Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apples Phil Schiller: Android…

Apples Phil Schiller: Android-Anwender müssen alte Version nutzen

Phil Schiller hat vor dem Start des Galaxy S4 kritisiert, dass viele Android-Nutzer gezwungen seien, mit alten Versionen des Betriebssystems zu arbeiten. Auch das Galaxy S4 von Samsung könne mit einem Betriebssystem auf den Markt kommen, das ein Jahr alt ist und ein Update benötige.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Seien wir doch mal ehrlich! (Seiten: 1 2 3 ) 53

    /mecki78 | 14.03.13 13:56 22.03.13 03:04

  2. Alte Android-Versionen sind vergleichbar mit einem aktuellen iOS. 1

    Atalanttore | 20.03.13 21:27 20.03.13 21:27

  3. Wenn wenigstens die Nexen Updates bekommen würden (Seiten: 1 2 ) 24

    barforbarfoo | 14.03.13 13:21 18.03.13 18:43

  4. Eine alte Android Version bietet mehr als eine aktuelle iOS Version (notroll) (Seiten: 1 2 3 4 ) 80

    thps | 14.03.13 11:13 16.03.13 17:20

  5. Re: Eine alte Android Version bietet mehr als eine aktuelle iOS Version (notroll)

    JanZmus | 16.03.13 11:36 Das Thema wurde verschoben.

  6. Schlechtreden 19

    Dikus | 14.03.13 11:15 15.03.13 19:38

  7. Cyanogenmod 4

    mess-with-the-best | 14.03.13 11:45 15.03.13 18:45

  8. Wo er recht hat... (Seiten: 1 2 ) 31

    MT | 14.03.13 11:38 15.03.13 16:02

  9. klar ist natürlich viel besser immer das aller aktuellste zu haben 12

    7hyrael | 14.03.13 11:14 15.03.13 13:34

  10. hat apple irgendwie angst? 12

    Liriel | 14.03.13 13:07 15.03.13 12:57

  11. Muss man immer das neueste OS haben? 7

    borg | 14.03.13 17:11 15.03.13 10:20

  12. mehrwert neuer Versionen 1

    nicoledos | 15.03.13 08:22 15.03.13 08:22

  13. Browser unter iOS 6

    t_e_e_k | 14.03.13 13:04 15.03.13 07:56

  14. Lösung: Reines Android anstelle von eigenen Benutzeroberflächen 7

    n3m0 | 14.03.13 13:41 14.03.13 23:04

  15. Re: Seien wir doch mal ehrlich!

    non_sense | 14.03.13 18:33 Das Thema wurde verschoben.

  16. So lange eine drei Jahre alte Android-Version immer noch besser ist... 1

    Freiheit statt Apple | 14.03.13 17:24 14.03.13 17:24

  17. Ein Update "benötige"? (Seiten: 1 2 ) 38

    Anonymer Nutzer | 14.03.13 11:18 14.03.13 17:18

  18. Mr. Schiller, iPad 1? Updates?? 1

    DaM | 14.03.13 16:15 14.03.13 16:15

  19. Da lobe ich mir Android 1

    MichaelBruns | 14.03.13 16:07 14.03.13 16:07

  20. Re: Seien wir doch mal ehrlich!

    non_sense | 14.03.13 15:58 Das Thema wurde verschoben.

  21. Ach! 5

    zenker_bln | 14.03.13 12:12 14.03.13 15:44

  22. beste Werbung für Samsung...

    Anonymer Nutzer | 14.03.13 15:44 Das Thema wurde verschoben.

  23. Peinlich…

    Wachsmut Potzkoten | 14.03.13 14:50 Das Thema wurde verschoben.

  24. Update Politik 2

    Haxx | 14.03.13 13:51 14.03.13 14:07

  25. Viel schlimmer: iOS-Anwender müssen Apple-Geräte nutzen

    Lokalpatriot | 14.03.13 13:56 Das Thema wurde verschoben.

  26. "Asus Updates auf Android 4.2 [...] nur in den USA" 3

    DigitPete | 14.03.13 12:37 14.03.13 13:30

  27. Wenn Apple cool wäre 9

    miauwww | 14.03.13 11:20 14.03.13 13:30

  28. Re: Schon Android 2.x war dem aktuellen iOS weit überlegen! 11

    tic | 14.03.13 11:12 14.03.13 12:54

  29. Scheinbar erkennt die Welt endlich, 2

    Kasabian | 14.03.13 12:29 14.03.13 12:40

  30. @Golem: Bitte denkt einmal darüber nach... 2

    LynQ | 14.03.13 12:28 14.03.13 12:34

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  3. Bosch Gruppe, Böblingen
  4. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,71€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX
  3. Geforce GTX 1660 Ti im Test Nvidia kann Turing auch günstig(er)

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Pauschallizenzen CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

  1. Volvo Care Key: Autoschlüssel mit integriertem Tempolimit
    Volvo Care Key
    Autoschlüssel mit integriertem Tempolimit

    Volvo hat mit dem Care Key ein neues System vorgestellt, mit dem zum Beispiel Eltern eine Höchstgeschwindigkeit für das Familienauto festlegen können.

  2. Verbraucherzentralen: Kleine E-Autos sollten doppelte Förderung erhalten
    Verbraucherzentralen
    Kleine E-Autos sollten doppelte Förderung erhalten

    Verbraucherschützer fordern, die bis Ende Juni befristete staatliche Kaufprämie für Elektroautos zu verlängern. Zudem solle sich der Zuschuss für reine Elektroautos verdoppeln.

  3. Urheberrecht: Wikipedia aus Protest gegen Uploadfilter abgeschaltet
    Urheberrecht
    Wikipedia aus Protest gegen Uploadfilter abgeschaltet

    Erstmals in ihrer fast 18-jährigen Geschichte ist die deutschsprachige Wikipedia für einen Tag lang nicht zu erreichen. Auch die Wikipedia-Autoren in drei anderen Ländern protestieren auf diese Weise gegen Uploadfilter.


  1. 08:09

  2. 07:53

  3. 00:13

  4. 20:33

  5. 19:04

  6. 18:22

  7. 18:20

  8. 17:26