentlich die "optimale Größe" festgelegt?

    > Auch befindet sich in meinen ziemlich kurzen Hosentaschen meist mehr als
    > nur das Smartphone. Das muss sich den Platz oft mit Autoschlüssel und
    > anderem Krimskrams teilen.

    - Fan von zerkratztem Glas?
    - oder monatlich eine neue Schutzfolie?
    - oder Handy-Cover?

    Ich persönlich habe es sogar geschafft, in das Saphirglas meiner Armbanduhr einen Kratzer zu bekommen...

  17. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 15:29

    Bei der Petition wär ich auch sofort dabei! :)
    Auch ich war kurz davor mein Ray gegen ein Z1 Compact zu tauschen, es war mir aber mit den 4,3" zu groß.
    Leider ist das neue Z3 Compact mit 4,6" gelistet (http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-z3-compact/specifications/#tabs)... WTF?!
    Ein Z3 Micro oder Nano - das auch wirklich klein ist - wäre was feines...

  18. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: MK 15.09.14 - 15:29

    Nee, Anti-Reflex Folie und Ledertasche. Wirkt wunder, auch gegen platzende Displaygläser.

  19. Re: Hoffentlich auch in Europa...

    Autor: AndyMt 15.09.14 - 15:33

    Wenigstens ist das Z3c in den Aussenmassen nicht gewachsen, aber immerhin leichter geworden.
    Sie hätten besser das Z1c Display so belassen und das Gehäuse geschrumpft...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)
  2. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  3. PKS Software GmbH, Ravensburg, München
  4. Stadt Radevormwald, Radevormwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de