1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › ARM Cortex-A50: 64-Bit-CPU…

Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: Casandro 31.10.12 - 09:46

    Oder zumindest ein verpflichtendes ROM in jedem SoC in dem genau drin steht, welche Hardware wo im Speicher zu finden ist, so dass ein Kernel weiß welche Hardware da ist. Sonst muss man immer für jedes SoC einen eigenen Kernel kompilieren. Wer schon mal OpenWRT gesehen hat, weiß in was das ausartet.

  2. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: MarioWario 31.10.12 - 10:08

    Das wird wohl nicht mehr kommen - wichtiger ist es immer auf das richtige Pferd zu setzen und aus der Vergangenheit zu lernen (siehe hervorragenden Android-Support beim Galaxy Nexus - oder das Gegenteil beim iPad (1)).

  3. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: cljk 31.10.12 - 10:30

    > Oder zumindest ein verpflichtendes ROM in jedem SoC in dem genau drin
    > steht, welche Hardware wo im Speicher zu finden ist, so dass ein Kernel
    > weiß welche Hardware da ist. Sonst muss man immer für jedes SoC einen
    > eigenen Kernel kompilieren. Wer schon mal OpenWRT gesehen hat, weiß in was
    > das ausartet.

    Das gibts IMHO beim x86 doch auch nur durch BIOS und PCI-Tabellen, oder? Gibt es sowas analog nicht bei ARM?

  4. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: chrulri 31.10.12 - 10:48

    Nein, eben leider nicht.
    PCI Tabellen würde es geben wenn man ein ARM SoC mit PCI Controller hätte, genauso wie es USB Tabellen bei ARM SoCs mit USB Host Controller gibt. Diese "Tabellen" stammen dann aber von den jeweiligen Controllern. Wo aber sich der Controller ansteuern lässt ist entweder hardcoded im Kernel oder in der Kernelconfig (Argumente die vom Bootloader mitgegeben werden) zu finden.

  5. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: Spratz 31.10.12 - 10:49

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird wohl nicht mehr kommen - wichtiger ist es immer auf das richtige
    > Pferd zu setzen und aus der Vergangenheit zu lernen (siehe hervorragenden
    > Android-Support beim Galaxy Nexus - oder das Gegenteil beim iPad (1)).

    Stimmt, der Android-Support beim iPad 1 war schon furchtbar ;)

  6. Von Intel gibt's ja SFI, nur leider nutzt das niemand.

    Autor: Neuro-Chef 31.10.12 - 10:55

    http://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Firmware_Interface#Simple_Firmware_Interface

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  7. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: MarioWario 31.10.12 - 11:00

    … Es ging um ARM in erster Linie - aber wo Du es erwähnst das erste Android-Tablet war tatsächlich ein iPad :)

  8. Re: Das dringendere Problem wäre mal etwas standardisiertere Hardware

    Autor: bstea 31.10.12 - 15:49

    Das erste Google Handy hatte auch einen beschissenen Android Support.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Köln
  2. Schäfer Technik GmbH, Neu-Ulm
  3. Stadt Hildesheim Fachbereich Personal, Organisation und Recht, Hildesheim
  4. Vodafone GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 46,99€
  3. (-44%) 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu