1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook Air 2018 mit…

Apple: Macbook Air 2018 mit verschwommenen Webcam-Aufnahmen

Apple hat ein Problem mit dem im Oktober 2018 vorgestellten Macbook Air 2018. Webcam-Aufnahmen sind teilweise verschwommen und entsprechen nicht dem Qualitätsverständnis der Nutzer. Ob das ein Soft- oder ein Hardwareproblem ist, ist noch nicht bekannt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und der Unterschied sie kümmern sich drum 9

    bark | 04.12.18 07:59 05.12.18 10:03

  2. gibt es auch ein macbook ohne 3

    Anonymer Nutzer | 04.12.18 12:51 04.12.18 19:39

  3. Wie kann das überhaupt passieren? 4

    gweep | 04.12.18 08:46 04.12.18 11:59

  4. Re: Und der Unterschied sie kümmern sich drum

    Niaxa | 04.12.18 11:01 Das Thema wurde verschoben.

  5. Re: Und der Unterschied sie kümmern sich drum 1

    violator | 04.12.18 10:06 04.12.18 10:06

  6. Na wenn das das einzige Problem mit dem Gerät ist... 5

    elidor | 04.12.18 08:02 04.12.18 09:33

  7. So teuer und dann so eine Webcam... 4

    elonmusk | 04.12.18 08:30 04.12.18 09:27

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 25,49€
  2. 4,63€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Surface Duo kostet ab 1.400 US-Dollar
    Microsoft
    Surface Duo kostet ab 1.400 US-Dollar

    Microsofts Smartphone mit Doppelbildschirm soll ab dem 10. September 2020 erhältlich sein - zunächst aber wohl erst einmal in den USA.

  2. Streamer: Shroud spielt wieder auf Twitch
    Streamer
    Shroud spielt wieder auf Twitch

    Michael "Shroud" Grzesiek streamt wieder auf Twitch, Ninja wartet noch - und in China entsteht ein neuer Konkurrent für das Videoportal.

  3. Varjo: Macher von fotorealistischem VR-Headset sammeln Millionen
    Varjo
    Macher von fotorealistischem VR-Headset sammeln Millionen

    Insgesamt 54 Millionen US-Dollar konnte Varjo in einer Finanzierungsrunde für seine VR-Headsets sammeln. Damit soll die weltweite Expansion vorangetrieben werden.


  1. 14:21

  2. 13:57

  3. 13:30

  4. 12:55

  5. 12:40

  6. 12:25

  7. 12:02

  8. 11:47