Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple - MacBook Pro mit 15…

Was ist bitte am spiegelnden Display so störend?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist bitte am spiegelnden Display so störend?

    Autor: Macbookuser 11.08.09 - 18:32

    Ich verstehs wirklich nicht warum sich andauernd über dieses ach so schlimme Spiegelnde Display aufgeregt wird. Ich benutze mein Macbook sowohl privat wie auch beruflich in Summe mindestens 5 Stunden pro Tag, des öfteren auch im freien. Im Büro habe ich zudem direkte Sonneneinstrahlung von der Seite. Ein Problem mit dem Spiegeln hatte ich wirklich noch nie da das Display wirklich sehr hell ist und man sich lediglich in ausgeschaltetem Zustand darin Spiegeln kann. Beim Arbeiten fällt mit das eigentlich nie auf.

  2. Re: Was ist bitte am spiegelnden Display so störend?

    Autor: elmar schmidt 11.08.09 - 18:39

    Dann hast du anscheinend nicht wirklich damit gearbeitet ;)

  3. Laptop-als-Desktop-Nutzer

    Autor: sn4fu 11.08.09 - 18:43

    elmar schmidt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dann hast du anscheinend nicht wirklich damit
    > gearbeitet ;)

    Ach was, er ist ein Laptop-am-Schreibtisch-Benutzer, d.h. unter Akkulaufzeit versteht er innerhalb 15min von Steckdose zu Steckdose zu wechseln (im Suspend), und deswegen stoert es ihn nicht wenn er sein Display auf maximale Helligkeit drehen muss um Spiegelungen einfach aus der Netzhaut auszubrennen...

    snafu

  4. Suggestion

    Autor: Humppa 11.08.09 - 18:58

    Wenn man sich einmal darauf versessen hat dass es spiegelt, dann sucht man unbewusst immer wieder danach. Normalerweise fixieren sich ja die Augen auf den Bildschirminhalt und nicht auf die Spiegelung selber, d.h. das Gehirn blendet das Spiegelbild automatisch aus. Wenn man sich jetzt aber immer wieder auf das Spiegelbild konzentriert, kommt man nicht zum arbeiten.

  5. Re: Was ist bitte am spiegelnden Display so störend?

    Autor: Siehe da 13.08.09 - 07:46

    Die Dinger könneten mit dem Spiegeldisplay Gammstrahlen aussenden, sie würden trotzdem gekauft, weil Apple draufsteht und hip ist.
    Alles nur Bling Bling. Bleib ich lieber bei Toughbook, das kann man draussen verwenden.

  6. Re: Suggestion

    Autor: hustenmade 13.08.09 - 10:50

    Full ack.

    Bin mit einem matten Display aber auch irgendwie zufriedener.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. ERWEKA GmbH, Langen
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 78,90€
  2. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  3. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  4. 339,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
    Raumfahrt
    Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

    Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

    1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
    Super Mario Maker 2 & Co.
    Vom Spieler zum Gamedesigner

    Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
    2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

    1. Apple: Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen
      Apple
      Neues iOS-Update beseitigt viele Webkit-Schwächen

      Apples iOS 12.4 beseitigt zahlreiche Sicherheitslücken in dem Mobilsystem. Besonders betroffen ist dieses Mal die Webkit-Engine des Browsers. Zudem ließ sich Verkehr des Samba-Servers abhören.

    2. Geforce RTX 2080 Super im Test: Bei Nvidia wird fast alles Super
      Geforce RTX 2080 Super im Test
      Bei Nvidia wird fast alles Super

      Nach der Geforce RTX 2060 und der Geforce RTX 2070 legt Nvidia auch die Geforce RTX 2080 als Super-Edition auf: Mehr Shader-Kerne und ein höherer Takt steigern die Leistung leicht, die Effizienz sinkt allerdings. Dennoch ist die Super-Karte attraktiv, da Nvidia indirekt die Preise verringert.

    3. Supercharger: Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab
      Supercharger
      Tesla schafft kostenloses Laden für Gebrauchtwagen ab

      Kostenloses Laden von Elektroautos ist auf Dauer nicht wirtschaftlich: Tesla hat die pauschale Nutzung der eigenen Supercharger schon früher eingeschränkt. Jetzt folgt der nächste Schritt: Tesla schafft die Sonderleistung für einen Teil der Gebrauchtwagen ab.


    1. 15:00

    2. 15:00

    3. 14:30

    4. 14:15

    5. 14:02

    6. 13:18

    7. 13:05

    8. 12:50