1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Kein Werbeverbot auf…

Ich liebe Apple

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich liebe Apple

    Autor: Local Horst 12.03.15 - 07:51

    Ich finde das SUPER, Apple wertet meine Nutzerdaten aus uns sendet mir beim Betreten des Ladens Werbung über Angebote, die mich interessieren könnten und von denen ich sonst vielleicht nichts mitbekomme. Das ist absolut klasse. Ich weiß nicht wie es schafft, dass Apple immer so innovativ ist, da kommt einfach kein anderer drauf, oder niemand traut sich so zukunftsweisend und neu wie Apple zu sein.

    (Es könnte Ironie im Text versteckt sein.)

  2. Re: Ich liebe Apple

    Autor: JohnDoes 12.03.15 - 07:56

    Soll bei Aldi jetzt nicht das iPhone 5c verkauft werden? Dann bekommst du vom Apple Gerät Werbung ein Apple Gerät zu kaufen, welches dir dann wieder Werbung schickt mehr Apple Geräte zu kaufen. Ad inception :D

  3. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Chantalle47 12.03.15 - 08:17

    Local Horst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde das SUPER, Apple wertet meine Nutzerdaten aus uns sendet mir beim
    > Betreten des Ladens Werbung über Angebote, die mich interessieren könnten
    > und von denen ich sonst vielleicht nichts mitbekomme. Das ist absolut
    > klasse. Ich weiß nicht wie es schafft, dass Apple immer so innovativ ist,
    > da kommt einfach kein anderer drauf, oder niemand traut sich so
    > zukunftsweisend und neu wie Apple zu sein.
    >
    > (Es könnte Ironie im Text versteckt sein.)

    Schonmal was von "ignorieren" gehört? ^^ Anscheinend nicht. :p

    Ich bin froh über die Empfehlungsmails von Amazon, warum soll nicht auch jemand aus der Smartwatch-Werbung einen Nutzen ziehen?

  4. Re: Ich liebe Apple

    Autor: der kleine boss 12.03.15 - 08:21

    Ich hab sogar am Handy so eine App, mit der ich aktuelle Flugblätter durchsuchen kann. Hätte ich das schön aufbereitet auf einer Uhr wenn ich ins Geschäft gehe wäre das noch genialer, solang ichs ausschalten kann.

    (fixed)Golem Kommentar-Formular (bitte ausfüllen):
    ========================================
    Wer braucht das bitte?????
    Ich kann für ______¤ das gleiche von _______ haben!

  5. Re: Ich liebe Apple

    Autor: aluu 12.03.15 - 08:22

    Chantalle47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Local Horst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich finde das SUPER, Apple wertet meine Nutzerdaten aus uns sendet mir
    > beim
    > > Betreten des Ladens Werbung über Angebote, die mich interessieren
    > könnten
    > > und von denen ich sonst vielleicht nichts mitbekomme. Das ist absolut
    > > klasse. Ich weiß nicht wie es schafft, dass Apple immer so innovativ
    > ist,
    > > da kommt einfach kein anderer drauf, oder niemand traut sich so
    > > zukunftsweisend und neu wie Apple zu sein.
    > >
    > > (Es könnte Ironie im Text versteckt sein.)
    >
    > Schonmal was von "ignorieren" gehört? ^^ Anscheinend nicht. :p
    >
    > Ich bin froh über die Empfehlungsmails von Amazon, warum soll nicht auch
    > jemand aus der Smartwatch-Werbung einen Nutzen ziehen?


    ia ia ia...
    ich mag menschen wie dich, durch leute wie dich, wird alles stetig immer besser...
    dich sollte man ignorieren

  6. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Force8 12.03.15 - 08:23

    "(Es könnte Ironie im Text versteckt sein.)"
    Wo?

  7. Re: Ich liebe Apple

    Autor: holysmoke 12.03.15 - 08:23

    Wenn du dir eine App installierst, die das anbietet, kannst du wirklich Glücklich werden.

