1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Startbildschirm…

Deswegen liebe ich Android und FOSS.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: entonjackson 03.08.12 - 09:44

    Und deswegen werde ich mir nie ein Mobiltelefon mit geschlossenem System kaufen.

  2. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: bstea 03.08.12 - 10:17

    [blabla], deswegen mag' ich kein Pokemon.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  3. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: samy 03.08.12 - 10:21

    bstea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > , deswegen mag' ich kein Pokemon.

    das sind mal Argumente, haben mich voll überzeugt... Ich kauf mir jetzt ein Iphone....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  4. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Flyns 03.08.12 - 10:26

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen werde ich mir nie ein Mobiltelefon mit geschlossenem System
    > kaufen.


    Attention whores... Attention whores everywhere.

  5. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: linuxuser1 03.08.12 - 10:38

    Er wollte damit wohl eher darauf hinweisen, dass "Deswegen liebe ich Android und FOSS" völlig irrelevante Argumente sind, da die Entwicklung weder von Android noch von FOSS abhängig ist. Er hätte es genauso auch für Windows entwickeln können, welches afaik das OS mit den wenigsten FOSS-Komponenten ist.
    "Deswegen trage ich Socken" wäre also ähnlich gut mit dem obrigen Artikel argumentiert.

  6. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: janpi3 03.08.12 - 10:38

    entonjackson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und deswegen werde ich mir nie ein Mobiltelefon mit geschlossenem System
    > kaufen.


    äh du findest es also gut, dass die Hardwarehersteller der Android Telefone einen scheiß auf Benutzerfreundlichkeit geben? Okay - geiles Argument.

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  7. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: ObiWan 03.08.12 - 10:39

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > entonjackson schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und deswegen werde ich mir nie ein Mobiltelefon mit geschlossenem System
    > > kaufen.
    >
    > Attention whores... Attention whores everywhere.

    Like!

  8. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Lapje 03.08.12 - 12:31

    janpi3 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > äh du findest es also gut, dass die Hardwarehersteller der Android Telefone
    > einen scheiß auf Benutzerfreundlichkeit geben? Okay - geiles Argument.

    Immer wieder lustig wie reflexartig immer irgendwelche Märchen rausgekramt werden...

    Ist es bei iOS nicht so dass ich in die Einstellungen gehen muss, um das WLAN oder anderes einschalten muss?

    Geht bei Android wesentlich einfach (bei manchen Hersteller sogar nur durch runterziehen der Statusleiste).

    Ist es jetzt nicht noch so, dass ich, wenn ich bei iOS eine email mit Bild verschicken wil, umständlich über die Galerie gehen muss, und dort eine neue Email öffnen? Das soll, so wie hier berichtet wurde, erst mit iOS 6 verbessert werden - und auch da kann man, nach jetzigem Stand, nur ein Bild pro Mail anhängen...

    Ist es bei iOS nicht jetzt noch so, dass ich email-Accounts keine verschiedenen Signaturen anhängen kann? Soll auch ein "großes" Feature bei iOS 6 sein...

    Und brauche ich für viele Dinge bei iOS nicht immer noch iTunes?

    Benutzerfreundlichkeit sieht für mich anders aus...

  9. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Tapsi 03.08.12 - 12:41

    Was heißt benutzerfreundlich?

    Ich fühle mich bei meinen Android Phone manchmal total erschlagen von den vielen Möglichkeiten. Ich wollte einmal ein Bild aus der Kamera an meinen PC schicken und hat mich ewig Zeit gekostet bis ich das hinbekommen hatte. Vllt. hab ich mich auch etwas dumm dabei angestellt, aber ich fand es irgw. ziemlich umständlich.

    while not sleep
    sheep++

  10. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Lapje 03.08.12 - 12:57

    öhm...was ist daran schwierig?

    Entweder an den Rechner klemmen und einfach per Drag & Drop oder per WLAN und Dateibrowser auf die Freigabe im Rechner...einfacher geht es doch nun wirklich nicht...

    Zudem gibt es Apps für Android, welche so etwas fast automatisch machen...

  11. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Tapsi 03.08.12 - 13:03

    > Entweder an den Rechner klemmen und einfach per Drag & Drop oder per WLAN
    > und Dateibrowser auf die Freigabe im Rechner...einfacher geht es doch nun
    > wirklich nicht...

    Dacht ich auch bis ich auf einen Nicht-Micro USB Anschluss seitens HTC gestoßen bin. Mein Kabel hatte ich da nicht zur Hand und wollte mal über die hoch gelobten Sharing-Funktionen von Android gehen.


    > Zudem gibt es Apps für Android, welche so etwas fast automatisch machen...

    Naja was Android angeht bin ich Laie... ich dachte dass geht intuitiv so mit dem Telefon ohne irgendwelche Apps zu laden.

    PS: Sicher geht das besser von der Hand wenn man das oft macht. Aber ich wollte nur mal zeigen wie schnell sich sowas umkehrt durch Gewöhnung und eigene vorlieben. Ich persönlich finde das Teilen von Bildern usw. in iOS besser als in Android und das muss ja nicht nur mir so gehen.
    Sicher die Sharing-Funktionen sind funktionell sehr ausgiebig und erweiterbar aber nicht für jeden intuitiv. ( So sehe ich das )

    while not sleep
    sheep++

  12. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: kmork 03.08.12 - 13:04

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hätte es genauso auch für Windows entwickeln können, welches afaik das OS
    > mit den wenigsten FOSS-Komponenten ist.

    Nein hätte "er" nicht. Bei Windows Phone (und iOS) werden alternativen Oberflächen nicht in den AppStore gelassen und Software lässt sich nur über den AppStore installieren. Es gäbe auch keinerlei APIs um dergleichen in diesen Systemen umzusetzen.

    Es gibt durchaus einen Zusammenhang zwischen "Offenheit" und "Freiheit".

  13. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: theWaver 03.08.12 - 13:05

    janpi3 schrieb:
    >
    > äh ... scheiß geben? Okay - geiles Argument.

    Vorzüglich typisch deutsch formuliert. Respekt!

  14. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Lapje 03.08.12 - 13:17

    Tapsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Dacht ich auch bis ich auf einen Nicht-Micro USB Anschluss seitens HTC
    > gestoßen bin. Mein Kabel hatte ich da nicht zur Hand und wollte mal über
    > die hoch gelobten Sharing-Funktionen von Android gehen.

    Was hat das aber mit Android zu tun? Das ist eine Sache des Herstellers. Und zudem: Bei Apple wäre es auch nicht anders gewesen...


    > Naja was Android angeht bin ich Laie... ich dachte dass geht intuitiv so
    > mit dem Telefon ohne irgendwelche Apps zu laden.

    Geht es ja auch. Die Apps vereinfachen es (z.B. synchronisieren), sie sind aber nicht notwendig. Nur brauche ich bei Android keine Software auf dem Rechner, um die meisten Funktionien zu nutzen...

    >
    > PS: Sicher geht das besser von der Hand wenn man das oft macht. Aber ich
    > wollte nur mal zeigen wie schnell sich sowas umkehrt durch Gewöhnung und
    > eigene vorlieben. Ich persönlich finde das Teilen von Bildern usw. in iOS
    > besser als in Android und das muss ja nicht nur mir so gehen.
    > Sicher die Sharing-Funktionen sind funktionell sehr ausgiebig und
    > erweiterbar aber nicht für jeden intuitiv. ( So sehe ich das )

    Das liegt daran, dass Du ein anderes System gewohnt bist. Als ich die ersten Berührungen mit Linux hatte dachte ich auch: Puh, wie umständlich. War es aber nicht. Es war nur umständlich weil ich den anderen Weg kannte und mich erst mal orientieren musste. Nach einer gewissen Zeit musste ich doch zugeben, dass vieles auch auf Linux einfacher ist...

  15. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: linuxuser1 03.08.12 - 18:32

    Wer redet hier denn von Windows Phone und iOS? Ich meinte schon das ganz normale Windows (8 z.B.) und es wäre kein Problem gewesen dies dafür zu entwickeln. Darum ist der Zusammenhang genauso sinnvoll wie der mit den Socken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.08.12 18:33 durch linuxuser1.

  16. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: bstea 03.08.12 - 22:34

    Du liest Argumente, wo?

    "Deswegen liebe ich Android und FOSS."
    "Und deswegen werde ich mir nie ein Mobiltelefon mit geschlossenem System kaufen."

    Wo ist der Zusammenhang, wo die Kausalität?

    Dann doch lieber Entoron.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  17. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Lapje 04.08.12 - 09:47

    Weil man Android bis ins letzte anpassen kann, geschlossene Systeme (siehe iOS, WP) eher nicht?

  18. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: TTX 04.08.12 - 11:52

    linuxuser1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer redet hier denn von Windows Phone und iOS? Ich meinte schon das ganz
    > normale Windows (8 z.B.) und es wäre kein Problem gewesen dies dafür zu
    > entwickeln. Darum ist der Zusammenhang genauso sinnvoll wie der mit den
    > Socken.

    Sry das ist reiner Schwachsinn, die Oberfläche würde nicht sinnvoll mit Metro zusammenarbeiten. Erst denken, dann kommentieren bitte.

  19. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: TTX 04.08.12 - 11:56

    Stimmt echt umständlich, wie schaffen das die Leute nur bei echten Digicams, ah richtig...USB ran in den Ordner DCIM und Bilder ziehen...ääähhh Moment mal, das ist ja bei jedem Android-Gerät genauso...und ich könnte sogar jede beliebige Bildverwaltung nutzen...Oh mein Gott, das ist echt kompliziert...blöde Hersteller :(
    Und das geht sogar beim iPhone auch so...wenn man kein iTunes benutzt...OMG dummes Apple... Oo

    Manche Kommentare zeugen echt von absolut Dummheit oder Sturheit :D

  20. Re: Deswegen liebe ich Android und FOSS.

    Autor: Tapsi 04.08.12 - 12:25

    Äh ja klar Oo

    Ach ja.. lesen kann ja von Vorteil sein. Ich sagte bereits dass ich da nicht das richtige Kabel zur Hand hatte und deshalb eine ****kabellose**** Funktion des Telefons nutzen wollte. Nachdem Bluetooth nicht geklappt hatte musste ich ewig rumfrickeln um das Kamerabild an die EMail-App ( funktionierend ) zu bringen. Ja sry, wenn ich auf Sharing-Email Klicke und in der Android-Email App das Bild nicht drin ist kann ich auch nichts für.

    PS: Da du ja so gut liest.... das mit rüberziehen klappt leider ohne Datenübertragungs-Kabel bei mir nicht!

    while not sleep
    sheep++



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.08.12 12:30 durch Tapsi.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  3. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42