1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Watch Nike+ im Test…

guter Bericht, aber...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. guter Bericht, aber...

    Autor: bltpgermany 15.12.16 - 08:36

    gibt den ein oder anderen Punkt, dem ich nicht zustimme. Dennoch ist der Bericht ziemlich ausführlich und für jemanden der darüber nachdenkt, sich eine zu kaufen, sicher hilfreich.

    Die Punkte denen ich nicht zustimme sind z.B. Akkulaufzeit die mit 14 Stunden für mich nicht ordentlich ist und auch, dass die Uhr hübsch anzusehen sei. Ich habe dieses Jahr sehr viel Sport betrieben, und ich war drauf und dran mir ein Wearable zur Pulsmessung, oder im Allgemeinen Fitness tracking, zu kaufen. Habe ich aber nicht, weil das Angebot derzeit einfach nicht meinen Anforderungen gerecht wird. Das ist leider schon einige Jahre so.

    Dabei auch die Apple Watch Series 2. Ich laufe derzeit z.B. noch mit meinem iPod Nano von 2009 und Nike+ Schuhen um meine Laufdaten aufzuzeichnen. Natürlich bzw. leider ohne Puls. Die Apple Watch hat zwar Puls Messung, und nun auch GPS und ist zumindest füs Schwimmen Wasserfest, aber bei dem Akku ist das einfach nur ein weiteres Gerät, welches man updaten, aufladen und pflegen muss.

    Der wichtigste Punkt ist allerdings die Form. Mode ist mir nicht unwichtig und ich werde mir einfach never ever eine eckige Uhr kaufen (Punkt). Dazu kommt ebenfalls noch, dass die Uhr zu klein ist. Sie müssste weitaus größer sein, ca. 50% größer. Ähnlich einer Garmin. Ich trage privat auch eine Diesel Baby Daddy und so groß darf sie bei mir auch ruhig sein.

    Für mich wird eine Fitness Tracker Uhr interessant, wenn sie folgende Features hat:
    rund
    groß genug
    GPS
    wasserfest
    Musik
    Bluetooth
    Akkulaufzeit min 2-3 Tage

    Eine runde Apple Watch Series 3, die etwas größer ist und mit einem stärkeren Akku aufwarten kann, würde ich sicher ausprobieren. Habe schon mit einer Samsung Gear S3 geliebäugelt, aber leider habe ich ein iPhone. *seufz*

  2. Re: guter Bericht, aber...

    Autor: opodeldox 15.12.16 - 10:38

    bltpgermany schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gibt den ein oder anderen Punkt, dem ich nicht zustimme. Dennoch ist der
    > Bericht ziemlich ausführlich und für jemanden der darüber nachdenkt, sich
    > eine zu kaufen, sicher hilfreich.
    >
    > Die Punkte denen ich nicht zustimme sind z.B. Akkulaufzeit die mit 14
    > Stunden für mich nicht ordentlich ist und auch, dass die Uhr hübsch
    > anzusehen sei.

    Welchen Sport machst du denn, den du 14 Stunden am Stück ausführst?


    > Dabei auch die Apple Watch Series 2. Ich laufe derzeit z.B. noch mit meinem
    > iPod Nano von 2009 und Nike+ Schuhen um meine Laufdaten aufzuzeichnen.
    > Natürlich bzw. leider ohne Puls. Die Apple Watch hat zwar Puls Messung, und
    > nun auch GPS und ist zumindest füs Schwimmen Wasserfest, aber bei dem Akku
    > ist das einfach nur ein weiteres Gerät, welches man updaten, aufladen und
    > pflegen muss.

    Du wirst sehr lange waren müssen um eine Uhr zu bekommen, die all das Abdeckt und aktiv über 14 Stunden aushält.


    > Für mich wird eine Fitness Tracker Uhr interessant, wenn sie folgende
    > Features hat:
    > rund
    > groß genug
    > GPS
    > wasserfest
    > Musik
    > Bluetooth
    > Akkulaufzeit min 2-3 Tage

    Bis auf Rund und Gross hat die Apple Watch alle diese Features. (Das Absurde ist, dass eine runde, grosse Uhr nicht mehr wird anzeigen können, da diese Form sehr ineffektiv ist.)

  3. Re: guter Bericht, aber...

    Autor: picaschaf 15.12.16 - 13:27

    Wenn du meinst einen Backstein am Arm zu brauchen, dann kauf dir doch das iPhone Armband, dann hast du "groß".

  4. Re: guter Bericht, aber...

    Autor: darren 15.12.16 - 13:54

    Musik kannst du auf der Apple Watch speichern und ohne iPhone anhören,

    im normalen Gebrauch komme ich auf mindestens 2 ganze Tage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FEINGUSS BLANK GmbH, Riedlingen
  2. Controlware GmbH, Berlin
  3. ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. (-70%) 5,99€
  3. (-80%) 9,99€
  4. 52,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Siemens: Ingenieure sollten programmieren können
    Siemens
    Ingenieure sollten programmieren können

    Siemens will von Bewerbern Grundkenntnisse in Programmiersprachen, Machine2Machine und im Umgang mit der Cloud. Doch das ist noch nicht alles.

  2. Internet: Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen
    Internet
    Aldi Süd bietet Kunden Gratis-WLAN in fast allen Filialen

    Läden und Einkaufszentren sind oft teilweise funkdicht. Das Gratis-WLAN beim Discounter Aldi soll das Problem lösen. Durch die Anzahl der versorgten Filialen wird damit ein großes kostenloses Hotspot-Netz geschaffen.

  3. Google: Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten
    Google
    Chrome 79 warnt vor gehackten Zugangsdaten

    Die aktuelle Version 79 von Chrome warnt Nutzer aktiv vor gehackten Zugangsdaten und fordert dazu auf, diese zu ändern. Außerdem wird der Phishing-Schutz deutlich ausgeweitet.


  1. 14:53

  2. 14:28

  3. 13:54

  4. 13:25

  5. 12:04

  6. 12:03

  7. 11:52

  8. 11:40