1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook aufgefrischt

Sag nein zum Macbook!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sag nein zum Macbook!

    Autor: Sag nein zu Apple 19.05.10 - 09:33

    Sag nein zu Spiegeldisplays
    Sag nein zu fehlender WWAN-Anbindung im Gerät durch Expresscard oder MiniPCIe
    Sag nein zu obskuren Monitoranschlüssen, zu denen man bei 99% der am Markt befindlichen Monitore teure Adapter kaufen muss
    Sag nein zu aberwitzigen Aufpreisen für brauchbare Hardwareupgrades
    Sag nein zu festverbauten Akkus
    Sag nein zu Firmen, deren Politik die totale Kontrolle, raffgier, völliges Lock-in und Lüge ist
    Sag nein zum lausigen Mac OS X, welches miserabel performt, haarsträubende Usability-Macken hat und ansonsten auch keinerlei Vorzüge hat aber von ein paar hirngewaschenen als das Nonplusultra gehyped wird

    Sag nein zu Apple!

  2. Re: Sag nein zum Macbook!

    Autor: MBPUser 19.05.10 - 10:57

    Sag nein zu Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Sag nein zum lausigen Mac OS X, welches miserabel performt, haarsträubende
    > Usability-Macken hat und ansonsten auch keinerlei Vorzüge hat aber von ein
    > paar hirngewaschenen als das Nonplusultra gehyped wird

    Deinen anderen Punkten kann ich ja evtl. noch zustimmen (wobei ich die Akku-Problematik für überbewertet halte). Aber das verstehe ich nun nicht. OS X ist der einzige Grund, der mich noch bei Apple hält und ich finde das es jedem Konkurrenzprodukt um Lichtjahre voraus ist. Was ist, deine Alternative, Windoze? Sorry, no cigar.

  3. Re: Sag nein zum Macbook!

    Autor: Mario 19.05.10 - 11:06

    ... Borchert gelesen und stümperhaft adaptiert, oder doch nur selbst einen mittelmäßigen Texteinfall gehabt? ;-)

    "There's no vestige of a beginning - no prospect of an end." (Hutton 1795)

  4. Re: Sag nein zum Macbook!

    Autor: sagt nein 19.05.10 - 11:30

    Sag nein zu Apple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag nein zu Spiegeldisplays
    > Sag nein zu fehlender WWAN-Anbindung im Gerät durch Expresscard oder
    > MiniPCIe
    > Sag nein zu obskuren Monitoranschlüssen, zu denen man bei 99% der am Markt
    > befindlichen Monitore teure Adapter kaufen muss
    > Sag nein zu aberwitzigen Aufpreisen für brauchbare Hardwareupgrades
    > Sag nein zu festverbauten Akkus
    > Sag nein zu Firmen, deren Politik die totale Kontrolle, raffgier, völliges
    > Lock-in und Lüge ist
    > Sag nein zum lausigen Mac OS X, welches miserabel performt, haarsträubende
    > Usability-Macken hat und ansonsten auch keinerlei Vorzüge hat aber von ein
    > paar hirngewaschenen als das Nonplusultra gehyped wird
    >
    > Sag nein zu Apple!

    Sagt nein zu sinnlosen Post's

  5. Re: Sag nein zum Macbook!

    Autor: Blub 21.10.10 - 21:07

    Was MAC OS X als Feature beschreibt, kann linux schon seit 10 Jahren ... jedenfalls in verbindung mit "compiz desktop"

    expose .. dashboard ... spaces ... fullscreen apps ... das sollen die neuen features sein ??

    das problem bei mac ist, dass alles nur solange gut funktioniert, solange man produkte von apple benutzt ... wenn man was anderes möchte ... muss man ganz schön schlucken .. und das ist gerade der schrott bei mac ... zB ist mac mail .... der witz schlecht hin ... man kann aber nicht auf thunderbird wechseln .. weil sonst wirklich manche coole sachen nicht funktionieren würde .. da die apps auf mac mail greifen würden ..und nicht auf thunderbird .. es gibt nicht mal eine einstellung, was das standardprogramm sein soll ... möchte man mit iphoto ein bild verschicken ... wird IMMEr mac-mail benutzt und nicht tb

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Ansbach
  2. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  3. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  4. CHECK24 Versicherungsservice GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 189,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland