1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple kündigt Macbook Pro mit…

Auf Apple schimpfen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Apple schimpfen?

    Autor: non apple user 15.04.10 - 16:32

    Immer die gleichen Kommentare:
    - zu teuer
    - nur Statussymbol
    - Hardware nicht vergleichsweise schlecht

    Was soll dieser "Mein Prozessor hat mehr Cache als Deiner!"-Mist eigentlich. Muss man sich denn so an der internen Technik auf geilen?

    Solche Dinge sind doch praktisch egal. In spätestens einem Jahr ist die ganze Hardware eh wieder überholt.

    Eigentlich kommt es auf den Nutzwert an und diesen verbessert man eben nicht mit 2MB mehr Cache, 200 Mhz mehr Taktrate oder einem 133 MHz schnelleren Speicher.

    Denn all diese Dinge machen beim täglichen Arbeiten kaum einen Unterschied. Folgende Dinge aber machen viel aus:

    - Ein helles Display, mit guter Farbdarstellung und geringer Blickwinkelabhängigkeit

    - Eine lange Akkulaufzeit, durch die man den ganzen Tag arbeiten kann, ohne an die Steckdose zu müssen

    - Ein hochwertiges, schlankes Gehäuse, das keine Lüftungsschlitze an ungünstigen stellen aufweist und leise gekühlt wird.

    - Ein Touchpad, dass wirklich so angenehm zu nutzen ist, dass man die Maus nicht vermisst.

    - Ein stabiles, flottes und durchdachtes Betriebssystem, das man nicht mit Virenscannern und anderen Zusatzprogrammen schützen und regelmäßig pflegen muss.

  2. Re: Auf Apple schimpfen?

    Autor: hülsta 15.04.10 - 21:05

    Genauso subjektive Gesichtspunkte.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  2. SWR Südwestrundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Baden-Baden
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Staples Deutschland GmbH & Co. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit