Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Ernster Fehler beim…

Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: körner 18.11.15 - 10:02

    Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren und NVRAM zurücksetzen. :)

  2. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: lanG 18.11.15 - 10:19

    Ohne Witz, das funktioniert aber tatsächlich oftmals bei allerlei kleineren Problemen bei 'nem Macbook oder anderen Macs. Aber hier geht es ja nicht um den Mac - auch wenn ich deine sarkastische Stichelei natürlich verstehe und sie dir gönne :)

  3. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: Phreeze 18.11.15 - 12:58

    lanG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne Witz, das funktioniert aber tatsächlich oftmals bei allerlei kleineren
    > Problemen bei 'nem Macbook oder anderen Macs. Aber hier geht es ja nicht um
    > den Mac - auch wenn ich deine sarkastische Stichelei natürlich verstehe und
    > sie dir gönne :)

    effektiv muss/sollte/kann man das tun, wenn der Sound beim Macbook Pro wieder einfach nichts ausgibt (auch nach reboot). Hab ich bei dem MBP meiner Freundin einmal machen müssen. (ich selbst hab und nutze keins)

  4. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: TheUnichi 18.11.15 - 17:07

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den
    > Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren
    > und NVRAM zurücksetzen. :)

    NVRAM-Reset hatte mir bei gut 80% meiner Probleme mit meinem MacBook geholfen.

  5. Re: Schon mal den System-Cache und NVRAM zurückgesetzt?

    Autor: flow77 18.11.15 - 22:57

    Das empfiehlt auch die Apple Hotline eigentlich immer zuerst, auch wenn Rauch aus dem Macbook kommt ^^
    Ich hatte vor Kurzem Probleme mit meinem Macbook (bekannter Grafikkarten Fehler) - ich habe zusammen mit dem Support ca. 20 mal den Laptop neu gestartet und jedesmal einen nvram Reset durchgeführt - bis endlich das Apple Symbol und der Startsound kam. Leider hat das nicht geholfen den Hardwarebug zu beseitigen, aber es tat mir und dem Apple Support sehr, sehr gut und eigentlich hatten wir schon mehr erreicht als wir wollten. Wir haben uns dann sehr freundschaftlich verabschiedet und ich bin dann in den Apple Store gegangen um ein neues Mainboard zu bekommen.

    körner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Empfiehlt das nicht jeder selbsternannte Applehardwareguru in all den
    > Apple-Fanforen, die es so gibt? Das Alleinheilmittel: System-Cache leeren
    > und NVRAM zurücksetzen. :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical Deutschland AG, Kiel, Hamburg
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holdin, Karlsruhe
  3. ruhlamat GmbH, Marksuhl
  4. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,12€
  2. 50,99€
  3. (-79%) 3,20€
  4. (-77%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Elektroauto: Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden
    Elektroauto
    Porsche Taycan kann vorerst nicht mit 350 kW geladen werden

    Seit der Bekanntgabe erster Details zum Taycan hat Porsche betont, dass dieser sich mit 350 kW laden ließe. Daraus wird erst einmal nichts - bis die Technik dafür vorhanden ist.

  2. DoH-Standard: DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf
    DoH-Standard
    DNS über HTTPS ist besser als sein Ruf

    Die Diskussionen zum Standard DNS over HTTPS (DoH) ähneln mittlerweile einer Propagandaschlacht. Häufig basiert die Kritik jedoch auf Unkenntnis und Falschinformationen. Wir stellen richtig.

  3. Time of flight: iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten
    Time of flight
    iPhone soll 3D-Kamera zur Raumvermessung erhalten

    Auf der Rückseite der übernächsten iPhone-Generation könnte ein Kameratyp sein, der nicht für Fotos, sondern für die Vermessung von Räumen gedacht ist. Damit könnte Augmented Reality besser umgesetzt werden.


  1. 09:20

  2. 09:04

  3. 07:31

  4. 07:19

  5. 23:00

  6. 19:06

  7. 16:52

  8. 15:49