1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Tablet: Neues iPad soll…

5e Generation NSA-backdoor inklusive?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: miauwww 08.07.13 - 20:40

    Selbst ohne die gilt: der Steuerschleusverein bringt eh nix Neues mehr, außer Kosmetik.

  2. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: Profi 08.07.13 - 20:42

    Wenn man nichts zu verbergen hat, sondern das Gerät einfach nur entspannt nutzen möchte, können einem die Geheimdienste ziemlich egal sein.

  3. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: MarioWario 08.07.13 - 21:08

    Profi in was - Jeder kann aufgrund von Vergangenheitsdaten mit Dreck beschmiert werden - deine Argumentation ist dumm und dümmer …
    BTW Rinder in der Fleischproduktion essen auch ganz entspannt ;-)

  4. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: ObiWan 08.07.13 - 21:26

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man nichts zu verbergen hat, sondern das Gerät einfach nur entspannt
    > nutzen möchte, können einem die Geheimdienste ziemlich egal sein.


    Und wenn man doch seine Privatsphäre schützen möchte, greift man nach einem Samsung Tablet mit Android. Da ist man definitiv sicher von der NSA....

  5. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: ChMu 08.07.13 - 21:30

    ObiWan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Profi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn man nichts zu verbergen hat, sondern das Gerät einfach nur
    > entspannt
    > > nutzen möchte, können einem die Geheimdienste ziemlich egal sein.
    >
    > Und wenn man doch seine Privatsphäre schützen möchte, greift man nach einem
    > Samsung Tablet mit Android. Da ist man definitiv sicher von der NSA....

    Haaaaaaahaaaaa ymmd

  6. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: supermulti 08.07.13 - 21:51

    Könntet ihr bitte mal mit dem NSA-Schwachsinn aufhören, besonders wenns nichts zum Thema beiträgt.

    Falls es eine Backdoor gibt dann ist die schon seit langem im iOS.
    Klar Paranoia ist in diesen Zeiten mehr als angebracht, aber doch bitte nicht bei Hardware-news.

  7. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: caso 08.07.13 - 22:30

    supermulti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könntet ihr bitte mal mit dem NSA-Schwachsinn aufhören, besonders wenns
    > nichts zum Thema beiträgt.



    Das geht mir auch auf den Keks. Das ist die selbe Richtung wie "In der DDR war vieles auch gut".

  8. Re: 5e Generation NSA-backdoor inklusive?

    Autor: Sammie 09.07.13 - 04:50

    Profi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man nichts zu verbergen hat, sondern das Gerät einfach nur entspannt
    > nutzen möchte, können einem die Geheimdienste ziemlich egal sein.

    Offensichtlich hat in den Augen der Geheimdienste aber jeder was zu verbergen, sonst würden sie ja nicht breitflächig alle Bürger unter Generalverdacht stellen. Ob man darüber hinaus Opfer einer intensiveren Durchleuchtung ist und private Telefon/SMS/Email/Chats abgefangen werden, weil man vllt mit nem potentiellen Schläfer-Terroristen an die die gleiche Uni geht, zufällig einen am Flughafen angerempelt hat, über 5 Ecken mit einem verwandt ist, oder der Terrorist in der Reinigung um die Ecke arbeitet, kann der einzelne Bürger nie wissen. Mit jedem Kontakt kann man sich verdächtig machen und muss dazu nicht selbst zwingend was zu verbergen haben, um von Geheimdiensten ausgehorcht zu werden.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dynamit Nobel Defence GmbH, Leipzig
  2. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, München, Hamburg
  3. RENA Technologies GmbH, Gütenbach
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme