1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos 97 Titanium HD…

Dual Core

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dual Core

    Autor: underlines 27.12.12 - 15:21

    Jetzt noch Dual Core SoCs mit Mali MP400 raushauen? Verstand ich beim Nexus 10 nicht, und auch jetzt bei Archos nicht. Wenn man schon mit Retina-Auflösung wirbt, darf der SoC doch wenigstens halbwegs aktuell sein?
    Klar, Archos' Ausrichtung war stets auf dem Low-End Markt, aber könnten die nicht mehr punkten bei uns Kunden, wenn der Preis etwas höher ist, und dafür ein immer noch sehr günstiger Quad-Core SoC zum einsatz kommt? Muss ja nicht gleich ein Tegra sein...

    Gehe mal davon aus dass hier ein alter TI-OMAP zum Einsatz kommt, der vom Zulieferer noch um die 80 US$ kostet. (Quelle: armdevices.net)
    Das Ding ist in Tech-Jahren gesagt schon uralt.

  2. Re: Dual Core

    Autor: yast 27.12.12 - 18:40

    underlines schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Verstand ich beim Nexus
    > 10 nicht,...

    Im Nexus 10 arbeitet doch schon ein A15 Dual Core. Der ist schneller/gleichschnell wie die aktuellen Quad Cores. Von der Leistung gar nicht dem Archos zu vergleichen.

  3. Re: Dual Core

    Autor: metalheim 27.12.12 - 19:42

    80$ ? - da wird man aber über den Tisch gezogen, ein Tegra3 kostet gut 20$

  4. Re: Dual Core

    Autor: Anonymer Nutzer 27.12.12 - 20:17

    der Omap5 kostet unter zehn dollar.

  5. Re: Dual Core

    Autor: underlines 28.12.12 - 10:22

    Stimmt, hab gerade die aktuellen SoC Preise verglichen, da gab es ja einen riesen Zerfall: Tegra 3: 15-25 USD, und der alte OMAP 10 USD

    Als die ersten günstigen Dual-Core SoCs von RockChip kamen, die dann in hunderten günstig-Tablets eingebaut wurden (China-Marken), war der SoC ab 1000 Stück im Mai 2012 um die 80$ pro Stück. Plus assembly = 100$ und schon hat man eine eigene Tabletlinie...

    [Quelle: http://news.softpedia.com/news/Nvidia-Tegra-3-Costs-Between-15-25-11-3-to-18-9-Says-Company-236695.shtml]

    Schnell würde ich den Dualcore nicht bezeichnen:
    http://images.anandtech.com/graphs/graph6425/51291.png
    http://images.anandtech.com/graphs/graph6425/51292.png

    Eher oberer Durchschnitt, aber wenn ich schon 400¤ ausgebe für ein Tablet, dann kaufe ich etwas mit mehr Power. Klar der A15 ist moderner als ein alter Quad-Core SoC mit ARM A9 (Tegra 3, Snapdragon) mit v7 instruction set. Trotzdem...

  6. Re: Dual Core

    Autor: snob 28.12.12 - 13:16

    "Dual-Core-Prozessor mit 1,6 GHz, die Quad-Core-GPU ist eine Mali 400"
    Da bleibt doch nur noch der Rockchip RK3066 übrig.

    Ansonsten gibt es doch schon Tablets mit Retina und Quadcore Chipsätzen (Rockchip RK3188, AllWinner A31 Quad Core) in Asien zu bestellen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ip&more GmbH, München, Ismaning
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. INEOS Manufacturing Deutschland GmbH, Köln
  4. Staatliche Lotterieverwaltung, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden