1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android Wear: LGs G Watch ist…

"Ok Google"...

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Ok Google"...

    Autor: Johnny Cache 22.04.14 - 17:54

    Reagieren die Dinger eigentlich immer auf das Kommando "Ok Google" oder kann man das auch irgendwie auf bestimmte Stimmprofile oder vergleichbares beschränken?
    Wenn nicht könnte ich mir echt ein neues Hobby morgens in der S-Bahn vorstellen... ;)

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: "Ok Google"...

    Autor: Gl3b 22.04.14 - 17:57

    Also mein moto x reagiert auf viele männliche Stimmen nicht nur auf meine eigene. Habe das mit Kumpels ausprobiert. Meine Freundin kann das mit ihrer Stimme nicht aktivieren.

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.14 17:57 durch Gl3b.

  3. Re: "Ok Google"...

    Autor: Johnny Cache 22.04.14 - 18:10

    Gl3b schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also mein moto x reagiert auf viele männliche Stimmen nicht nur auf meine
    > eigene. Habe das mit Kumpels ausprobiert. Meine Freundin kann das mit ihrer
    > Stimme nicht aktivieren.

    Frauen und Technik eben. ;)
    Aber wenn ich das also richtig verstehe dann man mit einem entsprechend intensiven Organ auch im fremden Namen die eine oder andere fiese SMS verschicken. Überraschend daß ich sowas bisher noch nicht erlebt habe.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: "Ok Google"...

    Autor: Gl3b 22.04.14 - 18:12

    Hehe Theoretisch müsste das gehen. Ich habe das Handy seit paar Tagen aber ich meine man kann den auslösenden Spruch ändern auf etwas persönliches. Bin mir aber nicht sicher

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.14 18:12 durch Gl3b.

  5. Re: "Ok Google"...

    Autor: AgatePalim 22.04.14 - 21:43

    Johnny Cache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reagieren die Dinger eigentlich immer auf das Kommando "Ok Google" oder
    > kann man das auch irgendwie auf bestimmte Stimmprofile oder vergleichbares
    > beschränken?
    > Wenn nicht könnte ich mir echt ein neues Hobby morgens in der S-Bahn
    > vorstellen... ;)

    Angeblich soll das nur auf die Stimme des Besitzers reagieren, aber wie Andere schon geschrieben haben, klappt das nur begrenzt.

  6. Re: "Ok Google"...

    Autor: m9898 22.04.14 - 23:09

    AgatePalim schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich soll das nur auf die Stimme des Besitzers reagieren, aber wie
    > Andere schon geschrieben haben, klappt das nur begrenzt.

    Das liegt daran, dass das Stimmprofil weit genug auslegbar sein muss, um den Besitzer in verschiedenen Stimmnuancen und in lauteren Umgebungen zu erkennen.
    Genau das wird natürlich dann zum Verhängnis, wenn jemand eine ähnliche Stimme hat.

  7. Re: "Ok Google"...

    Autor: capprice 23.04.14 - 08:44

    Also meine drei Freunde und ich haben alle das Nexus 5 und haben viel mit "OK, Google" rumgespielt. Mir ist nicht bekannt dass man das Hotword ändern kann, habe aber noch nie danach geschaut. Fakt ist: Es funktioniert nur wenn das Display an ist, ich kann also ein gesperrtes Handy mit ausgeschaltetem Display nicht mit "OK, Google" aufwachen und es reagieren lassen. Auf der anderen Seite: Arbeitskollege hat letzte Woche sein neues S5 bekommen. Zwei Arbeitskollegen mit S5 und Nexus5 waren zusätzlich im Büro. Ich habe zu dem Kollege mit neuem S5 gesagt: "Hey ich zeig dir mal was: Ok, Google öffne YouTube" und alle vier Geräte im Büro wollten YouTube öffnen. Dazu ist dann aber auch wieder zu sagen dass man für jeden über Voice eingegebenen Befehl, ich glaube drei Sekunden, Zeit hat um diesen abzubrechen bevor er ausgeführt wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.04.14 08:45 durch capprice.

  8. Re: "Ok Google"...

    Autor: Gl3b 23.04.14 - 09:39

    capprice schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also meine drei Freunde und ich haben alle das Nexus 5 und haben viel mit
    > "OK, Google" rumgespielt. Mir ist nicht bekannt dass man das Hotword ändern
    > kann, habe aber noch nie danach geschaut. Fakt ist: Es funktioniert nur
    > wenn das Display an ist, ich kann also ein gesperrtes Handy mit
    > ausgeschaltetem Display nicht mit "OK, Google" aufwachen und es reagieren
    > lassen. Auf der anderen Seite: Arbeitskollege hat letzte Woche sein neues
    > S5 bekommen. Zwei Arbeitskollegen mit S5 und Nexus5 waren zusätzlich im
    > Büro. Ich habe zu dem Kollege mit neuem S5 gesagt: "Hey ich zeig dir mal
    > was: Ok, Google öffne YouTube" und alle vier Geräte im Büro wollten YouTube
    > öffnen. Dazu ist dann aber auch wieder zu sagen dass man für jeden über
    > Voice eingegebenen Befehl, ich glaube drei Sekunden, Zeit hat um diesen
    > abzubrechen bevor er ausgeführt wird.
    Bei motoX geht das auch mit ausgeschaltetem Display

    Das Leben geht weiter und kümmert sich weder um Zeit, noch um Raum

  9. Re: "Ok Google"...

    Autor: capprice 23.04.14 - 10:02

    Okay das wusste ich nicht, dann kann es wirklich lustig werden :) Habe es gerade nochmal auf S5 und N5 getestet, da funktioniert es "leider" nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme