1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iOS 12.1 verrät neues…

Artikel <> Überschrift

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel <> Überschrift

    Autor: Eierspeise 19.09.18 - 09:58

    In der Überschrift ist vom iPad Pro die Rede. Im Artikel findet man nur "iPad", ohne Pro. Das verwirrt mich. Ist es also theoretisch möglich, dass es sich um ein anderen Typ iPad handelt? Zum Beispiel ein Mini?

  2. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: nightmar17 19.09.18 - 10:29

    Eierspeise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Überschrift ist vom iPad Pro die Rede. Im Artikel findet man nur
    > "iPad", ohne Pro. Das verwirrt mich. Ist es also theoretisch möglich, dass
    > es sich um ein anderen Typ iPad handelt? Zum Beispiel ein Mini?

    Theoretisch schon, aber das iPad mini ist tot. Da wird es wohl keinen Nachfolger mehr geben.

  3. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: Eierspeise 19.09.18 - 11:15

    Nun. Ich hoffe deine Glaskugel hat Unrecht. Ich mochte das mini.

  4. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: razer 19.09.18 - 11:55

    nachdem die iphones im querformat bei filmen mittlerweile fast so viel platz bieten wie das mini und der pencil bei so kleinen displays unhandlich ist, schwinden die gründe ein eigenes mini noch zu produzieren. der absatz ging nach der ersten welle auch stark nach unten

  5. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: Peter Brülls 19.09.18 - 12:15

    razer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nachdem die iphones im querformat bei filmen mittlerweile fast so viel
    > platz bieten wie das mini und der pencil bei so kleinen displays unhandlich
    > ist, schwinden die gründe ein eigenes mini noch zu produzieren. der absatz
    > ging nach der ersten welle auch stark nach unten


    Gewicht war noch eine Sache. Als das Mini rauskam, waren die iPads noch relativ schwer. Hat sich aber auch gegeben.

  6. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: mike_kaily 19.09.18 - 14:30

    Zumindest ist das mini noch im Angebot und das hat sicherlich auch seine Gründe. Es gibt einige Hardware-Anwendungen, die ein iPad mini als Steuerung benötigen. Von daher könnte ich mir schon vorstellen, dass Apple das mini noch mal aktualisiert.
    Allerdings spielen hier die Kosten für das Steuerunsgerätes (also das iPad mini) ein entscheidende Rolle. Von daher glaube ich nicht das eine Aktualisierung im großen Stil (FaceID, Display Resolution, Desgin, etc. ) stattfinden würde. Eher wieder nur ein Update des Prozessors oder Speicher Upgrade.

  7. Re: Artikel <> Überschrift

    Autor: Peter Brülls 19.09.18 - 14:41

    mike_kaily schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumindest ist das mini noch im Angebot und das hat sicherlich auch seine
    > Gründe. Es gibt einige Hardware-Anwendungen, die ein iPad mini als
    > Steuerung benötigen. Von daher könnte ich mir schon vorstellen, dass Apple
    > das mini noch mal aktualisiert.

    Deine These mit einfachen Upgrade in Bezug auf Prozessor halte ich für plausibel. Bei Speicher wird sich, denke ich, nichts tun.

    Offensichtlich mag jemand bei Apple das mini (oder zumindest seine Verkaufszahlen), also ist es halt noch drin, so wie der Mac Mini. Soweit ich gesehen habe ist das Mini durchaus bei Sportflugzeugen beliebt.



    Firmenkunden, die direkten Eigenbedarf haben, kriegen übrigens durchaus noch Geräte, die es im normalen Laden nicht gibt, soweit ich weiß.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. SCHOTT AG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. 59,99€ (USK 18)
  3. (-62%) 18,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de