1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Archos G9 ausprobiert: Das…

Zauberer bei Archos

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zauberer bei Archos

    Autor: Replay 07.09.11 - 12:37

    Ich vermute, einige Leute bei Archos haben Hogwarts, die Schule für Hexerei und Zauberei, besucht.

    Wie läßt es sich sonst erklären, daß die ein Gerät gebaut haben, welches einen zentralen Bildschirm mit Rand und abgerundeten Ecken drumherum hat, das der Gerätegattung „iPad“ angehört, ohne wie ein iPad auszusehen oder mit einem solchen verwechselt werden kann?

    Was hat Archos, was Samsung nicht hat? Vielleicht Designer und Leute mit Hirn? Oder war da doch Zauberei im Spiel?

    Ok, genug der Ironie. Aber dieses Archos-Teil ist ein weiterer Beweis, daß die Tablett-Gerätchen nicht alle gleich aussehen müssen. Und das modulare Prinzip ist eine sehr gute Idee. Da hat wirklich jemand nachgedacht, nicht nur beim Design.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  2. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: ggggggggggg 07.09.11 - 12:47

    und der da nachgedacht hat bei dem "Design" hat einen Geschmack aus dem letzten Jahrzehnt.
    Sieht ziemlich altbacken aus finde ich, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden ;-)

  3. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: Replay 07.09.11 - 12:54

    Design ist für mich zumindest Nebensache. Mir ist wichtig, wie gut ein solches Gerät verarbeitet ist und wie gut es meinen Anforderungen gerecht wird. Ein solches Gerät habe ich zum verwenden, nicht zum rumzeigen, wie schön es (in meinen Augen) ist.

    Ich habe mich aus diversen Gründen für ein iPad entschieden, die Verarbeitung ist erste Sahne und es kommt meinen Anforderungen derzeit am nächsten. Ich blicke aber gerne über den Tellerrand in Richtung Android. Da tauchen ganz interessante Ansätze und geschmeidige Hardware auf.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: KayUrban 07.09.11 - 13:03

    Es ist fett und sieht grausam aus, wenn das die Alternative ist, na dann doch lieber ein importiertes GT 10.1 aus einem Land ohne dämliche Richter:D

  5. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: ggggggggggg 07.09.11 - 13:09

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Design ist für mich zumindest Nebensache. Mir ist wichtig, wie gut ein
    > solches Gerät verarbeitet ist und wie gut es meinen Anforderungen gerecht
    > wird. Ein solches Gerät habe ich zum verwenden, nicht zum rumzeigen, wie
    > schön es (in meinen Augen) ist.

    Man kann sich auch an schönem Design erfreuen, ohne damit rumzuprahlen.
    Für mich gehört das dazu, denn in meinem Augen schließt gutes Design, Verarbeitung und Bedienbarkeit sich bei weitem nicht aus ;-)

  6. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: chrulri 07.09.11 - 13:15

    Darum verkaufen sich die IBM ThinkPads ja auch soooooooo schlecht... ;-)

  7. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: ggggggggggg 07.09.11 - 13:35

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Darum verkaufen sich die IBM ThinkPads ja auch soooooooo schlecht... ;-)

    naja, die haben in meinen Augen ein ziemlich martialisches und zeitloses Design.
    Manche Sachen bleiben schick, andere sind eher Modeerscheinungen und werden eventuell irgendwann wieder mal schick.

    Aber wie gehabt, alles Geschmackssache.

  8. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: Replay 07.09.11 - 13:37

    Natürlich schließen sich gutes Design, saubere Verarbeitung und gute Funktion nicht aus. Bei mir steht das Design halt nicht an erster Stelle, sondern wird als Entscheidungsgrund für oder gegen ein Gerät zuletzt angeführt.

    Bleiben also zum Schluß zwei Geräte übrig, welche meinen Anforderungen nahe kommen, entscheide ich mich natürlich für das in meinen Augen schönere Gerät. Ist Tablett B nicht schön, kommt meinen Anforderungen aber näher als Tablett A, greife ich zu Gerät B.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  9. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: Keridalspidialose 07.09.11 - 14:46

    Ja, müssen nicht alle gleich aussehen. Aber das Archos sieht leider irgendwie Scheiße aus. Ich mag weder die Form, noch die Farbe. Die Glittersprenkel im Lack gehen gar nicht. Das ganze Ding sieht aus wie von Siemens oder HP in den 90ern.

    Einzig die Tatsache das es keine 599 EUR + kostet macht das Ding trotzdem halbwegs attraktiv.

    ___________________________________________________________



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.11 14:47 durch Keridalspidialose.

  10. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: chrulri 07.09.11 - 15:04

    Kauf dir ein iPad...

  11. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: zZz 07.09.11 - 15:12

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Design ist für mich zumindest Nebensache. Mir ist wichtig, wie gut ein
    > solches Gerät verarbeitet ist und wie gut es meinen Anforderungen gerecht
    > wird. Ein solches Gerät habe ich zum verwenden, nicht zum rumzeigen, wie
    > schön es (in meinen Augen) ist.

    es macht den eindruck, du weisst gar nicht, was design alles umfasst

  12. Re: Zauberer bei Archos

    Autor: Replay 07.09.11 - 15:14

    Es geht hier ausschließlich um das Design des Gehäuses. Ich habe eher den Eindruck, du hast das nicht verstanden...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Bad Kreuznach
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln
  3. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  4. Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm, Neu-Ulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21