1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Notch des…

und wie immer Abwarten und Tee trinken

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: jo-1 27.10.21 - 13:49

    die Anzahl der Nutzer, die die neuen Geräte haben sollte überschaubar sein - meines kommt Donnerstag ( hoffentlich )

    Wie bei so vielen Dingen warten wir Eich mal 1..2 Monate und es wird super funktionieren.

    Würde ich lieber haben, dass alles preit passt? Klar! Würde ich deswegen auf die neue Hardware unnötig lange warten müssen - klares nein.

    Und wiederum werden viele andre Hersteller nachziehen und ich bin mir ziemlich sicher, dass es bei Unix oder gar Windows noch viel länger dauern wird.

    Was mir wichtig ist, ist der neue SoC, der derzeit alles in den Schatten stellt was bis zu 60 W Leistungsaufnahme im Laptop hat - und dafür sind die Dinge gebaut.

    https://www.anandtech.com/show/17024/apple-m1-max-performance-review

    Anmerkung - ob da nun eine Notch ist oder nicht stört weniger als eine kurze Akku Laufzeit oder gar ein schwereres Gerät.

  2. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: xPandamon 27.10.21 - 14:12

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Anzahl der Nutzer, die die neuen Geräte haben sollte überschaubar sein
    > - meines kommt Donnerstag ( hoffentlich )
    >
    > Wie bei so vielen Dingen warten wir Eich mal 1..2 Monate und es wird super
    > funktionieren.
    >
    > Würde ich lieber haben, dass alles preit passt? Klar! Würde ich deswegen
    > auf die neue Hardware unnötig lange warten müssen - klares nein.
    >
    > Und wiederum werden viele andre Hersteller nachziehen und ich bin mir
    > ziemlich sicher, dass es bei Unix oder gar Windows noch viel länger dauern
    > wird.
    >
    > Was mir wichtig ist, ist der neue SoC, der derzeit alles in den Schatten
    > stellt was bis zu 60 W Leistungsaufnahme im Laptop hat - und dafür sind die
    > Dinge gebaut.
    >
    > www.anandtech.com
    >
    > Anmerkung - ob da nun eine Notch ist oder nicht stört weniger als eine
    > kurze Akku Laufzeit oder gar ein schwereres Gerät.

    Ist halt schade dass ausgerechnet Apple so etwas halbgares released. Ob andere nachziehen bezweifel ich diesmal doch stark, andere Betriebssysteme sind absolut null für sowas vorgesehen, da müsste man schon einiges am Design ändern damit es funktioniert.

  3. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: unbuntu 27.10.21 - 14:19

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anmerkung - ob da nun eine Notch ist oder nicht stört weniger als eine
    > kurze Akku Laufzeit oder gar ein schwereres Gerät.

    Aber das Video hast du gesehen, oder?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  4. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: Lufegrt 27.10.21 - 14:26

    Ja wenn man solche Anwendungen. Hat wird das Probleme machen am Anfang. Passiert. Apple User sind hier entspannt, da Apple relativ zügig ne Lösung finden wird….

    Daher regt sich halt keiner auf…nicht das letzte mal und nicht das erste mal…


    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Anmerkung - ob da nun eine Notch ist oder nicht stört weniger als eine
    > > kurze Akku Laufzeit oder gar ein schwereres Gerät.
    >
    > Aber das Video hast du gesehen, oder?

  5. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: jo-1 27.10.21 - 14:38

    Lufegrt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja wenn man solche Anwendungen. Hat wird das Probleme machen am Anfang.
    > Passiert. Apple User sind hier entspannt, da Apple relativ zügig ne Lösung
    > finden wird….
    >
    > Daher regt sich halt keiner auf…nicht das letzte mal und nicht das
    > erste mal…
    >

    so schaut's aus - ich hab noch kein Problem gehabt, dass nicht nach ein zwei update behoben worden wäre.

    Der Typ ist auch total neutral und gesetzt im Video - es macht eben Spaß eine grosse Firma zu bashen und nur darum geht es.

    Deswegen Abwarten und Tee trinken.

    Übrigens - welcher andre LapTop bewegt sich derzeit in dieser Leistungsklasse bei ähnlicher elektrische Leistungsaufnahme?

