Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android Wear: Sony zeigt…

Sony überzeugt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sony überzeugt

    Autor: RayBlackX 06.01.15 - 10:54

    Ich muss sagen langsam hat Sony mich. Ich habe zzt. ein iPhone 5 und muss sagen das Z3 und die Smart Watch 3 überzeugen mich schon zuwechseln, besonders weil das iPhone 6 allein soviel kostet wie beides zsm..... Zudem nervt mich das iPhone 5 nach 2 Jahren total, weil es ständig irgendwas hat. In der Apple Care Zeit allein 2x Grüner Display und 1x schiefer Home Button und jetzt nach einem Jahre ohne Apple Care habe ich nun einen kaputten Akku und wieder diesen grünen Display... Ich weiß ehrlich nicht mehr was ich von Apple halten soll und da kommt mir Sony echt gelegen...

  2. Re: Sony überzeugt

    Autor: Horbz 06.01.15 - 11:16

    Viele Freunde und Bekannte haben das iPhone 5(s) und 6 in Benutzung. Ich kann nur sagen, dass es wirklich schick und hochwertig ist. Überzeugen kann es mich trotzdem nicht ganz, ich besitze auch ein Xperia Z3. Wirkt auch sehr wertig, allerdings sollten Sie wissen, dass es wirklich leicht aus der Hand gleiten kann und auch sonst durch die extrem glatte Glasrückseite nirgends liegen bleibt. Es rutscht einfach weg und kann auch mal unerwartet vom Tisch gleiten, wenn es nicht absolut eben liegt. Wenn Sie eine Hülle im Einsatz haben oder vorsichtig damit umgehen, ist es aber ein geniales und schickes Smartphone. Bin sehr zufrieden damit, zumal Sony auch nicht wie viele andere Hersteller das ganze System zumüllt.

    Von der Smartwatch bin ich allerdings noch nicht überzeugt. Klar, das Edelstahlband oder eigene Armbänder machen das Ding deutlich interessanter, aber meinen Geschmack trifft das eckige Design dann doch nicht. Die einzigen Smartwatches die mir bisher zusagen sind die LG G Watch r, welche lange nicht so klobig und groß ist wie ich dachte. Gefällt mir am Handgelenk sehr gut. Und die Zenwatch von Asus, die aber leider in Deutschland noch nicht frei verfügbar ist und ich daher noch nicht am Handgelenk tragen konnte.
    Die Moto 360 sagt mir auch nicht so wirklich zu. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

  3. Re: Sony überzeugt

    Autor: Hanfos 06.01.15 - 11:45

    Ich glaub da biste n richtiger Pechvogel oo

    Ich hab mein iPhone 5 nun auch schon 2 Jahre und außer das es mir sehr oft runtergefallen ist (habe keine Hülle) hat es bis jetzt noch kein einziges Problem gegeben außer n paar Kratzern an diesem "Diamantgeschleiften" Rand

  4. Re: Sony überzeugt

    Autor: RayBlackX 06.01.15 - 11:46

    Danke schonmal für den Tipp. :)
    Ich werde in 1-2 Monaten schauen welches es wird, da ich mir auch noch nicht 100% sicher bin... auf jeden Fall sind beide Smartphones echt super und jede hatte seine Vor- und Nachteile. Das Design von der smartwatch ist meiner Meinung nach ganz okay, aber ich werd noch etwas suchen, vielleicht kommt ja noch etwas besseres.

  5. Re: Sony überzeugt

    Autor: RayBlackX 06.01.15 - 11:47

    Hanfos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaub da biste n richtiger Pechvogel oo
    >
    > Ich hab mein iPhone 5 nun auch schon 2 Jahre und außer das es mir sehr oft
    > runtergefallen ist (habe keine Hülle) hat es bis jetzt noch kein einziges
    > Problem gegeben außer n paar Kratzern an diesem "Diamantgeschleiften" Rand


    Glaub ich langsam auch... Ich pflege mein iPhone ziemlich gut, aber es geht mir ohne dass ich etwas dazu beitrage immer wieder irgendwie kaputt und ich habe es bereits 3x ausgetauscht und nun ist Apple Care ausgelaufen und naja... Zudem fängt das iPhone mittlerweile an zu hängen ohne Ende...

  6. Unter anderem OT an Ray:

    Autor: Djinto 06.01.15 - 12:47

    Wenn das Gerät so oft defekt war UND du eine AC hattest, was sagt Apple dazu? In der Regel sind die bei solchen Härtefällen mehr als Zuvorkommend und Tauschen oft auch ausserhalb der AC noch.

    Generell muss ich sagen das Sony bei der Hardware im Moment viel richtig macht. Standartmässig Rugged Geräte zu bauen erscheint mir eine gute Sache, die Verarbeitung der Geräte hat auch merklich zugelegt.

    Aber der Umgang mit Kundendaten ist gruselig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.01.15 12:50 durch Djinto.

  7. Re: OT an Ray:

    Autor: RayBlackX 06.01.15 - 12:49

    Das letzte Mal kam dann nur: Pech für Sie. Sie müssen dann zu Vodafone. Und die meinen wieder ich müsste zu Apple und immer wieder das Selbe...

  8. Re: OT an Ray:

    Autor: Djinto 06.01.15 - 12:53

    Das sind 1. lvl Support Aussagen, schon mal den Vorgesetzten geben lassen? Höfliche mit Argumenten untermautertee Kommunikation bewirkt Wunder ;)
    Alternativ mal öffentliche Kanäle nutzen, Facebook/TWitter etc... Hat beim meinem Ehemaligen Arbeitgeber IMMER Wunder gewirkt (nein, nicht Apple aber ein grosser Hardware Distri)

  9. Re: Sony überzeugt

    Autor: Dwalinn 06.01.15 - 12:59

    Ich habe mir das Z2 gekauft nachdem mein Lumia 920 gestohlen wurde und bin vom Handy selbst begeistert.

    Allerdings ist eine gute Schutzfolie pflicht da kein allzu gutes Kratzfestes Display verbaut ist, zudem habe ich nun erkannt das Android absolut nicht nach meinen geschmack ist... die paar Apps die ich jetzt mehr benützen kann sind es mir einfach nicht wert.

    Auf alle fälle solltest du dir es überlegen ein Z3 zu kaufen, das Z2 ist deutlich günstiger und hat ansonsten keine nachteile (RAM, SoC, Akku usw.)


    Falls du das Z3 Compact meinst sieht das natürlich anders aus, da wird es sich vll lohnen auf das Z4 Compact zu warten (wegen der besseren Auflösung), persönlich finde ich aber "720p" vollkommen ausreichend bei 4,6 Zoll

  10. Re: OT an Ray:

    Autor: RayBlackX 06.01.15 - 13:32

    das Problem ist nur ich war vor einigen Monaten bei Apple und jetzt ist es schon 21 Monate alt... :/
    Also bald auch keine "Garantie" mehr und Apple Care ist seit 9 Monaten ausgelaufen.... Ich bezweifle das Apple noch was tut. Die schicken mich sowie so wieder nur zu Vodafone.

  11. Re: OT an Ray:

    Autor: a.ehrenforth 06.01.15 - 18:16

    Sorry aber wo liegt das Problem?
    Du hast auf das Gerät eine 2 jährige Gewährleistung. Diese ist beim Verkäufer einzulösen, also in deinem Fall wohl von Vodafone.

    Haken: nach einem halben Jahr mußt du eigentlich beweisen, dass der Fehler schon bei Kauf angelegt war. Aber das dürfte ja wohl nicht allzu schwer sein, wenn es schon mehrfach erfolglos repariert wurde.

    Also hartnäckig bleiben. Wenn sie das defekte Fone nicht annehmen wollen, dann stelle ihnen ein Ultimatum zur Mängelbeseitigung und drohe ihnen schriftlich bei Nichterfüllung mit der Klage auf Rückgängig Machung des Kaufvertrages und dass du auch den Mobilfunkvertrag also die Monatsgebühren zurückfordern wirst.

    Gruß
    Andi
    P.S. Im Zweifelsfall zur Verbraucherberatung oder Anwalt gehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Württembergische Gemeinde-Versicherung a.G., Stuttgart
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Wuppertal
  4. Publicis Pixelpark Köln, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Gutscheincode MSPC50) Alternate.de
  2. (u. a. Seagate Backup Plus Hub 8 TB für 149,00€, Toshiba 240-GB-SSD für 29,00€, Sandisk...
  3. 135,00€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

  1. Power9 AIO: IBMs Prozessor-OMI schafft 650 GByte/s Bandbreite
    Power9 AIO
    IBMs Prozessor-OMI schafft 650 GByte/s Bandbreite

    Hot Chips 31 Bisher konnten IBMs Power9 mit 210 GByte/s aus 8 TByte DDR4-Speicher lesen und schreiben. Die Advanved-I/O-Variante liefert nun entweder 320 GByte/s oder rasend schnelle 650 GByte/s bei weniger Kapazität.

  2. Vivy: Ausfall der Gesundheits-App betrifft 222 Medikationspläne
    Vivy
    Ausfall der Gesundheits-App betrifft 222 Medikationspläne

    Mit der Gesundheits-App Vivy gab es in der vergangenen Woche ein Problem. Im Laufe von Wartungsarbeiten wurden Medikamentenpläne in wenigen Fällen nicht mehr nutzbar. Als Vorsichtsmaßnahme sperrte Vivy betroffene Nutzer kurzerhand.

  3. Verteidigung: US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen
    Verteidigung
    US-Armee will Drohnen per Mikrowelle unschädlich machen

    Die US-Army und die US Air Force wollen gemeinsam eine Abwehrwaffe gegen Drohnen entwickeln und setzen dabei auf Mikrowellen, die die elektronischen Bauteile zerstören sollen.


  1. 09:57

  2. 09:44

  3. 09:38

  4. 09:19

  5. 08:36

  6. 08:16

  7. 07:59

  8. 07:43