1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aspire 1825PTZ im Test: Acers…

HP Touchsmart tm2 - bessere Alternative

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HP Touchsmart tm2 - bessere Alternative

    Autor: mrhwo 19.05.10 - 12:45

    http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF05a/321957-321957-3329744-3835813-3835813-4078805.html

    Mit ATI Grafik, 320GB 7200rpm Festplatte, minimal größeren Display
    und, der hauptkaufgrund, Stifteingabe (WACOM Pen).

    814€ im Studenten/Berufsanfänger-Shop von HP

    Und der Akku hält _wirklich_ 5Stunden

  2. Re: HP Touchsmart tm2 - bessere Alternative

    Autor: Drokz 19.05.10 - 13:03

    ..wenn man normal arbeitet und nicht zoggt (geht ja eh kaum mit intel x4500mhd) hält der Akku beim 1820PT zwischen 7 und 8h, wird beim 1825PTZ gleich sein, da gleiche Serie und Hardware. Selbst 2x 1080p Filme sind drin ohne Akkuaufladen, also kein Plan was die hier mit ihren 5h haben

    Mal davon ab ist das Acer-Gerät leichter, dezenter (keine Mädchen-Sticker) und beide Acer-Modelle billiger (mit dem resistiven Modell lässt sich perfekt mitschreiben). Und das Acer ist beim Arbeiten unhörbar, wie das beim HP ist weiß ich nicht

  3. Re: HP Touchsmart tm2 - bessere Alternative

    Autor: dEEkAy 19.05.10 - 14:53

    Drokz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ..wenn man normal arbeitet und nicht zoggt (geht ja eh kaum mit intel
    > x4500mhd) hält der Akku beim 1820PT zwischen 7 und 8h, wird beim 1825PTZ
    > gleich sein, da gleiche Serie und Hardware. Selbst 2x 1080p Filme sind drin
    > ohne Akkuaufladen, also kein Plan was die hier mit ihren 5h haben
    >
    > Mal davon ab ist das Acer-Gerät leichter, dezenter (keine Mädchen-Sticker)
    > und beide Acer-Modelle billiger (mit dem resistiven Modell lässt sich
    > perfekt mitschreiben). Und das Acer ist beim Arbeiten unhörbar, wie das
    > beim HP ist weiß ich nicht


    Perfekt mitschreiben, ja ne is klar.
    Kein Schwebezustand ist schon mal ein wirkliches NO-GO. Entweder man setzt auf oder lässt es. Die Hand auflegen und dann ganz normal wie auf einem Blatt Papier mitschreiben ist also nicht möglich da der Handballen ja dann immer irgend etwas zeichnet. 2-3 Vorlesungen mitschreiben ohne die Hand auf dem Display ruhen lasse können ist nicht akzeptabel. Für ne Notiz in 2-3 Sätzen bestimmt gut aber nicht für mehr. Hatte selbst mal ein Tablet mit Touch Only und eins mit Touch + Digitizer (WACOM) und glaubt mir, das ist angenehmer als diese Touch-Only-Billig-Tablet-Ausführung.

  4. Re: HP Touchsmart tm2 - warten

    Autor: Bouncy 19.05.10 - 15:28

    im sommer kommt ein facelift mit core i CPUs, die werden die ohnehin schon sehr gute leistung noch spürbar erhöhen. wartet mit dem kauf...

  5. Re: HP Touchsmart tm2 - warten

    Autor: Expa 20.05.10 - 15:11

    Was man mal erwähnen sollte ist, dass im HP TM2 ein DVD-Laufwerk als externes Laufwerk beiliegt sowie eine Schutzhülle.

    Negativ ist beim TM2 das die F1 - F12 nur über drücken der FN-Taste bedienbar sind - grosses Problem bei mir, grad wenn man tastaturverliebt arbeitet.

    Insgesamt aber ein sehr gutes Gerät.

    Ach - noch etwas - Wacom - Digitizer....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  3. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld
  4. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 11,99€, Rayman Legends für 4,99€, The Crew 2 - Gold...
  3. 3,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vor 25 Jahren: Space 2063: Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau
Vor 25 Jahren: Space 2063
Military-Sci-Fi auf höchstem Niveau

Vor 25 Jahren startete die Military-Science-Fiction-Serie Space 2063 in Deutschland. Es wurde nur eine Staffel produziert. Sie ist auch ihres bitteren Endes wegen unvergessen.
Von Peter Osteried

  1. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt
  2. Warp-Antriebe und Aliens Das Wörterbuch für Science-Fiction
  3. Science Fiction Babylon 5 kommt als neue Remaster-Version

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin