1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asus-Tablet: Eee Pad Slider…

endlich mal ein anständiges tablet!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: flasherle 01.09.11 - 14:34

    endlich mal ein anständiges tablet! danke

  2. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: 7hyrael 01.09.11 - 14:36

    ach auch das wird sicher, sollte es erfolgreich sein, von apple vom markt geklagt. irgend eine abstruse geschmacks(-verirrungs)mustervorlage werden sie schon noch im regal liegen haben die auch das gerät abdeckt.

  3. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Lokster2k 01.09.11 - 14:56

    Japp...klingt seeehr interessant...Mama hat bald Geburtstag und mag den alten lahmen PC nicht so sehr^^
    Preis stimmt auch...Tastatur mit drin ist auch klasse...
    Bin mal auf den Test gespannt...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  4. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Komischer_Phreak 01.09.11 - 15:19

    Nicht schlecht, nur schade, das man keine Dual-Boot Lösung mit Windows drin hat, dann wäre es eine durchaus interessante Alternative zum Inspiron Duo.

  5. Re: endlich mal ein anständiges tablet! (kein Plagiat)

    Autor: Ninex 01.09.11 - 15:24

    Wohl kaum. Im Gegensatz zum Samsung ist nämlich weder dies hier, noch das Sony das heute in den News auftauchte, ein auf den ersten Blick erkennbares Imitat. Hier hatte man eigene Ideen.

    Für mich wärs trotzdem nichts. Es ist schlicht zu schwer, um als Tablet in der Hand gehalten zu werden. Aber als Netbook Ersatz sicherlich interessant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.09.11 15:25 durch Ninex.

  6. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Hotohori 01.09.11 - 15:44

    Jupp, ich mag zwar Android, aber Windows bin ich nicht abgeneigt, weil damit hat man einfach viel mehr Software Auswahl und gewohnte Programme. ^^

  7. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Hotohori 01.09.11 - 15:44

    Jo, macht wirklich einen interessanten Eindruck, vor allem die Tastaturlösung gefällt mir.

  8. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: bernd71 01.09.11 - 15:44

    Welches Windows möchtest Du denn booten? Das für irgendwann nächstes Jahr angekündigte Windows 8 von dem man noch nicht so richtig weiß wie es aussieht und wie es auf ARM Systemen läuft?

  9. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Trollversteher 01.09.11 - 15:48

    >ach auch das wird sicher, sollte es erfolgreich sein, von apple vom markt geklagt. irgend eine abstruse geschmacks(-verirrungs)mustervorlage werden sie schon noch im regal liegen haben die auch das gerät abdeckt.

    Ihr nervt, geht spielen, oder wartet wenigstens bis Morgen, da ist Freitag...

  10. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Eve666 01.09.11 - 15:54

    Android würde mich nicht stören... denn was macht man schon mit einem Tablett???
    im Internet surfen,
    Emails checken,
    vielleicht ein paar kurze Kommentare auf golem.de tippen ^^,
    Filme gucken,
    Fotos angucken,
    und ein paar Office Sachen.
    Dokumente kann man dann im RTF- oder PDF-Format austauschen falls nötig.
    Ich wüsste jetzt nicht warum man da Windows braucht.

    Aber zum Tablett... das ist das erste Tablett das mich wirklich interessiert, weil eine kleine Tastatur dabei ist. Ich kann auf einem Touchscreen einfach nicht vernünftig tippen. Einzig das Gewicht macht mir etwas sorgen, wenn dafür aber der Akku wirklich lange hält, wäre das OK.

  11. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Komischer_Phreak 01.09.11 - 16:03

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welches Windows möchtest Du denn booten? Das für irgendwann nächstes Jahr
    > angekündigte Windows 8 von dem man noch nicht so richtig weiß wie es
    > aussieht und wie es auf ARM Systemen läuft?

    Da hast Du mich. Ob es XP, Vista oder Win7 ist, wäre mir im Grunde egal, aber darauf läuft halt all die Software, die ich so brauche. Ich strecke auch garantiert nicht klagend den Zeigefinger aus - ich sage lediglich, das so eine Option nett wäre. Dual Boot Windows / Android hätte durchaus Vorteile. Für sehr viele Dinge würde mir Android besser gefallen, aber einiges ist halt die Domäne von Windows. Letzteres ist natürlich nicht besonders toll für ein Touchgerät, aber damit könnte ich leben.

