Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Tablet: Googles Nexus…

Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: Paule 23.07.12 - 13:38

    > Aber viele Nutzer hätten herausgefunden, dass sich der Speicher
    > nicht nachträglich erweitern lasse.

    Jaaaa früher wäre das den Nutzern erst aufgefallen, wenn ganz plötzlich der dritte Spielfilm in HD nicht mehr in den Speicher reinpasst, oder man nur die halbe MP3 Sammlung raufkopieren kann. Und dann hätten die Nutzer halt ein neues Gerät mit mehr Speicherplatz kaufen müssen.

    Leider werden derartige umsatzfördernde Maßnahmen heutzutage immer ineffektiver, da sie schon zu lange genutzt werden und die meisten Nutzer schon einmal auf diesen Trick reingefallen sind.

    Irgendwann kapiert halt auch der dümmste Nutzer, daß man bei nicht im Speicher erweiterbaren Geräten lieber das Modell mit etwas mehr Speicher wählen sollte als das mit dem wenigsten Speicher.

  2. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 23.07.12 - 13:45

    Und dann wäre da noch das hier:

    Klick

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: LH 23.07.12 - 14:25

    Paule schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irgendwann kapiert halt auch der dümmste Nutzer, daß man bei nicht im
    > Speicher erweiterbaren Geräten lieber das Modell mit etwas mehr Speicher
    > wählen sollte als das mit dem wenigsten Speicher.

    Womit der Hersteller exakt das erreicht hätte, was er will. Denn nichts wird so unverschämt extra teuer verkauft, wie mehr interner Speicher. Da wird gerne mal das 3-10x vom Wert der Speichermodule verlangt.

  4. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: nuffy 23.07.12 - 15:56

    Es gibt aber auch die Nutzer, die keine HD-Filme auf dem Tablet schauen und es als Chat-Mail-Facebook-Surf-Daddel-Plattform für die Couch nutzen. Denen reicht die kleine Variante aus. Genau das is die Zielgruppe - die paar Ocken spart man gern ein.

  5. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: nonameHBN 23.07.12 - 16:26

    Genau, ich gucke die Filme in iPhone-Auflösung (960*640) auf dem neuen iPad genauso gut, obwohl es FullHD dargestellt bekommen würde. Der Unterschied liegt nunmal in ein paar GB an Daten und die Qualität finde ich jetzt nicht übermäßig schlecht.

    Ich achte schon vermehrt auf Blurays mit digitaler Kopie für iTunes, weil ich es auch abseits von Windows gucken kann.

    Und so kommt man mit 16 GB sehr komfortabel zurecht und muss mich nicht über Platzmangel trotz fehlender Speicherkarten-Slots ärgern. 8 GB wären jedoch etwas sehr knapp.

  6. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.12 - 16:28

    Dann reicht ein Handy. Und meines hat immerhin 16GB internen + 32GB SD Speicher.

  7. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: unnicknamed 23.07.12 - 17:51

    Nur mal so aus Interesse: Schaut man auf diesen Dingern wirklich Filme?
    Ich kann das nämlich nicht so wirklich nachvollziehen...
    Kommt mir irgendwie winzig vor.

  8. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: mpower 23.07.12 - 20:41

    unnicknamed schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur mal so aus Interesse: Schaut man auf diesen Dingern wirklich Filme?
    > Ich kann das nämlich nicht so wirklich nachvollziehen...
    > Kommt mir irgendwie winzig vor.

    Ja, so ohne HDMI Anschluß taugt das Nexus dafür nicht, aber ein Navigon oder Sygic drauf und mp3 files und Fotos und Spiele und Ebooks, schon ist der Speicher voll.

  9. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: sasquash 23.07.12 - 21:13

    mpower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, so ohne HDMI Anschluß taugt das Nexus dafür nicht..

    Davon mal ab, haben die meisten Filmfreunde doch eh einen Bluray-Player oder können direkt mit dem TV auf die "cloud" zugreifen oder man nutzt den USB-Port des TV und nimmt einfach einen billigen USB-Stick, wenn man schon seine Filme mit sich rumschleppen will.. geht ja eigentlich nur um den Transport und nicht wirklich darum, dass man Film auf einem so kleinem Display genießen kann ^^

  10. Re: Die Nutzer werden leider auch immer schlauer ...

    Autor: unnicknamed 24.07.12 - 23:35

    Ok, es kam mir nämlich echt merkwürdig vor, so 3 Leute auf der Couch, der Mittlere hält das Teil und dann am besten noch ´nen Film mit Überlänge...
    Fotos, MP3 & Ebooks, hmmm, scheint mir aber doch alles in allem die unpraktischste Transportart zu sein und ´nen Ebook-Reader mit MP3&Foto-Funktion gibt´s ja auch schon günstiger.
    Spiele? Na, ich weiß ja nicht. Unterwegs wahrscheinlich? Wie lange muß man denn da unterwegs sein, bis man so sehr gelangweilt ist?

    nuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Chat-Mail-Facebook-Surf-Daddel-Plattform für die Couch...

    Ok, scheint mir sinnvoll zu sein.
    Obwohl, wenn ich auf der Couch sitze/liege, war ich normalerweise schon vorher am Rechner und bin mit irgendwas anderem beschäftigt... Sei es nun Fernsehen/Film schauen, gemütlich zu zweit, lesen(gedrucktes), oder was es sonst noch alles an uncomputerisierten Tätigkeiten gibt.

    Für Balkon, Garten oder Veranda wäre sowas evtl. brauchbar!

    Aber eigentlich merke ich grade, daß ich für mich persönlich eher keinen Bedarf für ein Tablet erkennen kann, was natürlich nur mich betrifft und ich meine Meinung niemandem aufdrängen will!

    Kann nur nicht so richtig den Hype um diese Geräte verstehen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.07.12 23:36 durch unnicknamed.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  4. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 51,95€
  3. (-78%) 4,39€
  4. (-64%) 6,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

Langstreckentest im Audi E-Tron: 1.000 Meilen - wenig Säulen
Langstreckentest im Audi E-Tron
1.000 Meilen - wenig Säulen

Wie schlägt sich der Audi E-Tron auf einer 1.000-Meilen-Strecke durch zehn europäische Länder? Halten Elektroauto und Ladeinfrastruktur bereits, was die Hersteller versprechen?
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  2. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich
  3. ID Charger VW bringt günstige Wallbox auf den Markt

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25