Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Garantieverlust bei…

Gerade heute erst

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gerade heute erst

    Autor: vol1 26.09.13 - 09:54

    Aldimobile Karte ist zu groß (normale und MicroSIM in einem), NanoSIM gibts entweder nicht, oder muss erst bestellt werden.
    Der nette Mann vom Vodafone Laden sagt ausschnippeln, aber es wird nicht passen weil wegen dünner. Apple schickt uns zu Telstra und da sagt man uns, dass "niemand" eine NanoSIM ausschneiden wird,v.a. nicht bei dem phone repair Laden einen Stock tiefer.

    Wir gehn trotzdem hin, der schneidet uns die Karte sofort und umsonst aus, fertig.

    Die Garantie verfällt? Ok also Karte aus dem iPhone rausnehmen, bevor mans bei Crapple abgibt..

  2. Re: Gerade heute erst

    Autor: Himmerlarschundzwirn 26.09.13 - 09:56

    Die haben bestimmt Indikatoren, die feststellen, dass da ne minimal dickere Karte eingelegt wurde. Vielleicht ist an den Federn auf der Rückseite ein Stoff angebracht, der dann einen Indikator berührt oder so. Denen traue ich Weltraumwissenschaft zu, um die paar Kröten für ne Garantie zu sparen.

  3. Re: Gerade heute erst

    Autor: Whitey 26.09.13 - 11:29

    Bitte was kann Apple dafür, wenn du bei einem Anbieter bist, der dir keine passende Simkarte für dein Handy anbietet bzw. zu faul ist diese zu bestellen bzw. du zu faul bist diese zu bestellen und zu warten?

    Wenn du dann anfängst zu basteln, d.h. selbst rumschnippelst und etwas kaputt geht, bist du selbst schuld, denn du hättest auch den regulären Weg gehen können, auch wenn dieser ggf. etwas länger dauern würde. Du hättest dich auch ganz einfach vorher informieren können was du für eine Sim brauchst und wie das bei deinem Anbieter aussieht.

    ***********

    Und dabei ist heute erst Donnerstag.....



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.13 12:07 durch ap (Golem.de).

  4. Re: Gerade heute erst

    Autor: Therrus 26.09.13 - 12:19

    Whitey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bitte was kann Apple dafür, wenn du bei einem Anbieter bist, der dir keine
    > passende Simkarte für dein Handy anbietet bzw. zu faul ist diese zu
    > bestellen bzw. du zu faul bist diese zu bestellen und zu warten?


    Bist du der Apple Verteidiger? Ein Handy muss eine SImkarte nehmen und es gibt normal ja auch norman. In meins passt eine ausgestanzte Karte(kein Apple weil ich kein Fanatiker bin und mir die Dinger eh zu teuer sind...dafür kann ich mir lieber nen neuen PC kaufen)...warum hält Apple sich dann nicht daran und erlaubt sowohl die richtigen, Kleinen als auch die Ausgestanzten?
    Das ist ein Materialfehler! Und der Kunde muss mal wieder für bluten...super! Und du verteidigst dies auch noch.

    Zum Thema allgemein: muss das sein? ich finds es ist irgendwo eine Frechheit. Garantie ist ein Kundenrecht und es ist in dem Sinne Fehler des Herstellers.

  5. Re: Gerade heute erst

    Autor: Tentontom 26.09.13 - 13:32

    @Therrus
    Du siehst das falsch. Es ist ein Bonus, dass nicht jede selbstgefrickelte Nano-SIM funktioniert bzw. erlaubt ist.

    Apple ist halt was Besonderes und braucht ne Extrawurst bei allem. Und solange die Leute dem angebissenen Apfel hinterherrennen, wird das so bleiben.

    Da kann man auch im Jahr 2013 Handys rausbringen, deren Akku fest verbaut und lächerlich klein ist, die keine Möglichkeit der Speichererweiterung bieten und eben nicht jede Nano-SIM vertragen (dürfen) ;)

    Apple ist was Besonderes.
    Apple-Kunden sind was Besonderes.
    Und unser geistig behinderter Nachbarsjunge bekommt auch immer gesagt, er sei etwas ganz Besonderes ;)

  6. Re: Gerade heute erst

    Autor: M.Kessel 26.09.13 - 13:43

    Genau.

    Und mit IOS 7 wird Apple auch noch wasserdiicht!

    Zumindest iOS 7 ist wasserdicht. :D

    Auch das glauben nur ganz besondere Leute.

  7. Re: Gerade heute erst

    Autor: tribal-sunrise 26.09.13 - 14:24

    > warum hält Apple
    > sich dann nicht daran und erlaubt sowohl die richtigen, Kleinen als auch
    > die Ausgestanzten?

    Genau das wird ja nicht erlaubt. Artikel nicht gelesen?

    > Garantie ist ein Kundenrecht und es ist in dem Sinne Fehler des
    > Herstellers.

    Garantie ist eine freiwillige Leistung und kein "Recht"

  8. Re: Gerade heute erst

    Autor: Therrus 26.09.13 - 20:27

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Garantie ist eine freiwillige Leistung und kein "Recht"

    Du gehst n Kaufvertrag ein und mit diesem hast du auch recht auf Garantie für min. 2 Jahre. Werd hier eh nicht mehr drauf antworten aber das wollt ich dir noch mal reindrücken.

  9. Re: Gerade heute erst

    Autor: crazypsycho 26.09.13 - 20:39

    > Garantie ist eine freiwillige Leistung und kein "Recht"
    Nicht ganz korrekt. Es steht dem Hersteller (und auch dem Händler) frei eine Garantie anzubieten.
    Bietet er sie aber an, so hat man auch ein Recht darauf, denn die Garantie ist Teil des Kaufvertrags.

    Er kann die Garantie aber an Bedingungen knüpfen, wie bspw das Fremdsoftware (Custom-Roms) zum Verlust der Garantie führen, oder wie hier, dass unsachgemäße Handhabung zum Verlust führen.

  10. Re: Gerade heute erst

    Autor: kendon 27.09.13 - 07:58

    du solltest auch nicht mehr antworten, aber vielleicht solltest du dir selbst mal den unterschied zwischen garantie und gewährleistung "reindrücken"...

  11. Re: Gerade heute erst

    Autor: Burhan 28.09.13 - 01:33

    Akku fest verbaut:
    Was ist mit HTC (Android)?

  12. Re: Gerade heute erst

    Autor: Schalk81 28.09.13 - 13:06

    Burhan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Akku fest verbaut:
    > Was ist mit HTC (Android)?

    Genauso unsinnig. Sony fängt auch damit an. Das ist noch lange kein Grund, dass diese Marotte bei Apple akzeptabler wird.

  13. Re: Gerade heute erst

    Autor: Abseus 28.09.13 - 22:03

    Da liegst du ja mal in allen Punkte dermaßen falsch!

  14. Re: Gerade heute erst

    Autor: Abseus 28.09.13 - 22:09

    Therrus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tribal-sunrise schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Garantie ist eine freiwillige Leistung und kein "Recht"
    >
    > Du gehst n Kaufvertrag ein und mit diesem hast du auch recht auf Garantie
    > für min. 2 Jahre. Werd hier eh nicht mehr drauf antworten aber das wollt
    > ich dir noch mal reindrücken.

    Sehr geil, du hast von allen von dir angesprochenen punkten Null Ahnung aber willst auf Basis dieser "Null-Ahnung" anderen was "reindrücken"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Leipzig
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,40€
  2. (-71%) 19,99€
  3. (-75%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
  3. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11