1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Watch Series 5 im Test…

Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

    Autor: gersi 08.10.19 - 12:06

    ....und die heisst Garmin Fenix, auch wenn die bei reiner Nachrichtenfunktion im Nachteil ist (kein Touchscreen, kein touch Antwortmöglichkeit auf Nachrichten)

    Alles andere taugt dagegen aber als Uhr nix...trotz Touchscreen und besserer Nachrichtenansicht bzw,Antwortbarkeit bei Wear OS und Aplle OS.:
    - Touchscreen ist im Wasser nicht benutztbar...Tasten (Fenix) geht sehr wohl.
    - Akkulaufzeit grottig in Vergleich zu ner Fenix.

    Leider ist ne Fenix 6 sehr sehr teuer.

    P.

  2. Re: Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

    Autor: Anonymer Nutzer 08.10.19 - 12:56

    Ich hatte schon Garmin, Samsung und jetzt Apple Watch. Ja, für Profi-Sportler sind die Garmin wohl am besten geeignet.

    Aber ich bin, so wie wahrscheinlich die allermeisten Nutzer, eher ein Freizeitsportler, der 2-3 Mal die Woche eine Stunde in den Wald zum Laufen geht, im Sommer auch öfters mal eine Radtour macht und gelegentlich mal wandert. Dafür reichen Fitnessfunktionen und Akkulaufzeit der Apple Watch völlig aus. Und wenn ich gerade keinen Sport mache, bin ich über die Apple Watch froh, denn die smarten Funktionen übertreffen Garmin bei weitem. Dank der hervorragenden Integration mit den Smartphone Apps, Siri und Telefoniefunktionen bzw. der Benachrichtigungen, lasse ich das iPhone oft auch zu Hause und komme auch nur mit der Uhr im LTE Modus gut durch den Tag.

    Samsung taugt meiner Meinung nach übrigens für gar nichts so richtig. Die Integration ist selbst mit Samsung Smartphones nicht besonders, und die permanenten WLAN und GPS Probleme machen das Leben auch nicht leichter. Keine meiner bisherigen Smartwatches (und ich verwende Fitness-Uhren seit 2007 – Garmin Forerunner!) war im Alltag so nutzlos wie meine Samsung Galaxy Watch.

  3. Re: Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

    Autor: dukerizer 08.10.19 - 13:09

    gersi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Leider ist ne Fenix 6 sehr sehr teuer.
    >
    > P.

    Im Vergleich zur Apple Watch aber dann doch nicht, es muss ja nicht gleich Solar Titan oder Saph
    ir sein und selbst die sind ja noch günstiger als die Keramik Version :)
    Aber der Vergleich hinkt halt doch, die Fenix ist eine Sportuhr mit smarten Funktionen aber keine wirkliche Smartwatch.

  4. Re: Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

    Autor: katze_sonne 08.10.19 - 14:32

    Gurli1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte schon Garmin, Samsung und jetzt Apple Watch. Ja, für
    > Profi-Sportler sind die Garmin wohl am besten geeignet.
    >
    > Aber ich bin, so wie wahrscheinlich die allermeisten Nutzer, eher ein
    > Freizeitsportler, der 2-3 Mal die Woche eine Stunde in den Wald zum Laufen
    > geht, im Sommer auch öfters mal eine Radtour macht und gelegentlich mal
    > wandert. Dafür reichen Fitnessfunktionen und Akkulaufzeit der Apple Watch
    > völlig aus. Und wenn ich gerade keinen Sport mache, bin ich über die Apple
    > Watch froh, denn die smarten Funktionen übertreffen Garmin bei weitem. Dank
    > der hervorragenden Integration mit den Smartphone Apps, Siri und
    > Telefoniefunktionen bzw. der Benachrichtigungen, lasse ich das iPhone oft
    > auch zu Hause und komme auch nur mit der Uhr im LTE Modus gut durch den
    > Tag.

    Und wenn man sich dann dummerweise im Wald das Bein bricht, kann man per Uhr (in der LTE-Version) auch den Notruf wählen. Auch, wenn das Handy nicht dabei ist. Kann die Garmin zum Beispiel nicht...

    Größter Nachteil der Apple Watch derzeit: Sie kann kein Roaming. Sobald du im Ausland bist, kannst du mit der deutschen eSIM die LTE-Funktion leider vergessen. Gerade für Leute, die nah an der Grenze wohnen eher nicht so schön.

    > Samsung taugt meiner Meinung nach übrigens für gar nichts so richtig. Die
    > Integration ist selbst mit Samsung Smartphones nicht besonders, und die
    > permanenten WLAN und GPS Probleme machen das Leben auch nicht leichter.
    > Keine meiner bisherigen Smartwatches (und ich verwende Fitness-Uhren seit
    > 2007 – Garmin Forerunner!) war im Alltag so nutzlos wie meine Samsung
    > Galaxy Watch.

    Habe auch schon sehr viel schlechtes über die Samsung Smartwatches gehört...

  5. Re: Für eine "Smarte" Watch mit Fitnessfkt. und Kartenfkt. gibt es nur eine Referenz....

    Autor: busaku 08.10.19 - 15:13

    Hab meine Forerunner 935 für die 5 verkauft.
    Ist ja sehr ähnlich der Fenix.

    Das was du da aufzählst, hat leider nicht immer vorteile:
    - Knöpfe sollten im Wasser nicht bedient werden
    - Knöpfe sollten auch mal reagieren, wenn man sie drückt (mein k.o Kriterium, ging mir nach 2 jahren zu sehr auf die Nerven).
    - Das Display ist grottig = Pixelig, schlechte Farben, bei dunkelheit muss ich nen knopf drücken, weil die "Armhebefunktoin" eher schlecht als recht funktioniert
    - Sport funktionen sind top, da kann man nichts sagen
    - Akkulaufzeit auch top, kann man ebenfalls nichts sagen
    - Schlaftracking für die Katz, dann lieber gar keines. Hab häufig angeblich durchgeschlafen, obwohl ich z.b. auf Klo war. Oder wenn der Wecker um 6:30 Uhr klingelt, schlief ich laut Uhr häufig bis 7 gar 7:15 Uhr.

    Die Liste ist ewig lang. Da nehm ich eine, wo das Smart mehr im Vordergrund steht und bei der Bedienung deutlich mehr Spaß macht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.10.19 15:14 durch busaku.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hartmetall-Werkzeugfabrik Paul Horn GmbH, Tübingen
  2. Hessisches Ministerium der Finanzen, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Schwalmstadt
  4. Stadt Hildesheim, Hildesheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...
  2. 51,90€ (Release 12. Februar)
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de