Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos 97 Titanium HD…

Preis wird entscheiden.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis wird entscheiden.

    Autor: mav1 27.12.12 - 14:28

    Wenn das Tablet fast so viel wie ein iPad kostet, warum sollte man dann zu diesen Tablet greifen?

    Daher wird der Preis entscheidend sein, wenn es min. 100 Euro günstiger ist als ein iPad kann man es evtl. in Betracht ziehen (wobei bei mir müssten es schon min. 170 Euro Unterschied sein).

    Aber ich finde es gut, dass zumindest Archos mal 4:3 Tablets baut, denn 16:9 oder 16:10 ist ja nur bei Filmen vorteilhaft, die restliche Zeit (und das ist bei mir 99% der Benutzungszeit) eher störend, also beim Surfen, Emailen, ... zu schmal um im Hochformat zu halten und zu breit im Querformat.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 27.12.12 14:33 durch mav1.

  2. Re: Preis wird entscheiden.

    Autor: sparvar 27.12.12 - 14:38

    denke ich auch - aber der pris wird sich vor allem am nexus 10" messen - wenn sie es schaffen das tablet für ~350 zu plazieren hätten sie ne chance.
    jedoch wird's nix (vermute ich) da ihr Gen10 ja auch dort plaziert ist.

    naja die hoffnung wird zuletzt umgebracht.

  3. Re: Preis wird entscheiden.

    Autor: mav1 27.12.12 - 15:16

    350 Euro wäre "nur" 50 Euro günstiger als das Nexus 10. Dafür würde man auf den Google Update-Support verzichten. Ich würde bei 300 Euro es in Betracht ziehen, aber das ist wohl eher ein Wunschpreis.

    Aber 9,7" ist ein gutes Argument für das Archos, zumindest für manche User.

  4. Re: Preis wird entscheiden.

    Autor: babbo2108 27.12.12 - 15:52

    Und akkulaufzeit

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. beeline GmbH, Köln
  2. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06