Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples Macbook Pro: Neue…

was ist eigentlich eine tastatur?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. was ist eigentlich eine tastatur?

    Autor: OmranShilunte 16.07.18 - 01:02

    früher war eine tastatur etwas, was eine hauptfunktion besaß, die darin bestand, dass man damit schreiben konnte.
    daneben hatten sie dann möglichweise am rande auch noch so etwas wie eine design komponente.

    so wie zum beispiel meine apple tastatur aus dem jahr 2001, die ich jetzt seit 17 jahren täglich trete - und die immer noch top funktioniert!

    heute gibt es nur noch zwei arten von tastaturen:

    1. die, die sich durch einen besonders niedrigen preis auszeichnen, so wie die vivanco an meinem PC - die ich nur sehr wenig benutze, und bei der trotzdem schon nach 6 monaten die tasten hängen und die farbe abgeht. angeblich ist das billig - aber das ist eine lüge, langsfristig zahlen sich gescheite produkte eher aus.

    2. die, die überwiegend aus design und religion bestehen, unter dem namen "butterfly-controlled letterpad click-in silverline SL" verkauft werden, und nur noch am rande zum arbeiten gedacht sind.
    es ist superflach! es ist hip! es glänzt und macht schöne geräusche! und mit etwas glück kann man auch halbwegs drauf schreiben, bis es dann nach zwei jahren langsam der geplanten obszolezenz zum opfer fällt.

  2. Re: was ist eigentlich eine tastatur?

    Autor: PerilOS 16.07.18 - 09:17

    Wenn du langlebige und stabile Tastaturen willst, dann findest du genug.
    z.B. die Hochpreisigen "Gaming" Tastaturen. Eine Black Widow von Razer. Einwandfreie, mechanische Tastaturen. Und das Bling Bling, kannst du gerne konfigurieren.

  3. Re: was ist eigentlich eine tastatur?

    Autor: cherubium 16.07.18 - 09:53

    Seit dem 02.09.2009 (Gründungstag meiner Firma) verwende ich die 0815 Lenovo Office Tastatur. Da zickt nix, bestes Schreibgefühl, nicht besonders leise, aber praktisch unzerstörbar und für schnelles Schreiben (350 Anschläge/Min) geeignet mit perfekten Druckpunkten und feedback.
    Da kommt keine dieser flachen ultrateuren Design Tastaturen mit.

    https://www.notebooksandmore.de/lenovo-business-preferred-pro-tastatur-deutsch.html

    Die mit Abstand beste Tastatur, auf der der ich je geschrieben habe.
    Es geht also durchaus billig und gut.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Leonberg
  2. BWI GmbH, München
  3. KW-Commerce GmbH, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

  1. Sicherheitslücke: Login ohne Passwort mit LibSSH
    Sicherheitslücke
    Login ohne Passwort mit LibSSH

    Eine sehr schwerwiegende Sicherheitslücke in der Bibliothek LibSSH erlaubt es Angreifern, die Authentifizierung beim Login zu überspringen. Doch die Auswirkungen dürften begrenzt sein: Kaum jemand nutzt LibSSH für Server.

  2. SSD: Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher
    SSD
    Crucials P1 kombiniert NVMe und 4-Bit-Speicher

    Lange nach Mitbewerbern wie Samsung und Intel hat Crucial seine erste NVMe-SSD vorgestellt. Die P1 nutzt einen SMI-Controller und QLC-Flash mit vier Bit pro Speicherzelle. Ergo fällt die Geschwindigkeit hoch aus, allerdings wie üblich nur unter bestimmten Bedingungen.

  3. Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
    Augmented Reality
    Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

    Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.


  1. 09:40

  2. 09:30

  3. 08:26

  4. 07:46

  5. 22:42

  6. 19:02

  7. 17:09

  8. 16:53