Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Smartphones: Weg mit…

Nach Jahren Android

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nach Jahren Android

    Autor: zonk 27.12.14 - 15:29

    2010 im Mai hab ich mir meinen ersten Droiden gekauft. Mit den Jahren ist es immer schlechter geworden. Mehr Abstuerze Weniger Akkulaufzeit. Auch neue Geraete haben nichts genutzt. (Hatte ingesamt drei Droiden) Jetzt habe ich ein iPhone, bin begeistert, am besten gefaellt mir, dass ich meine Owncloud einfach ganz offiziell verwenden kann ohne irgendwelche Apps zur Kalender oder Kontakte synchronisation nachinstallieren zu muessen.

  2. Re: Nach Jahren Android

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.14 - 17:35

    zonk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 2010 im Mai hab ich mir meinen ersten Droiden gekauft. Mit den Jahren ist
    > es immer schlechter geworden. Mehr Abstuerze Weniger Akkulaufzeit. Auch
    > neue Geraete haben nichts genutzt. (Hatte ingesamt drei Droiden) Jetzt habe
    > ich ein iPhone, bin begeistert, am besten gefaellt mir, dass ich meine
    > Owncloud einfach ganz offiziell verwenden kann ohne irgendwelche Apps zur
    > Kalender oder Kontakte synchronisation nachinstallieren zu muessen.

    Ja,Apps zu installieren ist auch echt schlimm. Dafür sind die Telefone ja überhaupt nicht ausgelegt. Wie funktioniert das eigentlich mit der Owncloud Anbindung bei iOS? Ich hab auch ein iPhone und hätte das auch gerne. Kannst du mir da bitte weiterhelfen?

  3. Re: Nach Jahren Android

    Autor: der kleine boss 27.12.14 - 20:21

    gleich bei mir, hatte das Galaxy S damals, ist auch schon 4 Jahre her und könnte mit dem iPhone 6 nicht glücklicher sein... Das einzige Problem ist, dass ich nicht einfach selber schnell ne App schreiben kann um zB meinen RPi zu steuern, aber dank jailbreak geht ja auch das. Alles in allem bin ich froh, gewechselt zu haben!

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  4. Re: Nach Jahren Android

    Autor: Bill Carson 27.12.14 - 22:55

    3 mal Samsung? :P

    #nurmeinemeinung

  5. Re: Nach Jahren Android

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.14 - 23:20

    der kleine boss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gleich bei mir, hatte das Galaxy S damals, ist auch schon 4 Jahre her und
    > könnte mit dem iPhone 6 nicht glücklicher sein... Das einzige Problem ist,
    > dass ich nicht einfach selber schnell ne App schreiben kann um zB meinen
    > RPi zu steuern, aber dank jailbreak geht ja auch das. Alles in allem bin
    > ich froh, gewechselt zu haben!


    Und was bringt dir da der Jailbreak konkret? Als wenn man für SSH,UDP,HTTP,HTTPS oder ne TCP Verbindung seine Firmware erneuern müsste.

  6. Re: Nach Jahren Android

    Autor: zonk 02.01.15 - 12:43

    kontakte und kalender einfach eintragen, wenn die owncloud richtig aufgesetzt ist, musst nicht mehr als den servernamen und den user kennen

  7. Re: Nach Jahren Android

    Autor: zonk 02.01.15 - 12:43

    nein ein htc war auch dabei

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  2. MVB Beteiligungen AG, Plettenberg
  3. Robert Bosch GmbH, Ditzingen
  4. Sauer GmbH, Stipshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
    MacOS Mojave im Test
    Mehr als nur dunkel

    Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
    2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
    3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
    Es kann nur eines geben

    Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
    2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
    3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    1. T-CUP: Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps
      T-CUP
      Schnellste Kamera der Welt schafft 10 Billionen fps

      Eine Femtosekunde ist sehr kurz. Doch Forscher in den USA haben eine Kamera entwickelt, deren Belichtungszeit kurz genug und deren Bildrate hoch genug ist, um einen femtosekundenlangen Laserpuls aufzunehmen.

    2. Gesundheitswesen: Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt
      Gesundheitswesen
      Durchbruch bei digitaler Patientenakte erzielt

      In einer Absichtserklärung regelt die Gesundheitsbranche den Weg zur Patientenakte in einer App. Medizinische Daten könnten so leichter verwaltet werden.

    3. Ubuntu Touch: UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile
      Ubuntu Touch
      UBports verbessert Zusammenarbeit mit KDE Plasma Mobile

      Das UBports-Projekt pflegt das von Canonical eingestellte Ubuntu Touch weiter. Nun hat das Projekt das fünfte Over-the-Air-Update veröffentlicht, das einen neuen Browser auf Basis von Qt bringt. Das System soll außerdem die Interoperabilität mit KDE Plasma Mobile verbessern.


    1. 15:43

    2. 15:10

    3. 14:40

    4. 14:20

    5. 14:00

    6. 13:37

    7. 12:01

    8. 11:33