Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › APU für 2012: AMD zeigt…

Nicht sehr überzeugendes Video

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 15.06.11 - 13:18

    Was ist HD in diesem Video? 720p kann ich auch mit 'nem Pentium M Dothan abspielen, was also soll mich an diesem Ding überzeugen?

    Wie immer hat AMD marketinktechnisch nichts auf dem Kasten und hinkt Intel und Co diesbezüglich hinterher.

  2. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: hsse_robsi 15.06.11 - 13:26

    lol... wo steht da was von 720p?
    720p schafft jeder drecks atom, also bitte..... ich freu mich riesig für dich dass dass dein P-M auch noch packt ;D

    will wohl keiner mit dir spielen, was?

    ------------------
    Datenblattleser wissen mehr :)

  3. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 15.06.11 - 15:33

    hsse_robsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol... wo steht da was von 720p?
    > 720p schafft jeder drecks atom, also bitte..... ich freu mich riesig für
    > dich dass dass dein P-M auch noch packt ;D
    >
    > will wohl keiner mit dir spielen, was?


    Die Definition für HD fängt ab 720p an, deshalb frage ich ja was der gute Mann in dem Video mit HD meint. Er geht nicht auf den Codec, die verwendeten Kodierungsoptionen oder gar die Auflösung ein. Wie du selber schon richtig festgestellt hast kann auch jeder billige Atom 720p Kram abspielen, weshalb ich mich frage was jetzt der Unterschied zu den bisherigen Prozessoren und diesem neuen "Goldstück" ist.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  4. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: SCF 16.06.11 - 02:50

    Es geht hier nicht darum, dass das so toll ist auf einer APU für 2012 HD Video abzuspielen. Es geht darum, dass das auf einem Vorserienmodell für ein Produkt, dessen Vorgänger gerade gelauncht wurde, bereits funktioniert.

  5. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 16.06.11 - 10:22

    >Es geht darum, dass das auf einem Vorserienmodell für ein Produkt, dessen Vorgänger >gerade gelauncht wurde, bereits funktioniert.

    Toll das es funktioniert, aber wenn es keine offensichtlichen Vorteile gibt dann bringt mir eine neue "funktionierende" CPU auch nichts.

  6. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: Dragos 16.09.11 - 19:40

    Wenn du dir einmal die A serie anschauen würdest, dann kannst du wissen was die neue APU leisten können muss! Um überhaupt mit der A Serie vergleichbar zu sein. und die E serie kann auch bereits 1080p.

    Die A Serie hat den Nachteil das die dinger min. 65 W fressen. Wenn AMD hier auf 30 kommt werden sich eine menge Leute freuen.

    Und wenn der Typ sagt es läuft HD kannst du von ausgehen, das der bestimmt nicht 720p meint.

    PS: das/dass ist mir jetzt egal

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. BWI GmbH, Bonn, München
  3. IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Augsburg, München, Schwabmünchen
  4. ec4u expert consulting ag, Böblingen bei Stuttgart, Düsseldorf, Karlsruhe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. 319€/429€
  3. (u. a. HP Omen X 25 240-Hz-Monitor für 479€ und Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 319€ und 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

MX Series im Hands on: Logitechs edle Eingabegeräte
MX Series im Hands on
Logitechs edle Eingabegeräte

Beleuchtet, tolles Tippgefühl und kabellos, dazu eine Maus mit magnetischem Schweizer Präzisionsrad: Logitech hat neue Eingabegeräte für seine Premium-Reihe veröffentlicht - beide unterstützen USB Typ C. Golem.de konnte MX Keys und MX Master 3 unter Windows und MacOS bereits ausprobieren.
Ein Hands on von Peter Steinlechner

  1. Unifying Sicherheitsupdate für Logitech-Tastaturen umgangen
  2. Gaming Logitech bringt mechanische Tastaturen mit flachen Schaltern
  3. Logitacker Kabellose Logitech-Tastaturen leicht zu hacken

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

  1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
    Elektromobilität
    Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

    Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

  2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
    Saudi-Arabien
    Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

    Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

  3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
    Biografie erscheint
    Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

    US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


  1. 14:21

  2. 12:41

  3. 11:39

  4. 15:47

  5. 15:11

  6. 14:49

  7. 13:52

  8. 13:25