1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android Wear 2.0: Google…

Meine Güte, ist doch logisch ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meine Güte, ist doch logisch ...

    Autor: TarikVaineTree 13.06.16 - 13:34

    Für meinen i386er PC kann ich das Windows 10 Update auch knicken.
    Irgendwann kommen neue OS-Versionen die nun mal höhere Hardwareanforderungen haben.

    Gut, zugegeben: Technisch sollten (soweit ich als Laie das beurteilen kann) alle besagten Geräte in der Lage sein, das Update hardwaretechnisch zu stemmen. Von daher ist das wirklich ein Unding. Aber davon ab wäre mir als Käufer einer Smartwatch klar, dass ich nicht ewig offizielle Updates erwarten kann.

  2. Re: Meine Güte, ist doch logisch ...

    Autor: Kondratieff 13.06.16 - 13:38

    Was ist denn jetzt deine genaue Aussage?

    Ich kann nicht erwarten, dass ein technisch komplett veraltetes System ein neues Betriebssystems bekommt, was hier aber nicht zutrifft, weil die Smartwatches gar nicht so alt sind?

  3. Re: Meine Güte, ist doch logisch ...

    Autor: TarikVaineTree 13.06.16 - 16:27

    Kondratieff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn jetzt deine genaue Aussage?
    >
    > Ich kann nicht erwarten, dass ein technisch komplett veraltetes System ein
    > neues Betriebssystems bekommt, was hier aber nicht zutrifft, weil die
    > Smartwatches gar nicht so alt sind?


    Meine Aussage ist, dass die Überschrift von Golem reißerisch ist, gerade so als hätte Google versprochen, keine je mit Android Wear erscheinende Uhr würde jemals wieder in Update-Not kommen. Dabei ist das unrealistisch. Ich habe nicht den ganzen Smartwatchmarkt im Blick, aber zumindest die Moto 360 Gen 1 war schon bei Erscheinen ein Hardwareunfall, darum wundert mich das da wenig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Hays AG, Berlin
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld (Großraum Würzburg)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (bis 21. Januar)
  3. 33,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
    Razer Book 13 im Test
    Razer wird erwachsen

    Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
    2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
    3. Tomahawk Gaming Desktop Razers winziger Gaming-PC erhält Geforce RTX 3080

    Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
    Donald Trump
    Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

    Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
    2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
    3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab