1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Verbreitung: Geräte…

ich will gar kein 4.0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich will gar kein 4.0

    Autor: Lazer 03.04.12 - 13:51

    das update auf 2.3.4 auf meinem S2 hat mich schon genug genervt. musste mir die ganzen home screens neu einrichten. einige apps funktionierten danach nicht mehr. musste mir einen neuen kalender installen, weil der default kalender ein downgrade erfahren hat ... oO

    der einzige vorteil von 2.3.4 war, dass das akku problem gefixt wurde. bei 4.0 kann ich aber null vorteile für mich erkennen. im gegenteil, ich sehe nur eine lange liste von downgrades. und dass 4.0 auf tablets genauso aussieht, is mir als user völlig egal. ich habe kein tablet und werde in naher zukunft auch keins besitzen. ausserdem bin ich kein app junkie, der sich jeden mist auf sein phone installen muss.

    mein S2 wird auf 2.3.4 stehenbleiben. never change a running system.

  2. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Dragos 03.04.12 - 14:04

    >ich sehe nur eine lange liste von downgrades

    bitte genauer erläutern, kann mir da irgendwie nix vorstellen

  3. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Vollstrecker 03.04.12 - 14:18

    Allein die Hardwarebeschleunigung des Launchers und des App Drawers ist das Update wert! Android ist zwar schneller als iOS, aber es hat sich nie so angefühlt. Dank 4.0 ist die Haptik deutlich besser geworden.

  4. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Lapje 03.04.12 - 14:25

    Ist es nicht auch so dass ich mit 4.0 mit dem System auch Ordner mit einem Passwort versehen können soll?

  5. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Lazer 03.04.12 - 14:34

    ich hab nicht mehr alle änderungen im kopf, aber als downgrade empfand ich:
    - die abschaffung der sensortasten (platzverschwendung)
    - der neue lock screen (notifications und cam für jeden zugreifbar)
    - der neue incoming call screen (weiss nicht mehr genau warum)
    - grosse fotos im adressbuch (ich kenn die leute. ich will mir nicht ihr foto angucken, sondern die kontaktdaten)

    andere "updates" existieren bereits in 2.3.4, sind also nichts neues:
    - panorama für die cam
    - screenshot mit hardwaretasten

    und als einzigen vorteil empfand ich den data traffic manager
    alles andere war FÜR MICH reine spielerei

    und wenn ich mir das neue design angucke, muss ich wieder mal alle home screens neu einrichten. wozu? wenn mit 2.3.4 alles wunderbar tut?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.12 14:38 durch Lazer.

  6. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Sebbi 03.04.12 - 14:44

    Lazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab nicht mehr alle änderungen im kopf, aber als downgrade empfand
    > ich:
    > - die abschaffung der sensortasten (platzverschwendung)
    Geräte mit Hardwaretasten haben keine "Tasten" auf dem Bildschirm. Da bleibt alles beim alten.

    > - der neue lock screen (notifications und cam für jeden zugreifbar)
    Das ist nur bei "Slide to unlock" so, da das auch nur eine Displaysperre ist. Die Lockscreens, also die mit richtiger Codeeingabe bzw. Muster, erlauben keinen Zugriff auf Notifications und Kamera. Außerdem nehme ich an, dass hier Samsung sowieso wieder ein eigenes Süppchen kocht, also bleibt vermutlich alles so wie du es gewohnt bist beim S2.

    > - der neue incoming call screen (weiss nicht mehr genau warum)
    Ist sicher kein Downgrade von 2.x auf 4.0 ... keine Ahnung wie das bei Touchwiz läuft.

    > - grosse fotos im adressbuch (ich kenn die leute. ich will mir nicht ihr
    > foto angucken, sondern die kontaktdaten)
    ??? Das nennst du ein "Downgrade" ...

    >
    > andere "updates" existieren bereits in 2.3.4, sind also nichts neues:
    > - panorama für die cam
    > - screenshot mit hardwaretasten
    Nur auf Samsunggeräten.

    >
    > und als einzigen vorteil empfand ich den data traffic manager
    > alles andere war FÜR MICH reine spielerei
    >
    > und wenn ich mir das neue design angucke, muss ich wieder mal alle home
    > screens neu einrichten. wozu? wenn mit 2.3.4 alles wunderbar tut?

    Weil:
    - Hardwarebeschleunigung für viele Funktionen (das merkt man deutlich)
    - Eleganteres Aussehen (2.x sieht irgendwie altbacken aus, sobald man das Holo Theme mal benutzt hat)
    - Der Launcher ist besser als der von 2.x, allerdings spielt das bei Touchwiz/Samsung vermutlich eh keine Rolle
    - Du kannst den Chrome Browser installieren und alleine dafür lohnt es sich schon

  7. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Lazer 03.04.12 - 14:54

    ah stimmt, das war noch ein vorteil. ich kann den browser zwingen, desktop websites zu laden. manchmal ist das ja nötig und die funktion hab ich bei 2.3.4 nicht gefunden.

    nunja, ich kenne genug leute mit einem S2. werd mir das neue design da mal in ruhe angucken. irgendjemand wird 4.0 schon installieren =)

  8. Re: ich will gar kein 4.0

    Autor: Dragos 03.04.12 - 15:06

    Lazer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ah stimmt, das war noch ein vorteil. ich kann den browser zwingen, desktop
    > websites zu laden. manchmal ist das ja nötig und die funktion hab ich bei
    > 2.3.4 nicht gefunden.
    >
    > nunja, ich kenne genug leute mit einem S2. werd mir das neue design da mal
    > in ruhe angucken. irgendjemand wird 4.0 schon installieren =)


    vielleich tsollte man von samsung abstand halten bei HTC ist das mit 2.3.7? oder 2.3.6 immer noch möglich.

  9. Korrektur: Du willst kein 4.0 von Samsung.

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.12 - 16:20

    Das liegt alles nicht an Android. Das Update von CM7 auf CM9 Alpha war sowas von problemlos. In CM ist allerdings nicht massenweise Mist integriert (*).
    Das Problem liegt ganz wo anders: die Hersteller verpfuschen das System dermaßen, dass sie Monate brauchen um diesen Pfusch in die neue Version zu bekommen.

    CM7 hat für mein Telefon 93 MB, die LG ROM > 200 MB. Und CM7 war stabiler, ja selbst die Alpha Version von CM9 ist stabiler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. ProjektAntrieb IT GmbH, Fürth
  4. Securiton GmbH IPS Intelligent Video Analytics, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31€
  2. 12,99€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"