1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus ROG Zephyrus Duo 15 im…

Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

    Autor: divStar 20.07.20 - 13:17

    Sehr schönes und nützliches Gerät. Interessant ist wie viel weniger Ausdauer das Gerät hat (oder auch nicht - dank großem Akku). Danke für diesen Artikel, Golem!

  2. Re: Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

    Autor: Dwalinn 20.07.20 - 13:36

    Was mich stört ist das das Ding Heiß wird, drosselt und laut ist. Irgendwo muss man immer Kompromisse machen aber gleich alle drei? Dann vielleicht bei nächsten mal lieber etwas größer und schwerer bauen dafür aber eine ordentliche Kühlung nutzen.

  3. Re: Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

    Autor: Gucky 20.07.20 - 15:40

    Tja ist halt kein Ryzen drin...vielleicht werden die ja mit Ryzen 4xxx nachgeliefert.

    Laptops werden nie lange halten wegen den blöden Flug-Regulierungen, die die Akkugröße begrenzen. Ansonten könnte man den Akku locker um 35-50% vergrößern.

    Die andere Methode wäre Leistung begrenzen oder Effizienz erhöhen.
    Ersteres will keiner bei High-End Laptops und letzteres gibt derzeit nicht von Intel, daher der Merk wegen dem Ryzen.

  4. Re: Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

    Autor: FreiGeistler 20.07.20 - 16:52

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja ist halt kein Ryzen drin...vielleicht werden die ja mit Ryzen 4xxx
    > nachgeliefert.
    >
    > Laptops werden nie lange halten wegen den blöden Flug-Regulierungen, die
    > die Akkugröße begrenzen. Ansonten könnte man den Akku locker um 35-50%
    > vergrößern.
    >
    > Die andere Methode wäre Leistung begrenzen oder Effizienz erhöhen.
    > Ersteres will keiner bei High-End Laptops und letzteres gibt derzeit nicht
    > von Intel, daher der Merk wegen dem Ryzen.

    Du meinst undervolting?

  5. Re: Hätte ich das Geld und würde mit Laptop arbeiten, würde ich es mir holen...

    Autor: zilti 24.07.20 - 14:28

    Gucky schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Laptops werden nie lange halten wegen den blöden Flug-Regulierungen, die
    > die Akkugröße begrenzen. Ansonten könnte man den Akku locker um 35-50%
    > vergrößern.

    Also das neue KDE Slimbook gibts mit 92Wh-Akku. Und wenn man ins Gehäuse schaut, ist da auch nicht viel mehr machbar.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt am Main
  2. Hilger u. Kern GmbH, Mannheim
  3. WeGrow GmbH, Tönisvorst
  4. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 3070 DUAL für 599€, EVGA Geforce RTX 3070 XC3 Black Gaming für 619€)
  2. ab 108,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
    SSD vs. HDD
    Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

    SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

    1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler