1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook aufgefrischt

Steve kriegt den Hals nicht voll...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: arggghl 18.05.10 - 19:11

    So ein Update und dann 100€ mehr haben wollen?

    Na Glückwunsch.

  2. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: KeinCoder 18.05.10 - 19:27

    Liebe Kinder und Kleinkinder!,

    bevor man geistigen Dünnschiss produziert, vorher nachdenken!

    Der Preis vom MacBook hat sich in Amerika keinswegs verteuert. Er ist gleich!
    Da aber derzeit der Euro so schwach ist, ist in der Folge auch das MacBook bei uns teurer geworden.

  3. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: ein plödes kind 18.05.10 - 19:50

    ist trotzdem zu teuer. bei apple wird anscheinend gerne großzügig aufgerundet, ...so wie etwa auf 25% MwSt.

  4. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: Nachdenken 18.05.10 - 19:57

    Wenn man keine Ahnung hat, sollte man besser gar nichts schreiben.

    Natürlich mag es im direkten Vergleich teurer erscheinen, aber liebe Leute, ihr ignorigert die kosten für Zoll und GEMA. Die machen den Preis Unterschied.

  5. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: Physiker 18.05.10 - 19:59

    ein plödes kind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ist trotzdem zu teuer. bei apple wird anscheinend gerne großzügig
    > aufgerundet, ...so wie etwa auf 25% MwSt.


    Das entspricht doch in etwa 19%, wo ist das Problem?

  6. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: esr 18.05.10 - 22:14

    arggghl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ein Update und dann 100€ mehr haben wollen?
    GENAU. Mir kam es auch so vor, als ob das alte MacBook 899,- Euro gekostet hätte.

  7. Re: Steve kriegt den Hals nicht voll...

    Autor: mindo2000 19.05.10 - 09:28

    > GENAU. Mir kam es auch so vor, als ob das alte MacBook 899,- Euro gekostet hätte.
    Richtig, aber wie bereits gesagt:

    > Da aber derzeit der Euro so schwach ist, ist in der Folge auch das MacBook bei uns teurer geworden.

    Außerdem sind die Preise in US sind immer ohne Tax. Ich glaub das wird gerne vergessen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  2. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  3. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Freyung
  4. OCULUS Optikgeräte GmbH, Wetzlar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de