    Solche kleinen Glitches sind mMn völlig o.k. sofern sie zeitnah gelöst werden.

    Wer übrigens mit DaVinci Resolve wirklich arbeiten will wird nur unterwegs vom LapTop Bildschirm arbeiten - zu Hause stehen dann eher ein .. drei 6 k XDR Displays.

    Aufmerksamkeit bringt das wohl bei einer gewissen Schicht von Menschen - guck mal - die Frau vom Chef hat Kuchensahne an der Nase ;-)

  6. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: OMGle 27.10.21 - 14:41

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Anzahl der Nutzer, die die neuen Geräte haben sollte überschaubar sein
    > - meines kommt Donnerstag ( hoffentlich )
    >
    > Wie bei so vielen Dingen warten wir Eich mal 1..2 Monate und es wird super
    > funktionieren.

    So, den anderen empfiehlst du abzuwarten, selber hast du aber sofort bestellt?

  7. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: jo-1 27.10.21 - 14:50

    OMGle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > die Anzahl der Nutzer, die die neuen Geräte haben sollte überschaubar
    > sein
    > > - meines kommt Donnerstag ( hoffentlich )
    > >
    > > Wie bei so vielen Dingen warten wir Eich mal 1..2 Monate und es wird
    > super
    > > funktionieren.
    >
    > So, den anderen empfiehlst du abzuwarten, selber hast du aber sofort
    > bestellt?

    Du solltest mich schon richtig zitieren ( kleinen Rechtschreibfehler beseitigt )

    > Wie bei so vielen Dingen warten wir einfach mal 1..2 Monate und es wird super funktionieren.

    > Würde ich lieber haben, dass alles perfekt passt? Klar! Würde ich deswegen auf die neue
    > Hardware unnötig lange warten müssen - klares nein.


    Deswegen gleich bestellt - weil man eben den Rest per Software nachbessern kann - kein Grund zu warten

  8. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: unbuntu 27.10.21 - 15:39

    So ist das halt, Appleuser freuen sich über Lösungen zu Problemen und Einschränkungen, die andere gar nicht erst haben.

    Wie genau sollen sich Programme deiner Meinung denn verhalten? Soll Apple vorgeben, dass keiner mehr als 4 Einträge in der Menüleiste haben darf, weil das sonst zu lang wird und die Notch dann im Weg ist? Taskleistenicons nur noch hinter Aufklappmenüs?

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.21 15:41 durch unbuntu.

  9. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: jkow 27.10.21 - 16:38

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist das halt, Appleuser freuen sich über Lösungen zu Problemen und
    > Einschränkungen, die andere gar nicht erst haben.

    Als gäbe es bei Linux oder Windows dafür nicht andere Probleme.

    > Wie genau sollen sich Programme deiner Meinung denn verhalten? Soll Apple
    > vorgeben, dass keiner mehr als 4 Einträge in der Menüleiste haben darf,
    > weil das sonst zu lang wird und die Notch dann im Weg ist?

    Und bloß weil Dir keine Lösung einfällt, denkst Du, die Apple-Entwickler hätten vor der Integration der Notch nicht drüber nachgedacht?

    Nur eine Idee: Menüs werden in der Regel nicht von der Abwendung selbst arrangiert sonder von irgend einem Toolkit, welches im bestenfalls auf Funktionen aus MacOS zurückgreift. Dieses Toolkit kann die Notch berücksichtigen und Menüeinträge verschieben, So dass sie nicht unter der Notch landen sondern daneben.

    Nun wurden noch nicht alle Toolkits angepasst oder eben fehlerhaft, was zum Teil auch nicht in Apples Hand liegt. Aber das wird kommen, so sicher wie das Amen in der Kirche. Die Entwickler müssen auch erst einmal die neue Hardware in die Hand bekommen.

  10. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: violator 27.10.21 - 21:19

    jkow schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bloß weil Dir keine Lösung einfällt, denkst Du, die Apple-Entwickler
    > hätten vor der Integration der Notch nicht drüber nachgedacht?

    Wenn sie drüber nachgedacht haben, warum gibt es dann jetzt solche trivialen Probleme? Und wieso muss Apple überhaupt jetzt Probleme lösen? Ich dachte, dass Apple immer nur perfekt ausgearbeitete Sachen auf den Markt bringt und keine halbgaren Ideen, die beim Kunden reifen. Laut Applefans gibts sowas doch nur bei der Konkurrenz!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.21 21:20 durch violator.

