Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Drei Millionen neue…

und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: Hanmac 06.11.12 - 09:51

    was ist es diesmal?
    ein Druckpunkt der den Netzempfang lahm legt
    oder ein gehäuse das vom Werk aus zerkratzt ist (ist das ein neuer trend wie mit den zerrissenen hosen?)
    oder was ganz neues diesmal?

  2. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: Puppenspieler 06.11.12 - 09:54

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist es diesmal?

    Gerüchten zufolge wurde bei einer ganzen Reihe iPad Mini vergessen, daß Retina Display zu verbauen!! ;-)

  3. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 10:19

    Hanmac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was ist es diesmal?
    > ein Druckpunkt der den Netzempfang lahm legt
    > oder ein gehäuse das vom Werk aus zerkratzt ist (ist das ein neuer trend
    > wie mit den zerrissenen hosen?)
    > oder was ganz neues diesmal?

    Diesmal ist es der günstige Preis!
    </ironie>

  4. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: rabatz 06.11.12 - 11:23

    Auf den neuen iPads wurde Android aufgespielt und die User wunderten sich über die vielen neuen Funktionen, die sie vorher noch nicht kannten.

  5. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: hackCrack 06.11.12 - 11:40

    rabatz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf den neuen iPads wurde Android aufgespielt und die User wunderten sich
    > über die vielen neuen Funktionen, die sie vorher noch nicht kannten.

    Bist du verrückt?!
    Damit kommen die doch garnicht klar mit dem offenen und kompatiblen grundgedanken!
    Stell dir mal die gesichter vor wenn die was über bluetooth schicken können! :O

  6. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: Sander Cohen 07.11.12 - 03:56

    Und mit der ganzen Werbung & Schadsoftware im Google Play Store ;)

  7. Re: und wieviele davon sind Qualitativ scheiße?

    Autor: rabatz 07.11.12 - 08:11

    Sander Cohen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und mit der ganzen Werbung & Schadsoftware im Google Play Store ;)

    Und die ganzen Gerüchte, die die Android-Hater verbreiten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. DomainFactory GmbH, Ismaning
  4. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 17,99€
  2. (-68%) 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Festnetz und Mobilfunk: Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike
    Festnetz und Mobilfunk
    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

    Trotz großem Einsatz vieler Techniker sind einige Tausend Kunden der Telekom nach dem Orkan Friederike noch ohne Netzversorgung. Eine ganze Reihe der Schadensstellen sind noch nicht erreichbar.

  2. God of War: Papa Kratos kämpft ab April 2018
    God of War
    Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Sony hat den Veröffentlichungstermin für das nächste God of War bekanntgegeben: Ende April 2018 wird sich Hauptfigur Kratos auf der Playstation 4 in Kämpfe mit anderen Göttern stürzen - und versuchen, seinem Sohn ein guter Papa zu sein.

  3. Domain: Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de
    Domain
    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

    Wegen ausstehender Kosten für eine einstweilige Verfügung hat Richard Gutjahr die Domain Compact-online.de pfänden lassen. Das Magazin hatte wahrheitswidrige Behauptungen über den Journalisten verbreitet.


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14