Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › APU für 2012: AMD zeigt…

Nicht sehr überzeugendes Video

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 15.06.11 - 13:18

    Was ist HD in diesem Video? 720p kann ich auch mit 'nem Pentium M Dothan abspielen, was also soll mich an diesem Ding überzeugen?

    Wie immer hat AMD marketinktechnisch nichts auf dem Kasten und hinkt Intel und Co diesbezüglich hinterher.

  2. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: hsse_robsi 15.06.11 - 13:26

    lol... wo steht da was von 720p?
    720p schafft jeder drecks atom, also bitte..... ich freu mich riesig für dich dass dass dein P-M auch noch packt ;D

    will wohl keiner mit dir spielen, was?

    ------------------
    Datenblattleser wissen mehr :)

  3. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 15.06.11 - 15:33

    hsse_robsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol... wo steht da was von 720p?
    > 720p schafft jeder drecks atom, also bitte..... ich freu mich riesig für
    > dich dass dass dein P-M auch noch packt ;D
    >
    > will wohl keiner mit dir spielen, was?


    Die Definition für HD fängt ab 720p an, deshalb frage ich ja was der gute Mann in dem Video mit HD meint. Er geht nicht auf den Codec, die verwendeten Kodierungsoptionen oder gar die Auflösung ein. Wie du selber schon richtig festgestellt hast kann auch jeder billige Atom 720p Kram abspielen, weshalb ich mich frage was jetzt der Unterschied zu den bisherigen Prozessoren und diesem neuen "Goldstück" ist.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

  4. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: SCF 16.06.11 - 02:50

    Es geht hier nicht darum, dass das so toll ist auf einer APU für 2012 HD Video abzuspielen. Es geht darum, dass das auf einem Vorserienmodell für ein Produkt, dessen Vorgänger gerade gelauncht wurde, bereits funktioniert.

  5. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: yudothat 16.06.11 - 10:22

    >Es geht darum, dass das auf einem Vorserienmodell für ein Produkt, dessen Vorgänger >gerade gelauncht wurde, bereits funktioniert.

    Toll das es funktioniert, aber wenn es keine offensichtlichen Vorteile gibt dann bringt mir eine neue "funktionierende" CPU auch nichts.

  6. Re: Nicht sehr überzeugendes Video

    Autor: Dragos 16.09.11 - 19:40

    Wenn du dir einmal die A serie anschauen würdest, dann kannst du wissen was die neue APU leisten können muss! Um überhaupt mit der A Serie vergleichbar zu sein. und die E serie kann auch bereits 1080p.

    Die A Serie hat den Nachteil das die dinger min. 65 W fressen. Wenn AMD hier auf 30 kommt werden sich eine menge Leute freuen.

    Und wenn der Typ sagt es läuft HD kannst du von ausgehen, das der bestimmt nicht 720p meint.

    PS: das/dass ist mir jetzt egal

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  4. Lachmann & Rink GmbH, Freudenberg und Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 225€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00