  8. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Dwalinn 12.03.15 - 08:24

    Die von Amazon funktioniert aber mehr schlecht als Recht (bei mir). Ich finde so eine Einkaufsliste auf der Uhr aber ohnehin total unpraktisch, bei mehr als 10 Sachen muss man sich ja dumm und dämlich suchen (scrollen). Ideal wäre es wenn man beim erstellen der Einkaufsliste gleich eine Sortierung nach dem Sortiment bekommt (was aber nicht möglich ist da jeder Supermarkt anders sortiert ist)... ich bleibe lieber noch ein paar jahren bei meinem Ikea Notizen und Ikea Bleistiften

  9. Re: Ich liebe Apple

    Autor: picaschaf 12.03.15 - 08:24

    Apple wertet überhaupt nichts aus, im Gegensatz zu gewissen billig Kraken. Wenn du Apps installierst die Daten sammeln und auswerten ist das dein Problem wenn du nicht lesen kannst.

  10. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Local Horst 12.03.15 - 08:35

    Ich hab mir Mühe gegeben es so aussehen zu lassen, als ob irgend ein Apple-Entschuldiger tatsächlich dieses Argument formulieren könnte.

  11. Re: Ich liebe Apple

    Autor: stopdenbus 12.03.15 - 08:44

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die von Amazon funktioniert aber mehr schlecht als Recht (bei mir). Ich
    > finde so eine Einkaufsliste auf der Uhr aber ohnehin total unpraktisch, bei
    > mehr als 10 Sachen muss man sich ja dumm und dämlich suchen (scrollen).
    > Ideal wäre es wenn man beim erstellen der Einkaufsliste gleich eine
    > Sortierung nach dem Sortiment bekommt (was aber nicht möglich ist da jeder
    > Supermarkt anders sortiert ist)... ich bleibe lieber noch ein paar jahren
    > bei meinem Ikea Notizen und Ikea Bleistiften

    Mannoman, ihr IT-Profis habt auch gar keine Vorstellungskraft, oder? Ich warte schon ewig auf eine "gesteuerte" Einkaufslistenapp. Ich hasse es jedes mal im Supermarkt nach den Produkten suchen zu müssen. Aber iBeacons in Verbindung mit der Smartwatch führen mich auf kurzem Weg zu den gewünschten Produkten, ohne groß suchen zu müssen. Da muß ich auch auf der Watch nicht scrollen, nur evtl tippen um das nächste Produkt auszuwählen. Das nenne ich smart einkaufen.

  12. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Niaxa 12.03.15 - 08:51

    Kannst mir auch erklären warum man ihn ignorieren sollte?

  13. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Niaxa 12.03.15 - 08:53

    So im etwa sehe ich das auch. So eine App sollte es aber schon lange auf Android, Ios und Windows Phone geben. Die Idee ist ja nicht gerade wieder von heute. Aber wenn jetzt endlich mal Bewegung ins Spiel kommt, können wir uns ja freuen.

  14. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Niaxa 12.03.15 - 08:54

    Das glaubst auch nur du ^^. Die werten alle aus und sammeln alle die selben Daten. Dazu benötigt man auch nicht viel IT-Wissen oder Geschäftssinn um das zu wissen.

  15. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Dwalinn 12.03.15 - 08:59

    Also erstmal bin ich kein Profi sondern nur ein Fan :)

    Und zweites lebe ich in Deutschland und nicht in den USA (oder gibt es auch hier schon Märkte wo iBeacons funktioniert?)

    Mir ist durchaus klar das es bereits passende Möglichkeiten gibt, aber was bringt das wenn es in der Praxis nicht existent ist? Also warte ich geduldig auf den Fortschritt (10-15 Jahre) und mache s solange Händisch.

  16. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Peter Brülls 12.03.15 - 09:01

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das glaubst auch nur du ^^. Die werten alle aus und sammeln alle die selben
    > Daten. Dazu benötigt man auch nicht viel IT-Wissen oder Geschäftssinn um
    > das zu wissen.

    ja, das ist das schöne an unserer Zeit. Man benötigt kaum noch Wissen oder Sinn, um von etwas fest überzeugt zu sein.

  17. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Local Horst 12.03.15 - 09:06

    Stimmt, den riesen Skandal, wo Apple die Bewegungsdaten der Nutzer auswertet ohne deren Wissen hat es nie gegeben, die South Park Folge, die das kritisiert hat auch nicht.

    Man erinnert sich: "Wenn die Polizei wissen will wo sich jemand aufhält, dann fragt sie Apple"

  18. Re: Ich liebe Apple

    Autor: Chantalle47 12.03.15 - 09:06

    aluu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ia ia ia...
    > ich mag menschen wie dich, durch leute wie dich, wird alles stetig immer
    > besser...
    > dich sollte man ignorieren

    Dan tu es doch bitte.

    Aber aufpassen, verpass nicht den Waynetrain nach Mount Whateverest. ^^

  19. Re: Ich liebe Apple

    Autor: picaschaf 12.03.15 - 09:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also erstmal bin ich kein Profi sondern nur ein Fan :)
    >
    > Und zweites lebe ich in Deutschland und nicht in den USA (oder gibt es auch
    > hier schon Märkte wo iBeacons funktioniert?)
    >
    > Mir ist durchaus klar das es bereits passende Möglichkeiten gibt, aber was
    > bringt das wenn es in der Praxis nicht existent ist? Also warte ich
    > geduldig auf den Fortschritt (10-15 Jahre) und mache s solange Händisch.

    Im Apple Store funktioniert das zB. hier schon wunderbar. Ich wähle in der App aus was ich suche, werde hingelotst, zahle direkt über iTunes, nehme das Teil und gehe wieder aus dem Laden. Kein Warten auf einen Verkäufer (wobei das "normale" kassenlose System bereits für sich super umgesetzt ist) kein Rumgesuche.

  20. Re: Ich liebe Apple

    Autor: megaseppl 12.03.15 - 09:59

    Local Horst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, den riesen Skandal, wo Apple die Bewegungsdaten der Nutzer
    > auswertet ohne deren Wissen hat es nie gegeben,

    Die Bewegungsdaten bei dem "Skandal" waren _lokal_ auf den Geräten, nicht bei Apple. Es war ein simpler Cache zur Auffindung der eigenen Position anhand von bereits bekannten Mobilfunkmasten wie ihn jedes Mobilsystem verwendet um Akku zu sparen. Man konnte dies _lokal_ verwenden um von sich selbst ein grobes Bewegungsprofil zu erzeugen. Das einzige Problem bei dem Cache war, dass die Bereinigungsfunktion nicht funktionierte. So wuchs er monatelang.
    Apple hatte zu keiner Zeit Zugriff auf diese Daten.

    Ganz ohne Skandal sammelt Apple natürlich trotzdem anonymisiert die Bewegungsdaten; Bei allen Nutzern die dieser Funktion in Apple-Maps zustimmen. Denn darauf basiert die Verkehrsdarstellung der App.

    > Man erinnert sich: "Wenn die Polizei wissen will wo sich jemand aufhält,
    > dann fragt sie Apple"
    Nöö. Sie fragen zunächst den Provider.
    Wenn jemand nicht möchte dass die Standortinformationen aus Apps ausgelesen oder irgendwo übertragen werden kann man dies übrigens wunderbar global oder für jede App einzeln in iOS ausstellen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Software-Entwickler / Developer-Fullstack / Datenbank (m/w/d)
    ZKM Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, Karlsruhe
  2. Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)
    Staatliches Bauamt Kempten, Kempten (Allgäu)
  3. (Senior)Berater (m/w/d) im Bereich Industrie 4.0 / Digitalisierung
    PROTEMA Unternehmensberatung GmbH, Stuttgart-Degerloch
  4. Koordinator*in Datenbankgestützte Dokumentengenerierung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 6 Monate gratis (danach 7,99€ pro Monat - jederzeit kündbar)
  2. (u. a. Take Two Promo (u. a. Borderlands 3 für 18,99€, XCOM 2 Collection für 16,99€), Ace...
  3. 41,65€
  4. mit 89€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    1. Apple: Manche iMacs sind schief
      Apple
      Manche iMacs sind schief

      Immer mehr Kunden erhalten wohl ihre iMacs mit schief installierten Panels. Käufer sind frustriert, die Community sieht Meme-Material.

    2. App Store ausgetrickst: Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt
      App Store ausgetrickst
      Illegale Streaming-App als Sudoku-Client getarnt

      In Apples App Store war sie als Sudoku-App gelistet, doch nach der Installation änderte sich die Oberfläche nach wenigen Sekunden.

    3. DJI FPV im Test: Adrenalin und Adlerauge
      DJI FPV im Test
      Adrenalin und Adlerauge

      Die DJI FPV verpackt ein spektakuläres Drohnen-Flugerlebnis sehr einsteigerfreundlich. Wir haben ein paar Runden mit 100 km/h gedreht.


    1. 12:44

    2. 12:30

    3. 12:00

    4. 11:44

    5. 11:29

    6. 11:15

    7. 11:01

    8. 10:48