Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Teure Lederhülle für…

Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: miauwww 23.11.17 - 11:01

    und fürs 10fache wirds vertickt, und dann so ein Murks. Tolle Firma.

  2. Re: Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: schily 23.11.17 - 11:43

    Aber die anderen Kinder, die keine Apple Hüllen für andere Hersteller nähen werden dann in der Schule gehänselt:

    Iiiii Du nähst ja keine Markenhüllen ;-)

  3. Re: Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: knoxxi 23.11.17 - 13:03

    1000% Marge ist doch in vielen Branchen üblich.

  4. Re: Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: Nullmodem 23.11.17 - 13:30

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und fürs 10fache wirds vertickt, und dann so ein Murks. Tolle Firma.

    Und wie wir alle wissen, ist bei allen Firmen außer Apple seit Jahren der Standard, das aus humanitären Gründen alles zum Herstellungspreis verkauft wird.


    nm

  5. Re: Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: VigarLunaris 23.11.17 - 19:30

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und fürs 10fache wirds vertickt, und dann so ein Murks. Tolle Firma.
    *Sarkasmus on*
    Ne die Herstellungskosten sind i. d. F. mal wirklich 31,92 Euro ... 20 Euro gehen drauf wegen der Frischhaltung der Abtreibungsleichenahme, welche für die Lederverarbeitung herangezogen werden.

    Für den Kunden eben nur das beste.
    *Sarkasmus off*

    Ich denke mal das du mit 10 Euro sogar ziemlich gut liegst

  6. Re: Herstellungskosten vermutlich um die 10 Euro

    Autor: Niaxa 23.11.17 - 21:03

    Also wenigstens bei so ner völlig überteuerten Schrott Hülle für 100 Öcken darf man den anderen schon mal recht geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  2. itsc GmbH, Hannover
  3. Compana Software GmbH, Feucht
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Y25f-10 144 Hz für 159€)
  2. (u. a. Anno 1800 - Sonderausgabe für 33€ und Fast & Furious 6 Steelbook für 4,99€)
  3. 249,99€ + 5€-Versand (USK 18) - Bestpreis!
  4. (aktuell u. a. Corsair T1 Race 2018 in diversen Farben für 229,90€ + Versand. Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

  1. Beatbox: Das Pappmischpult zum Selberbauen
    Beatbox
    Das Pappmischpult zum Selberbauen

    Kickstarter ist auch eine Plattform für sonderbare Produkte. Die Beatbox ist beispielsweise ein programmierbares MIDI-Mischpult, das von Nutzern zusammengebaut wird. Das Chassis ist aus Pappe konstruiert. Die Buttons stammen von Arcade-Automaten.

  2. iPhone 11 Pro Max: Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku
    iPhone 11 Pro Max
    Das neue iPhone hat 4 GByte RAM und wesentlich mehr Akku

    Auch beim iPhone 11 Pro Max lässt sich iFixit eine komplette Demontage nicht entgehen: Das Gerät nutzt wohl tatsächlich 4 GByte RAM. Außerdem waren die Bastler vom wesentlich größeren Akku und gleich zwei Ladekabeln überrascht.

  3. Fairtube: Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein
    Fairtube
    Google lädt die Youtuber-Gewerkschaft zu Gesprächen ein

    Mehr Transparenz, mehr Entscheidungsrecht und eine Anlaufstelle: Fairtube fordert von Googles Videoplattform Youtube bessere Arbeitsbedingungen für Inhalteersteller. Die Parteien werden im Oktober miteinander sprechen. Beide Seiten sind in ihren Ansichten recht weit voneinander entfernt.


  1. 13:29

  2. 13:01

  3. 12:08

  4. 11:06

  5. 08:01

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:21