Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPad 2 ist dünner und…
  6. Thema

Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: iBug 03.03.11 - 11:04

    Nein, das teilen wir. Ich kriege da auch das Gruseln.

  2. Re: neue Hülle nicht bettauglich

    Autor: iBug 03.03.11 - 11:05

    Wieso ist sie nicht für das Bett geeignet? Einfacher als diese Lösung lässt sich eine Hülle doch gar nicht abnehmen.

  3. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: Wolf als Gast 03.03.11 - 11:58

    Beebe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Immerhin haben die Geräte den mit Abstand größten Zubehörmarkt und man
    > benutzt die Geräte in der Regel länger als anderswo.
    lul. Das Zeug geht doch ständig kaputt.
    Der war gut. Gerät noch ok, Firmware kann nicht erweitern. Aktuelle Programm des neuen OS auf dem Mac inkompatible zur Firmware auf dem externen Gerät.

  4. Re: Allein die Hülle ist Notwendig

    Autor: Brainfreeze 03.03.11 - 12:21

    Der_fromme_Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > windowsverabschieder schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das nenne ich mal praktisch :-)
    >
    > Mam merkt schon dass das iPad nach 10 min zu Schwer wird. Daher dieser
    > Ständer.
    >
    > Nett gemacht, aber immer noch kein Netbook-Ersatz.

    Wer behauptet denn, dass es ein Netbook-Ersatz wäre?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.03.11 12:21 durch Brainfreeze.

  5. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: windowsverabschieder 03.03.11 - 12:30

    lol, Wirkung erreicht ;-)

  6. Re: neue Hülle nicht bettauglich

    Autor: monkman2112 03.03.11 - 12:51

    der stabile deckel fehlt, um es sinnvoll aufzustellen, wenn man die beine z.b angewinkelt hat und fast aufrecht sitzt, wie auch immer, iPad 1+2 sind schon geile geräte, und mein 1er will ich nicht mehr missen...

  7. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: gg 03.03.11 - 15:34

    > Google-Jünger können mit Kritik gut umgehen, deswegen werfen sie auch keine Eier. *lach*

    das geht eben nur mit eiPhone ^^

  8. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: Trollversteher 03.03.11 - 15:43

    >das geht eben nur mit eiPhone ^^

    Also, wenn die damals bei der Streetview-Aktion mit iPhones geworfen hätten, hätte ich meine ganze Straße verpixeln lassen ;)

  9. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: Der Kaiser! 03.03.11 - 23:11

    >> Hier hast du ein paar Eier: Ei, Ei, Ei, Ei, Ei.

    >> Mach was draus. *lach*

    > Bin ich der einzige, der bei "*lach*" immer das fremd schämen kriegt?

    > Ich werde dabei das bild vom Rentner, der das Chat-Zeitalter verpasst hat, nicht los.
    Nope.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  10. Re: Allein die Hülle ist den Kauf schon wert

    Autor: Der Kaiser! 03.03.11 - 23:15

    > Von dem Dual Core hätte ich mehr erwartet.

    > Beim App start hab ich Verzögerungen [von] teilweise bis zu 5 Sekunden.

    > [Und dann ruckelt das Gerät] ein bisschen, wenn ich vom Safari in die Email wechsle.
    Du hast das Ding getestet? o.O

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  11. Re: Allein die Hülle ist Notwendig

    Autor: Peter Brülls 04.03.11 - 08:47

    Der_fromme_Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mam merkt schon dass das iPad nach 10 min zu Schwer wird. Daher dieser
    > Ständer.

    Schon wieder dieser "Man"-Fehler. Wird allmählich langweilig.

    Es ist schlich ergreifend persönliche Präferenz. Ich benutze es wie ein Buch, mit vielen Positionswechseln, wie ich es auch beim Buch tue. Mit einem Net- oder gar Notebook geht das nicht so gut, entsprechend habe ich die Dinge auch praktisch nie im Bett genutzt - zu unbequem.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, München
  3. über experteer GmbH, Heilbronn
  4. Hessisches Ministerium der Finanzen, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 3,99€
  3. (-40%) 29,99€
  4. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

  1. Compiler: LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel
    Compiler
    LLVM 9 baut x86-Linux-Kernel

    Die aktuelle Version 9 des Compiler-Baukastens LLVM ermöglicht erstmals das Bauen des Linux-Kernels für x86-Systeme. Darüber hinaus ist die Unterstützung für den CPU-Befehlssatz RISC-V nun stabil.

  2. Cascade Code: Microsoft bringt Open-Source-Schrift für Programmierer
    Cascade Code
    Microsoft bringt Open-Source-Schrift für Programmierer

    Statt Courier etwas neues Ausprobieren: Cascade Code ist eine quelloffene Schriftart, die Microsoft speziell für Terminals und Programmiersprachen auslegt. Symbole wie Klammern und die Ziffer 0 sind in allen Größen gut erkennbar, Umlaute hingegen weniger.

  3. Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X: AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner
    Epyc 7H12 & Ryzen 5 3500X
    AMD bringt 280-Watt-CPU und plant günstigen Sechskerner

    Mit dem Epyc 7H12 gibt es eine 64-kernige Server-CPU speziell für wassergekühlte Nodes in Supercomputern. Zudem soll AMD mit dem Ryzen 5 3500X künftig einen Hexacore mit sechs Threads verkaufen.


  1. 11:10

  2. 10:34

  3. 10:01

  4. 09:44

  5. 08:49

  6. 08:43

  7. 07:47

  8. 07:28