1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Macbook Pro…

Die SSDs sind ein Segen für Apple

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: M.P. 18.10.21 - 20:58

    Drehende Festplatten hätte man nicht auflöten können

    Die Frage ist, warum man den SSDs immer noch ein "D" in der Abkürzung gönnt.

  2. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: Caffenicotiak 19.10.21 - 00:53

    Ja, SSS für Solid state storage oder so würde mehr Sinn ergeben.

  3. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: elmcrest 19.10.21 - 00:56

    ist doch egal, hat sich halt etabliert. Die SSDs sind gleichermaßen ein Segen für alle anderen. Klar, könnte man per m.2 stecker machen aber nicht auf Apple Niveau halt…

  4. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: picaschaf 19.10.21 - 01:10

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drehende Festplatten hätte man nicht auflöten können
    >
    > Die Frage ist, warum man den SSDs immer noch ein "D" in der Abkürzung
    > gönnt.


    Aber klar, haben andere Hersteller schon gemacht.

  5. SSDs sind ein Segen für mich

    Autor: jo-1 19.10.21 - 06:51

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Drehende Festplatten hätte man nicht auflöten können
    >
    > Die Frage ist, warum man den SSDs immer noch ein "D" in der Abkürzung
    > gönnt.

    • kann man nicht einfach raus nehmen => Diebstahlschutz und Schutz des geistigen Eigentums
    • backup brauche ich ohnehin als vernünftige Strategie
    • weniger anfällige Kontakte
    • maximale Kompatibilität und Geschwindigkeit

    Hab mir das neue 14er maxed out bestellt - 64 GB RAM, 8 TB und 32 GPU Kerne - alles gut - wird eine Freude Unterweges sein - überlege mir grade ob ich auch noch das nette 6 k Display dazu nehme? Na vielleicht nach dem Bonus im März ;-)

  6. Re: SSDs sind ein Segen für mich

    Autor: Maddix 19.10.21 - 07:30

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > M.P. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Drehende Festplatten hätte man nicht auflöten können
    > >
    > > Die Frage ist, warum man den SSDs immer noch ein "D" in der Abkürzung
    > > gönnt.
    >
    > • kann man nicht einfach raus nehmen => Diebstahlschutz und Schutz
    > des geistigen Eigentums
    > • backup brauche ich ohnehin als vernünftige Strategie
    > • weniger anfällige Kontakte
    > • maximale Kompatibilität und Geschwindigkeit

    Wenn du dich mit den Methoden von CIA und co beschäftigt hast, Chips aus entwendeten Notebooks lesbar zu machen, dann sind diese o. g. Punkte einfach nur Augenwischerrei. Also nein, das zählt halt einfach mal nicht und ist eben leider nur Fanboy Gewäsch. Am Ende wäre eine M2 genauso performant gewesen, Apple macht das aber nicht, damit man schön brav wie ein Lemming die "Große Variante" kauft (so wie du eben).

  7. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: icepear 19.10.21 - 09:42

    NVMe (damit es schnell ist) M.2 setzt ja aber sowieso einen PCIe Bus voraus. Haben die Apple Silicon Chips den bisher überhaupt? Sehe ehrlich gesagt nicht wozu sie den aktuell unbedingt brauchen. Was wird denn da aktuell per PCIe angebunden?

  8. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: picaschaf 19.10.21 - 09:52

    icepear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVMe (damit es schnell ist) M.2 setzt ja aber sowieso einen PCIe Bus
    > voraus. Haben die Apple Silicon Chips den bisher überhaupt? Sehe ehrlich
    > gesagt nicht wozu sie den aktuell unbedingt brauchen. Was wird denn da
    > aktuell per PCIe angebunden?


    Wie kommst du darauf, dass sie kein PCIe hätten (PCIe4 btw.)? Darüber ist so ziemlich die gesamte Peripherie angebunden. Die NVMe SSD, schon mal damit beschäftigt was TB3/4 ist? Was denkst du denn wie das alles verbunden wird?

  9. Re: Die SSDs sind ein Segen für Apple

    Autor: Tommy_Hewitt 19.10.21 - 10:24

    icepear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NVMe (damit es schnell ist) M.2 setzt ja aber sowieso einen PCIe Bus
    > voraus. Haben die Apple Silicon Chips den bisher überhaupt? Sehe ehrlich
    > gesagt nicht wozu sie den aktuell unbedingt brauchen. Was wird denn da
    > aktuell per PCIe angebunden?


    Allein Thunderbolt setzt zwingend PCIe voraus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP-Applikationsmanager (w/m/d) Logistik- und Instandhaltungsprozesse
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) First-Level-Support
    Stadtwerke Emmendingen GmbH, Emmendingen
  3. (Junior) .NET Entwickler (m/w/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  4. IT-Softwareentwickler / Fachinformatiker (w/m/d)
    Seele GmbH, Gersthofen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Monitore und PC-Komponenten nach Marken sortiert und zu drastisch reduzierten Preisen)
  2. (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16 Zoll Ryzen 5 16GB 512GB SSD für 829€, LG gram 17 Zoll Ultralight...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20FE 128GB für 399€, LG OLED55A19LA 55 Zoll OLED für 777€)
  4. ab 379€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de