Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Ernster Fehler beim…

Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: körner 18.11.15 - 10:02

    Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren und NVRAM zurücksetzen. :)

  2. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: lanG 18.11.15 - 10:19

    Ohne Witz, das funktioniert aber tatsächlich oftmals bei allerlei kleineren Problemen bei 'nem Macbook oder anderen Macs. Aber hier geht es ja nicht um den Mac - auch wenn ich deine sarkastische Stichelei natürlich verstehe und sie dir gönne :)

  3. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: Phreeze 18.11.15 - 12:58

    lanG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Witz, das funktioniert aber tatsächlich oftmals bei allerlei kleineren
    > Problemen bei 'nem Macbook oder anderen Macs. Aber hier geht es ja nicht um
    > den Mac - auch wenn ich deine sarkastische Stichelei natürlich verstehe und
    > sie dir gönne :)

    effektiv muss/sollte/kann man das tun, wenn der Sound beim Macbook Pro wieder einfach nichts ausgibt (auch nach reboot). Hab ich bei dem MBP meiner Freundin einmal machen müssen. (ich selbst hab und nutze keins)

  4. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: TheUnichi 18.11.15 - 17:07

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den
    > Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren
    > und NVRAM zurücksetzen. :)

    NVRAM-Reset hatte mir bei gut 80% meiner Probleme mit meinem MacBook geholfen.

  5. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: flow77 18.11.15 - 22:57

    Das empfiehlt auch die Apple Hotline eigentlich immer zuerst, auch wenn Rauch aus dem Macbook kommt ^^
    Ich hatte vor Kurzem Probleme mit meinem Macbook (bekannter Grafikkarten Fehler) - ich habe zusammen mit dem Support ca. 20 mal den Laptop neu gestartet und jedesmal einen nvram Reset durchgeführt - bis endlich das Apple Symbol und der Startsound kam. Leider hat das nicht geholfen den Hardwarebug zu beseitigen, aber es tat mir und dem Apple Support sehr, sehr gut und eigentlich hatten wir schon mehr erreicht als wir wollten. Wir haben uns dann sehr freundschaftlich verabschiedet und ich bin dann in den Apple Store gegangen um ein neues Mainboard zu bekommen.

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den
    > Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren
    > und NVRAM zurücksetzen. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  3. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart-Vaihingen, Hauptstraße 163
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 29,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11