1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Tablet: Samsungs…

welchen Vorteil..

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. welchen Vorteil..

    Autor: Reno 29.04.13 - 12:07

    ..hat es gegenüber eines nexus 7? Wieso sollte ich mir denn das holen,wenn es doch kaum Neuerungen hat?

  2. Re: welchen Vorteil..

    Autor: The Disappointed Moose 29.04.13 - 12:21

    naja... MicroSD... oder so...
    Zumindest ist das das einzige was ich daran jetzt sehe... Ich verstehe nicht wieso Samsung in ihre Tablets keine aktuelle Hardware einbaut. Wieso wird der Quad-Core vom S3 nicht in Tabelts verbaut? Das hab ich noch nie verstanden.
    Ich hab mir vor einem Jahr ein Acer Iconia A700 Tablet mit einem Quad-Core Tegra der auf 1,5GHz getaktet ist. Weil ich so begeistert von dem Android Tablet war hat sich kurze Zeit später mein Kollege das Galaxy Tab 2 gekauft, obwohl ich ihm davon abgeraten hab. Aber man hat ja ein Samsung Handy, da kauft man auch ein Samsung Tablet. Und das Gerät ist einfach mit so vielem überfordert was mein Acer ohne Probleme hinbekommt. Und das Samsung Tablet war auch noch genau so teuer. Lediglich das Display ist gut, aber der Rest ist überteuertes Mittelmaß. Vor allem im 7" Segment in dem man sich gegen das Nexus 7 behaupten muss.

    Was Samsung bei den Handys richtig macht, machen sie bei den Tablets falsch...

  3. Re: welchen Vorteil..

    Autor: expat 29.04.13 - 12:23

    Telefonfunktion :-)

    Allerdings insgesamt enttäuschendes Paket. Hätte mindestens 1280x800 Auflösung erwartet.

  4. Re: welchen Vorteil..

    Autor: kiss 29.04.13 - 12:31

    Auf dem Nexus 7 3G kann man doch auch telefonieren wenn man eine Dialer App installiert.

  5. Re: welchen Vorteil..

    Autor: expat 29.04.13 - 12:34

    WENN. Aber nur wenn man es rootet. Kann mir nicht vorstellen dass der Play.Google Store das out of the box erlaubt.

    Und die Mehrheit der User ist nicht erfahren genug dafür.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.04.13 12:35 durch expat.

  6. Re: welchen Vorteil..

    Autor: Turok 29.04.13 - 13:19

    was soll das tab. Die Tablet Reihe "Samsung Note" ist doch ziemlich geil. Aber wenn die parallel die Tab-Reihe weiterführen verwechselt man die doch alles.

  7. Re: welchen Vorteil..

    Autor: expat 29.04.13 - 13:39

    Find ich nicht. Note ist Stift. Tab ist ohne stift. Galaxy Tab ist Telefonfunktion und Tablet.

  8. Re: welchen Vorteil..

    Autor: rhhs 29.04.13 - 15:26

    Irrtum, dass Note 8 genauso wie das Note 10.1 (N5100 und N8000) haben beide Telefonfunktion. D.h. außer dem Stift (den nutze ich überhaupt nicht) gibt es keine Unterschiede. So langsam sieht Samsung bei seinen Modellen selbst nicht mehr durch. Das Problem hatte auch mal Nokia und hat sich damit schwer verzettelt.

  9. Re: welchen Vorteil..

    Autor: LH 29.04.13 - 16:07

    rhhs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Problem hatte auch mal Nokia und hat sich damit
    > schwer verzettelt.

    Nokia hat moderne Eingabemethoden und Betriebssyteme verschlafen. Die Politik der vielen Modelle selbst war eher kein Problem.
    Hätten sie viele moderne Geräte angeboten, die Leute hätten sie gekauft.

  10. Re: welchen Vorteil..

    Autor: nykiel.marek 29.04.13 - 19:54

    rhhs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irrtum, dass Note 8 genauso wie das Note 10.1 (N5100 und N8000) haben beide
    > Telefonfunktion. D.h. außer dem Stift (den nutze ich überhaupt nicht) gibt
    > es keine Unterschiede. So langsam sieht Samsung bei seinen Modellen selbst
    > nicht mehr durch. Das Problem hatte auch mal Nokia und hat sich damit
    > schwer verzettelt.

    Stimmt zum Glück nicht. Note hat höhere Auflösung, mehr Speicher, schnelleren SOC (quad core), bessere Kamera, Bluetooth 4.0 und IR Blaster. Das sind doch einige Unterschiede, meinst du nicht?
    LG, MN

  11. Re: welchen Vorteil..

    Autor: strauch 30.04.13 - 09:55

    Auflösung ist bei beiden Gleich 1280x800, sonst hast ist es besser Ausgestattet wie von dir beschrieben:
    http://www.gsmarena.com/compare.php3?idPhone1=4573&idPhone2=4567

  12. Re: welchen Vorteil..

    Autor: nykiel.marek 30.04.13 - 10:01

    strauch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auflösung ist bei beiden Gleich 1280x800, sonst hast ist es besser
    > Ausgestattet wie von dir beschrieben:
    > www.gsmarena.com

    Im Artikel steht aber 1.024 x 600 bei Tab3, dann wäre die Auflösung beim Note Besser. Welche Information jetzt korrekt ist, weiss ich aber nicht.
    LG, MN

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GASAG AG, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Porsche AG, Weilimdorf
  4. ifp ? Personalberatung Managementdiagnostik, Rheinland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 6,50€
  3. 19,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme