1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: 16-Zoll-Macbook Pro…

externes Magic Keyboard mit Touchbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: mkkgkl3d 31.10.19 - 11:56

    Erst wenn auch ein externes Keyboard (Magic Keyboard 3 ?) angeboten wird kann ich mich mit der Touchbar anfreunden...

  2. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: budweiser 31.10.19 - 11:59

    Also ich hab mir damals das neue MBP geholt weil ich die Idee mit der Touchbar genial fand (oder aufs Marketing reingefallen bin). In der Praxis nutze ich sie aber praktisch nie.

  3. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: Benny Boy 31.10.19 - 12:16

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich hab mir damals das neue MBP geholt weil ich die Idee mit der
    > Touchbar genial fand (oder aufs Marketing reingefallen bin). In der Praxis
    > nutze ich sie aber praktisch nie.

    Ich selber besitze noch ein Macbook Pro von 2012 und habe mich das schon öfter gefragt: Was sind die realen Anwendungsfälle für die Touchbar? Also die, in denen das Ding WIRKLICH von normalen Usern im normalen Alltag genutzt wird. Außer Scrubbing in Premiere fällt mir irgendwie nichts ein, das nicht auch schneller anders ginge 🤔

    Hast du bzw. habt ihr da Beispiele für?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.19 12:18 durch Benny Boy.

  4. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: Geistesgegenwart 31.10.19 - 12:33

    Benny Boy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > budweiser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich hab mir damals das neue MBP geholt weil ich die Idee mit der
    > > Touchbar genial fand (oder aufs Marketing reingefallen bin). In der
    > Praxis
    > > nutze ich sie aber praktisch nie.
    >
    > Ich selber besitze noch ein Macbook Pro von 2012 und habe mich das schon
    > öfter gefragt: Was sind die realen Anwendungsfälle für die Touchbar? Also
    > die, in denen das Ding WIRKLICH von normalen Usern im normalen Alltag
    > genutzt wird. Außer Scrubbing in Premiere fällt mir irgendwie nichts ein,
    > das nicht auch schneller anders ginge 🤔
    >
    > Hast du bzw. habt ihr da Beispiele für?

    Nein, ich bin Entwickler und ich sehe überhaupt kein Nutzen von so einer Bar in *meinem* Workflow. Im Gegenteil, die meisten Entwickler tippen blind und empfinden ein Herunterschauen (bei externen Monitoren) als störend.

    Zumal die Touchbar eigentlich eine reine Softwarelösung sein könnte. Was spricht dagegen per Hotkey (z.B. doppeldruck auf CMD) den gleichen Content der Touchbar direkt auf dem Bildschirm, idealerweise unter der derzeitigen Mausposition anzuzeigen?

  5. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: hiDDen 31.10.19 - 13:14

    Ich schließe mich dem an. Bin auch Entwickler und nutze die Touchbar zwangsläufig (falls ich mal kein externes Keyboard dran habe). Die Debugging-Funktionen (Step over, Step into usw.) liegen leider auf der Touchbar und ich empfinde das Draufschauen-Müssen und das fehlende taktile Feedback auch als negativ. Ich würde mir wünschen, Apple würde sich von der Touchbar Idee wieder komplett verabschieden. Oder alternativ meinetwegen die nun mit der Esc-Taste begonnene Separierung der Tasten weiter vorantreiben (zumindest falls die einzelnen Tasten tann taktiles Feedback bieten würde).
    Ich habe privat noch ein Mid 2014 Macbook und habe aktuell überhaupt keine Lust mir ein Touchbar-Gerät zu kaufen. Für mich stellen die aktuellen Macbooks einen Rückschritt gegenüber ihren eigenen Vorgängern dar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.10.19 13:15 durch hiDDen.

  6. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: Lorphos 31.10.19 - 14:42

    Hab gehört dass bei einigen Anwendungen die Discoverability von nützlichen Funktionen dank des Touchbars verbessert ist. Konkretes Beispiel FCPX.

  7. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: sofries 31.10.19 - 15:50

    Die Touchbar ist sehr nützlich, jedoch braucht man zusätzliche Tools wie BTT. Dann hat man auch einen wirklichen Mehrwert davon.
    Leute heulen nur gerne in Foren herum, statt einfach mal 20 Minuten zu googlen.

  8. Re: externes Magic Keyboard mit Touchbar

    Autor: Pete Sabacker 04.11.19 - 07:26

    sofries schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Touchbar ist sehr nützlich, jedoch braucht man zusätzliche Tools wie
    > BTT. Dann hat man auch einen wirklichen Mehrwert davon.

    This

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. PROSIS GmbH, verschiedene Standorte
  3. MKL Ingenieurgesellschaft mbH, München
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-60%) 23,99€
  3. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19