  12. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: rabatz 01.09.11 - 16:04

    Nein es kann nicht oft genug gesagt werden, dass die Geschäftspraktiken der Firma aus Cupertino einfach zum Himmel stinken!!!!

  13. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Flying Circus 01.09.11 - 16:12

    Nochmal zum mitmeißeln: Ihr nervt. Das ist dann auch alles, was Ihr damit erreicht.

  14. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: rabatz 01.09.11 - 16:19

    Genauso wie ihr Apple-Fanboys die ihr auf alles was nur nach Kritik an Apple riecht gleich an die geht.

  15. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Keridalspidialose 01.09.11 - 16:21

    Windows 7 ist mit Touch- oder sogar Stiftbedienung totale Grütze.

    Ich habe ein XT2 von Dell mit Win7. Weder mit Fingern noch mit Stift macht der Touchscreen unter Win7 Spaß.

    ___________________________________________________________

  16. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Keridalspidialose 01.09.11 - 16:22

    Geh' doch einfach mit gutem Beispiel voran!

    ;)

    ___________________________________________________________

  17. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: bernd71 01.09.11 - 16:52

    Diese Diskussion ist müßig, da es kein Windows für Arm gibt und auch keine passende Programme.

  18. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: fool 01.09.11 - 21:03

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Diskussion ist müßig, da es kein Windows für Arm gibt und auch keine
    > passende Programme.

    Hat ja lang genug gedauert bis jemand in dem Thread den Teil des Artikels gelesen hat, in dem von einem nVidia Tegra die Rede ist... thumbs up ;-)

  19. Re: endlich mal ein anständiges tablet!

    Autor: Lokster2k 01.09.11 - 21:24

    Na, mit der Akkulaufzeit solltes doch klar sein, dasses kein x86er is...oder kann man neuerdings zaubern?
    Aber Windows 8 ist ja nichmehr soooo weit weg...nur dasses dafür dann immer noch nicht groß Anwendungen gibt, was ja eigentlich Sinn und Zweck des Gedanken war...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  20. Re: Na ja.... von solchen Meinungen lebt der Kapitalismus ;)

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.11 - 21:51

    Im Grunde stellt dieses Produkt aber nichts anderes da als ein NB mit Touchscreen, welches der Nutzung ohne Sonnenschutz nicht zulässt und das Display als Deckel nutzt. Dann noch nicht einmal ein Betriebssystem bietet dass wirklich kompatible zu den am meisten verwendeten OS ist.

    Ich überlege jedenfalls schon seid Wochen welchen "wirklichen" Nutzen mir so ein Teil gegenüber einem Net- oder leichten Notebook bringt. Habe bis auf das Gewicht noch keinen wirklichen Nutzen gefunden. Die meisten Apps sind doch meistens nur kindliche Spielereien und ein Navi habe ich im Kopf und bisher niemals gebraucht. Schon weil das Hirn auch hin und wieder etwas zu tun braucht damit es nicht komplett abschaltet oder sich auf Fingergesten einschießt.

    Für alles andere hab ich mein Handy dass selbst in der Nutzung jedes Tablet in der Laufzeit, Größe und beim Gewicht schlägt und eben auch handlicher ist.

    Im privaten halte ich diese Teile über überflüssigen Spielkram. Im beruflichen könnte ich mir einige Einsatzbereiche vorstellen. Das war es dann aber auch schon.

    Letztendlich muss es aber jeder für sich selbst entscheiden und vielleicht werde ich später, dann wenn genügend gekauft haben, alles wirklich aus einem Guss ist, meine Meinung ändern. Vorher können jene die alles haben müssen ordentlich weiterspielen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d)
    Max-Planck-Institut für Biogeochemie, Jena
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  3. Senior Consultant IT-Projekte und -Support im Produktions- und Officeumfeld (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  4. Senior Software Entwickler:in (m/w/d)
    DKMS gemeinnützige, Tübingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 419,99€
  3. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen