Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Hinweise auf iOS…

Innovation pur

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innovation pur

    Autor: SirRobin 28.01.13 - 12:25

    Da sieht man mal wie innovativ Apple doch noch ist... Speicherverdopplung - wow... Die Aktien gehen bestimmt schon durch die Decke... <fail>

    . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- -- . . . -- -- --
    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  2. Re: Innovation pur

    Autor: rj.45 28.01.13 - 12:33

    Dann lieber wie Samsung - ein S3 Mini11!1!!! oder ein 8" Note!!!!!!!!!!!11!!

  3. Re: Innovation pur

    Autor: ObiWan 28.01.13 - 12:35

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lieber wie Samsung - ein S3 Mini11!1!!! oder ein 8"
    > Note!!!!!!!!!!!11!!


    +1

  4. Re: Innovation pur

    Autor: jayjay 28.01.13 - 14:03

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann lieber wie Samsung - ein S3 Mini11!1!!!

    Das S3 Mini wird nicht als Innovation verkauft, sondern ist nur Samsungs reaktion auf die Kunden, die dauernt so lautstark schreien, dass das S3 zu groß sei.

    Die nächste Innovation kommt mit dem S4... oder evtl. auch nicht ;)

  5. Re: Innovation pur

    Autor: Hösch 28.01.13 - 14:12

    SirRobin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da sieht man mal wie innovativ Apple doch noch ist... Speicherverdopplung -
    > wow... Die Aktien gehen bestimmt schon durch die Decke...

    OK, ich fasse zusammen: Wenn Apple den Speicher nicht erhöht jammert ihr, es sei nicht zeitgemäss, erhöht Apple den Speicher, jammern die selben, es sei nicht innovativ genug. Wie innovativ ist es denn, bei jeder Handygeneration das Display grösser und den Prozessor schneller zu machen? Mehr macht die Konkurrenz auch nicht. Oder ist es innovativ Techniken wie NFC zu verbauen, die kein Mensch sinnvoll nutzen kann, oder induktives laden, mit einem riesigen Stromverlust, wie es bei Zahnbürsten in den 80ern schon Mode war?

  6. Re: Innovation pur

    Autor: nr69 28.01.13 - 14:19

    ..., die jedoch damit bestraft werden, dass minderwertige Technik im Vergleich zu anderen Geräten der Displaygröße geboten wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Groz-Beckert KG, Albstadt
  2. Harvey Nash GmbH, Frankfurt am Main oder Berlin
  3. Ratbacher GmbH, München
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Pac-Man ab 1,99€)
  2. 49,79€
  3. 50,99€ (Vorbestellung)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  2. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken
  2. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  3. IETF Wie TLS abgehört werden könnte

  1. Smartphone: Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
    Smartphone
    Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich

    Das kürzlich vorgestellte neue Y6 von Huawei kostet im Onlinehandel 180 Euro, bei Aldi wird das Smartphone ab dem 27. Juli für 150 Euro erhältlich sein. Das Angebot gilt sowohl für die Aldi-Nord- als auch für die Aldi-Süd-Filialen.

  2. Nahverkehr: 18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet
    Nahverkehr
    18 jähriger E-Ticket-Hacker in Ungarn verhaftet

    Wer eine Sicherheitslücke an ein Unternehmen meldet, sollte dafür eigentlich nicht im Gefängnis landen. Doch ein Schüler in Ungarn wurde verhaftet, nachdem er Schwachstellen im neuen E-Ticket-System der Budapester U-Bahn fand.

  3. Bundesinnenministerium: Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
    Bundesinnenministerium
    Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro

    Die gesamte deutsche Verwaltung soll digitalisiert werden und in ein Portal kommen. Und alles soll mit drei Klicks erreichbar sein.


  1. 14:30

  2. 14:00

  3. 13:29

  4. 13:13

  5. 11:59

  6. 11:58

  7. 10:51

  8. 10:30