Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Garantieverlust bei…

Empfangsprobleme und Akkulaufzeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Empfangsprobleme und Akkulaufzeit

    Autor: Schleichfahrt 26.09.13 - 10:59

    Erst letzte Woche habe ich das ausgetestet. Meine Frau hat ein iPhone 5 erhalten und ich habe die SIM Karte zugeschnitten ( vorher normale Größe ).

    Sie hatte dann in der Arbeit erhebliche Probleme mit GPRS Empfang da 3G nicht verfügbar war und der Akku war innerhalb eines Tages ohne viel Benutzung bis zu 60% verbraucht ( auch mit der Einstellung nur 2G )

    Einen Gegentest hatte Sie am nächsten Tag mit meinem iPhone 5 gemacht, gleicher Anbeiter gleicher Vertrag aber eine richtige Nano SIM.

    Ergbins: Empfang unter GPRS hervorragend Akku nur 15% runter.

    Wir haben dann eine Nano SIM bestellt und die Probleme sind weg.

    Meine Vermutung, alte SIM braucht 3V Spannung iPhone 5 liefert aber nur 1,8V evtl. wird der Empfang dadurch verschlechtert und der Akku arbeitet mehr um das Netz zu finden oder aufrechtzuerhalten.

    Für mich ist da ein klarer Beweis das es Unterschiede gibt, sei es durch beschädigen der Leiterbahnen beim Schneiden oder durch zu wenig Spannung.

  2. Re: Empfangsprobleme und Akkulaufzeit

    Autor: ralf.wenzel 26.09.13 - 11:01

    Danke. Endlich mal jemand mit Fakten.

  3. Re: Empfangsprobleme und Akkulaufzeit

    Autor: Abseus 29.09.13 - 03:35

    Da liegst du leider völlig daneben. Erstens gibt es die Nano und die Micro als 1.8Volt und 3Volt Version. Dies ist Industriestandard an den sich jeder Hersteller (auch Apple) halten muss und das auch tut! Ein entsprechender Schaltkreis, wahrscheinlich mit ein paar Komparatoren stellt dabei voll automatisch die Spannungsebene für die SIM ein.

    Zweitens ist es vollkommen widersinnig das die Spannungsebene in der die SIM arbeitet irgendeinen Einfluss auf die Empfangsqualität haben könnte! Warum? Die SIM ist schlicht und ergreifend NICHT Teil des für den Empfang zuständigen Moduls! Ganz im Gegenteil sie muss von diesem sogar vollständig elektrisch/elektronisch entkoppelt sein! Die SIM liefert dem Netz NACH Aufbau der Verbindung lediglich die auf ihr abgelegten Daten um dich beim Netz Betreiber zu authentifizieren!

  4. Re: Empfangsprobleme und Akkulaufzeit

    Autor: Abseus 29.09.13 - 03:37

    Ach du irrst dich da diese "Fakten" soweit an der Realität vorbei sind das sie es kaum weiter sein könnten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wasserverband Peine, Peine
  2. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  3. Zech Management GmbH, Bremen
  4. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. 44,99€
  3. (-78%) 11,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. Wirtschaftsförderung: Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig
    Wirtschaftsförderung
    Agentur für Sprunginnovationen kommt nach Leipzig

    Nach dem Vorbild der Darpa will die Bundesregierung künftig innovative Projekte fördern. Damit erhält bereits die zweite Innovationsagentur des Bundes ihren Sitz in Ostdeutschland.

  2. UPC: Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein
    UPC
    Größter Kabelnetzbetreiber führt 1 GBit/s im ganzen Netz ein

    Bei UPC wird noch in diesem Monat 1 GBit/s im gesamten Netz angeboten, was in Deutschland noch keiner aus der Kabelnetz-Branche geschafft hat. Auch Sunrise baut sein 5G-Angebot als Glasfaser-Ersatz aus.

  3. Intel-Prozessor: Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an
    Intel-Prozessor
    Core i9-9900KS tritt mit 127 Watt TDP an

    Acht Kerne mit bis zu 5 GHz für alle: Der Core i9-9900KS erscheint im Oktober 2019 und wird die vorerst schnellste Gaming-CPU. Erste Firmware-Updates zeigen, dass Intel die nominelle Verlustleistung von 95 Watt auf 127 Watt anhebt. Für vollen Takt wird das aber nicht reichen.


  1. 18:11

  2. 17:51

  3. 15:54

  4. 15:37

  5. 15:08

  6. 15:00

  7. 14:53

  8. 14:40