1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aspire one Pro 531 - Acer…

Acer und Business?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Acer und Business?

    Autor: 0800 06.08.09 - 13:11

    Aber hallo! Wohl eher ein schlechter Scherz. In der c't-Umfrage Service ist Acer mal wieder auf dem vorletzten Platz!

    Vermutlich ist es bei den Mediamarkt-Saturn-Käufern gerade gefragt sich Business-Geräte zu kaufen. Und dann muss Acer natürlich seinen Billigscheiß in der Form anbieten.

  2. Re: Acer und Business?

    Autor: DerLustige 06.08.09 - 14:02

    FULL ACK,

    Acer darf man für gar nichts verwenden.

  3. Musste auch lachen. (kwt.)

    Autor: albern 06.08.09 - 14:32

    nix

  4. Vorurteile sind toll

    Autor: urkel 06.08.09 - 16:15

    Ach ja, Umfragen, Umfragen... Schade, dass z.B. in der c't-Umfrage nicht differenziert wird: Es gibt nämlich bei ACER seit längerem eine separate RMA-Schiene für den Fachhandel und eine dadurch deutlich kürze Durchlaufzeit von Reparaturen für die Travelmate-Modelle. Ich hatte jedenfalls bei ACER noch nie Kummer mit der RMA, ganz im Gegensatz zu HP übrigens.

  5. Re: Acer und Business?

    Autor: Frickler++ 06.08.09 - 16:18

    Nunja, das war nicht immer so.

    Ich kann mich an Zeiten erinnern, bei denen die Businesslösungen bei Acer auch wirklich noch welche waren (ID-Card-Slot, robustes Design, top Verarbeitung, etc. pp.)
    Hab selbst so ein Gerät zuhause. Das Teil ist inzwischen gut und gerne 5 Jahre alt, sieht trotz recht unpfleglicher Behandlung noch aus wie neu und hat (ausser einem neuen Akku nach 3 Jahren) in der ganzen Zeit keine Probleme verursacht.

    Der Service war damals auch top. Wir hatten einige Geräte die bei Lieferung defekt waren und durch den deutschen Vertragspartner von Acer binnen tagesfrist ausgetauscht wurden. Auch später wurden nötige Reparaturen immer sehr zeitnah und unkompliziert abgewickelt.

    Wirklich schlimm ist der Support bei Acer erst seit ca. 2-3 Jahren.
    Möglich, dass Acer in Zukunft wieder mehr für seine Kunden tun möchte. Mit dem hier vorgestellten Gerät haben sie aber wieder mal am (Business-)Markt vorbei entwickelt. Schade!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LeasePlan Deutschland GmbH, Düsseldorf, Neuss
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn
  4. SySS GmbH, Tübingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    1. Neue Infrastruktur: Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz
      Neue Infrastruktur
      Berliner Kammergericht darf wieder ins Landesnetz

      Fast ein halbes Jahr hat das Berliner Kammergericht nach einem Trojaner-Angriff im Notbetrieb gearbeitet. Nun soll das Gericht wieder ans Berliner Landesnetz angeschlossen werden - mit Laptops, die die Mitarbeiter statt USB-Sticks mit nach Hause nehmen können.

    2. EU-Kommission: Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden
      EU-Kommission
      Behördenmitarbeiter sollen Signal verwenden

      Nach Datenpannen und Spionage setzt die EU-Kommission auf den Messenger Signal. Allerdings kann der Messenger nicht zur Kommunikation mit dem EU-Parlament eingesetzt werden - dort verbietet die IT-Abteilung die Installation und verweist auf Whatsapp.

    3. Shopify: Libra Association bekommt neues Mitglied
      Shopify
      Libra Association bekommt neues Mitglied

      Nach zahlreichen prominenten Abgängen im letzten Jahr bekommt Facebooks Digitalwährung Libra neuen Schwung: Die E-Commerce-Plattform Shopify tritt dem Projekt bei. Damit könnten rund eine Million Händler die Digitalwährung nutzen, sofern sie wie angekündigt dieses Jahr kommt.


    1. 15:33

    2. 14:24

    3. 13:37

    4. 13:12

    5. 12:40

    6. 19:41

    7. 17:39

    8. 16:32