Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: SMS-Fehler setzt…

Weckerbug gibts schon ewig

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weckerbug gibts schon ewig

    Autor: oslo 03.01.11 - 23:05

    Der Wecker vom iPhone war übrigens schon immer verbuggt. Vor iOS 4 war's so, dass wenn in der Nacht eine SMS ankam, der Wecker erst läutete, NACHDEM die Tastensperre entfernt wird.

    Wurde mir bereits zum Verhängnis: Verpennt, mit Verspätung in der Schule angekommen, iPhone entsperrt --> Wecker. Peinlich.

    Zur Verteidigung vom iPhone muss ich allerdings sagen, dass EXAKT DER GLEICHE Bug bei meinem alten Sony Ericcson Handy mit Symbian vorhanden war. Hab nicht schlecht gestaunt, als das iPhone das gleiche Problem aufwies.

  2. Re: Weckerbug gibts schon ewig

    Autor: Demonews 03.01.11 - 23:18

    Das iPhone ist nciht das einzige Handy mit Uhrzeit problemen.

    Bei irgend einem Andoit Handy konnte man ab einen bestimmten Tag 30 Tage lang die Kamera nicht benutzen wegen einem Uhr Bug

  3. Re: Weckerbug gibts schon ewig

    Autor: YolessnoAccount 04.01.11 - 08:15

    Habs gerade mal auf einem 3g mit iOS3 ausprobiert. Keinerlei Probleme. Ging alles, wie es soll... Ich bekomme ständig SMS in der Nacht und der Wecker ging immer. Bist du dir sicher, das du da nichts verwechselst?

  4. Re: Weckerbug gibts schon ewig

    Autor: slatch.de 04.01.11 - 08:57

    Bei meinem Symbian gibt es mit nächtlichen SMS und Wecker am nächsten Morgen auch kein Problem.

  5. Re: Weckerbug gibts schon ewig

    Autor: oslo 04.01.11 - 13:52

    Kann auch sein, dass wenn man während dem Schlummern eine SMS bekommt, der Bug auftritt. War auch nicht jeden morgen so. Ist mir aber definitiv mehrmals passiert (und ich habe nicht geträumt)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kreis Herford, Herford
  2. DIEBOLD NIXDORF, Neu-Isenburg
  3. HighTech communications GmbH, München
  4. über Nash Technologies, Böblingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für 55€)
  2. bei Alternate.de
  3. 5€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Lifebook U938: Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
    Lifebook U938
    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

    Fujitsus Lifebook U938 kombiniert viele Anschlüsse mit einer guten Wartbarkeit bei einem Gewicht von unter 1 kg. Das neue Modell ist mit einem Quadcore statt Dualcore ausgestattet.

  2. Wochenrückblick: Früher war nicht alles besser
    Wochenrückblick
    Früher war nicht alles besser

    Golem.de-Wochenrückblick Voller Nostalgie spielen wir die Neuauflage von Age of Empires - und sehnen uns nach modernen Strategiespielen. Und auch der neue Airbus lässt uns alte Maschinen schnell vergessen.

  3. Raumfahrt: Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
    Raumfahrt
    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

    Jeder macht einmal Fehler, aber bei Raketen sind sie besonders ärgerlich. Ein kleiner Irrtum bei der Eingabe reicht, damit eine Ariane 5 in die falsche Richtung fliegt.


  1. 11:14

  2. 09:02

  3. 17:17

  4. 16:50

  5. 16:05

  6. 15:45

  7. 15:24

  8. 14:47