  11. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: Lufegrt 27.10.21 - 21:50

    Ach komm schon…Apple/Microsoft bashing mit Pauschalen ist 2000.

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jkow schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und bloß weil Dir keine Lösung einfällt, denkst Du, die Apple-Entwickler
    > > hätten vor der Integration der Notch nicht drüber nachgedacht?
    >
    > Wenn sie drüber nachgedacht haben, warum gibt es dann jetzt solche
    > trivialen Probleme? Und wieso muss Apple überhaupt jetzt Probleme lösen?
    > Ich dachte, dass Apple immer nur perfekt ausgearbeitete Sachen auf den
    > Markt bringt und keine halbgaren Ideen, die beim Kunden reifen. Laut
    > Applefans gibts sowas doch nur bei der Konkurrenz!

  12. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: Trockenobst 27.10.21 - 21:51

    jo-1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Deswegen gleich bestellt - weil man eben den Rest per Software nachbessern
    > kann - kein Grund zu warten

    Und schon springt die 397834 Billionen Dinar Firma auf den "Bananensoftware wird akzeptiert! Ship it!" auf. Die Bestellungen zeigen, dass dieses Verhalten belohnt wird. Der Kunde ist inzwischen reicher Bettler.

  13. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: gadthrawn 27.10.21 - 22:30

    Oder es kommt ein ˋ Youre looking at it wrong´.


    Etliche Probleme wurden nie gelöst, andere auf faule fremdentwickler geschoben….


    Ich finde die hUawei
    /honor Lösungen mit wegklappbaren Kameras ganz nett, sicherer, wenn nicht benutzt kann die nichts aufnehmen.

  14. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: jo-1 28.10.21 - 04:51

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jo-1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Deswegen gleich bestellt - weil man eben den Rest per Software
    > nachbessern
    > > kann - kein Grund zu warten
    >
    > Und schon springt die 397834 Billionen Dinar Firma auf den "Bananensoftware
    > wird akzeptiert! Ship it!" auf. Die Bestellungen zeigen, dass dieses
    > Verhalten belohnt wird. Der Kunde ist inzwischen reicher Bettler.

    ???

    Kannst Du das auch in Deutsch und in zusammenhängenden Sätzen, sodass man das als normaler Bildungsbürger verstehen kann?

    Oder war das garnicht der Versuch einer inhaltlichen Auseinandersetzung - so kommt es jedenfalls bei mir an. Merke - der Empfänger entscheidet über die Botschaft ;-)

  15. und gelöst - wie gesagt - Abwarten und Tee trinken

    Autor: jo-1 28.10.21 - 08:17

    https://forum.golem.de/kommentare/mobile-computing/apple-notch-des-macbook-pro-legt-sich-ueber-inhalte/und-schon-ist-es-geloest-wieder-mal-hate-und-bashing-umsonst/148281,6098470,6098470,read.html#msg-6098470

  16. Re: und wie immer Abwarten und Tee trinken

    Autor: Truster 28.10.21 - 08:48

    Also ich für mein verständnis würde sagen: Da es sich bei dem Menü um ein zentrales Element im OS handelt, wäre es eigentlich die Aufgabe von selbigen, dieses korrekt zu verwalten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Menü auf Toolkits von drittanbietern aufsetzt, wo doch apple Überall die Hand drauf hat. Ist ja schließlich nicht Windows :-)

    Also ich sehe es als ein klares Versäumnis von Apple. Vermutlich hat man dieses Problem einfach untersätzt.

    Und ich persönlich finde die Notch - wobei es eher ein Balken ist - einfach nur hässlich.

    Verifizierter Top 500 Poster!

    Signatur von quineloe geklaut!

    Signatur von Gunslinger Gary geraubmordkopiert!

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technical Consultants (m/w/d)
    Necara GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. Full Stack Developer (w/m/d) Marketing/E-Commerce
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Anwendungsbetreuer/Web-Ad- ministrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
  4. IT-Projektleiter (m/w/d)
    TechniSat Digital GmbH, Daun

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de