Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos 101 G9: 10-Zoll-Tablet…

UMTS nachrüstbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UMTS nachrüstbar

    Autor: mikevx 16.11.12 - 12:13

    Zwei punkte hat Golem vergessen die erwähnenswert sind:

    1. Das "Turbo"-Model mit den 1,5GHz (heißt wirklich Turbo) hat mit GB auch doppelt soviel RAM. Es bibt aber noch eine zwischenversion die auch "Turbo" heißt, eine 1,2GHz-CPU hat und nur 512MB. Archon hat hier ein kelines Versionwirrwar geschaffen.
    Ich hab die große Variante mit 1GB und bin sehr zufrieden damit. Nur das Netzteil hat schwache Leistung weswegen das Laden ewig dauert. Aber vielleicht hab ich da auch nur Pech gehabt.

    2. Die G9-serie von Archos kann mit einem UMTS-Modem (ca 50,-¤) nachgerüstet werden. Dieses integriert sich vollständig ins Modem. Sofern das keine Spezialversion des Tablets ist, müßte das hier auch gehen.

  2. Re: UMTS nachrüstbar

    Autor: schumischumi 16.11.12 - 12:39

    da mit dem netzteil kann ich so bestätigen. nehme meistens das htc teil vom handy oder direkt am pc...

  3. Re: UMTS nachrüstbar

    Autor: Endwickler 16.11.12 - 15:08

    Ein Punkt, den du vergessen hast:
    Golem benennt ein spezielles Modell "Das bei Lidl gelistete Modell ist ansonsten in dieser Ausführung nicht im Handel erhältlich."
    Im Handel finde ich sonst nur Modelle, die zwar den gleichen Namen, nicht aber die gleichen Merkmale haben. Durch die Abrüstung des ursprünglichen Tablets ist der Preis sowieso nicht aussagekräftig und 512MB RAM sind nun wirklich zu wenig. Wieso hier ICS angeboten wird, bleibt mir ein Rätsel.

  4. Re: UMTS nachrüstbar

    Autor: schumischumi 16.11.12 - 15:20

    oh da haste vollkommen recht O.o
    verrückter scheiss. dann würde ich definitiv das modell für ca 210 euro auf amazon empfeheln...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  2. syncreon Deutschland GmbH, Bremen
  3. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis CPU 206,39€)
  2. 189€
  3. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. E-Mail-Konto: 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
    E-Mail-Konto
    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

    Nach Angaben von Google nehmen nur sehr wenige Gmail-Nutzer die sichere Anmeldung mit einem zweiten Faktor in Anspruch. Auch Passwortmanager sind zumindest in den USA offenbar nicht weit verbreitet.

  2. USK: Nintendo Labo landet fast im Altpapier
    USK
    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

    Hightech sieht halt anders aus: Bei der für Jugendschutz zuständigen Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) wären die Vorabmuster von Nintendo Labo beinahe im Müll gelandet.

  3. ARM-SoC-Hersteller: Qualcomm darf NXP übernehmen
    ARM-SoC-Hersteller
    Qualcomm darf NXP übernehmen

    Die EU-Wettbewerbshüter haben der Übernahme von NXP durch Qualcomm zugestimmt. Auflagen gibt es hierbei nur für Funktechniken. Zu den eigentlichen Produkten, den kompletten ARM-SoCs, gibt es aber noch keine Aussagen.


  1. 16:02

  2. 15:29

  3. 14:47

  4. 13:05

  5. 12:56

  6. 12:05

  7. 12:04

  8. 11:52